Gärtnerin · 23. Juli 2015, 12:06

Alte Fenster im Garten

Im vorletzten Beitrag schrieb ich über die alten Fenster, die wir hier noch liegen haben, und die im Garten verbastelt werden können.

Alte Fenster im Garten
(mehr …)

4 Kommentare

Gärtnerin · 23. Juli 2015, 10:19

Der Nachbar in meinem Beet

Mail von REDSEVEN ENTERTAINMENT GmbH erhalten: Die suchen Nachbarn, die sich für die neue ZDF-Gartensendung „Der Nachbar in meinem Beet“ gegenseitig den Garten gestalten sollen.
(mehr …)

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 23. Juli 2015, 10:02

Alte Rolläden-Beet-Laufplanken

Der Einbau neuer Fenster und Rolläden brachte mit sich, dass wir nun eine Menge alte Rolläden übrig haben. Normalerweise lässt man so was den Fensterbauer kostenpflichtig entsorgen, aber da es sich mehrheitlich um alte Holz-Rolläden handelt, dachte ich mir, dass ich später im Garten vielleicht noch die eine oder andere Idee und Verwendung dafür habe.

Alte Holz-Rolläden als Laufplanke
(mehr …)

6 Kommentare

Sus · 07. Juli 2015, 22:42

Garten-Koch-Event Juli: Stachelbeeren

Garten-Koch-Event Juli: Stachelbeeren [31.07.2015]

Die Stachelbeere (Ribes uva-crispa) gehört wie ihre Schwester, die Johannisbeere, zur Familie der Stachelbeergewächse (Grossulariaceae).
(mehr …)

15 Kommentare

Sus · 02. Juli 2015, 14:54

Garten-Koch-Event „Rettich“ – die Zusammenfassung:

Garten-Koch-Event Juni 2015: Rettich [30.06.2015]

Wie es scheint, stößt der Rettich hierzulande auf wenig Gegenliebe. Nun ja, damit ist die Rezeptliste zwar klein, aber fein! Vielleicht inspiriert sie Euch ja trotzdem zu weiteren Ideen.

(mehr …)

3 Kommentare

Gärtnerin · 25. Juni 2015, 22:39

Junikäfer

Junikäfer fliegen heute abend zahlreich durch die Luft.

*grübel*

Was fressen die eigentlich?
Was machen die Junikäfer sonst so? Tagsüber?
Warum fliegen sie gegen Wände und Köpfe, was manchmal lästig wird?
(mehr …)

5 Kommentare

Gärtnerin · 24. Juni 2015, 14:46

Taubenabwehr-Plastikrabe

Zugegeben, wir haben hier ein leichtes Taubenproblem, weil ein Taubenpärchen – die sind ja relativ ortstreu – hier immer wieder nistet. Ich nehme an, dass die Tauben schon länger im Garten sind als wir. Dennoch habe ich ein Nest, das in der Lärche genau über der Gartensitzgruppe angelegt wurde, vereitelt. Ansonsten ist mir das zunächst mal relativ Wurst. Nur bitte nicht überm Gartentisch und nicht auf dem Balkon. Nachbars fühlen sich durch das Gegurre genervt, hatten zwischenzeitlich schon mal nachgefragt, ob wir die etwa auch noch füttern…. (Nein!) und haben jetzt so einen Taubenabwehr-Raben (oder Krähe?) auf dem neuen Sichtschutzzaun installiert.

Taubenabwehr-Rabe
(mehr …)

11 Kommentare

Gärtnerin · 18. Juni 2015, 09:01

Wespenfalle selbst basteln einfachst

Das wird ein starkes Wespenjahr! Bereits seit April fliegen besonders viele Wespen hier herum, und gen Juli/August wird das sicher heftig. Also jetzt schon mal Wespenfallen basteln…

2006 erhielt ich per Kommentar von Olli unter einem Kauf-Wespenfalle-Beitrag einen unvergessenen Wespenfalle-Selbermach-Tipp: Man nehme eine Plastikflasche, schneide das obere Ende ab und klebe es umgedreht als Trichter wieder in den Rest der Flasche.
(mehr …)

9 Kommentare

Gärtnerin · 17. Juni 2015, 12:54

Hantavirus-Puumalavirus-PUU-Merkblatt

Je mehr ich mich mit dem Thema Rötelmäuse und Hantavirus beschäftige, umso klarer wird mir, dass man auch als Freizeitgärtner und Freizeit-Naturmensch und Freizeit-Haus-Sanierer unbedingt über die Mäuse und die Hantavirus-Thematik samt Vorbeugung und Verhaltensmaßregeln wissen sollte. Zum Schutz der eigenen Gesundheit.
(mehr …)

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 17. Juni 2015, 12:09

Rötelmaus-Waldwühlmaus-Erfahrungen

Tiere graben im Garten unter abgelegtem Totholz und unter toten Baumstämmen ihre Baue. Welches Tier ist das, frage ich mich seit einigen Monaten, habe aber bis vor Kurzem noch keins gesehen. Jetzt tippe ich auf die Rötelmaus/Waldwühlmaus (Myodes glareolus), eine Wühlmaus-Art.

Hier am Rand der Einfahrt liegt seit Kurzem ein großer Haufen Koniferen-Wurzelstöcke, die nicht zu häckseln waren und die die Grünabfuhr auch nicht mitnimmt, weil sie zu dick sind. Ich dachte, ich lass das mal liegen, so ganz ökologisch. :-) Genau da drunter wurde jüngst sehr schnell ein Bau angelegt.

Rötelmaus-Loch unter Totholz
(mehr …)

1 Kommentar