Gärtnerin · 02. September 2005, 21:34

Neues Projekt: Blumentreppe

Das habe ich heute eingekauft: Blaues Holzdekorgel und jede Menge Schleifpapier.

Einkauf

Und wozu?

Dazu:

Blumentreppe 1

Diese uralte Holztreppe habe ich von Freunden bekommen, die gerade ein Haus sanieren. Dabei sind auf allen Etagen Holztreppen herausgerissen worden (Ich hätte sie alle genommen! Warum ist mein Garten zu klein?). Diese ist fünfstufig und sozusagen nur eine halbe Etage hoch. Da mein Blumentreppchen sowieso immer überbelegt ist, brauch ich jetzt was RICHTIGES! Eine Monster-Blumentreppe eben, die ich, wenn sie fertig ist, an die Hauswand lehnen und mit Töpfen zustellen werde.
5 Stufen x 1 Meter =5 Meter Stellfläche :-)

Heute habe ich angefangen, sie zu bearbeiten. Die erste Schicht Lack in Vergilbtgrau ging mit dem Spachtel ziemlich sauber runter. Jetzt folgt Rötlichbraun, und das sitzt fest. Werde ich wohl hoffentlich mit der Schleifmaschine runterkriegen….

Das Übelste waren die auf den Stufen aufgeklebten Linoleum-Streifen, die aber immerhin mit dem Spachtel abzulösen waren. Es hängt noch jede Menge Kleber drauf und Teile von der Auflage auch. Das wird noch lustig. Aber naja… Eines Tages wird sie in Blau erstrahlen und meine Töpfe tragen.

Jetzt sieht sie so aus:

Blumentreppe 2

*to be continued*

Blumentreppe-„Projekt-Dokumentation“:

Blumentreppe Teil 2

Blumentreppe 3. Teil

Blumentreppe 4. Teil

Blumentreppe fertig

eingewurzelt unter: Basteln im Garten,Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:



2 Kommentare bisher

Kommentieren
Schlafmützchen, 03. September 2005, 06:17

Da hast du dir aber was vorgenommen. Aber wenn deine Blumentreppe fertig ist, sieht es bestimmt ganz toll aus. Das fertige Werk wirst du sicher zeigen, oder?

Gärtnerin, 03. September 2005, 09:37

Ja natürlich. Und zwischendrin werde ich auch noch einiges über die Fortschritte zeigen.

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite