Gärtnerin · 19. August 2005, 14:16

Die Tomaten brechen zusammen

Das kommt davon, wenn man seine Tomaten liderlich mit Bambusstäben abstützt. Durch den Wind der letzten Tage und das Gewicht der Früchte ist die Hälfte der Tomatenstöcke im Garten schon mal umgekippt und lehnt nun am Nachbarzaun. Na gut, meinetwegen…

tomatenbruch

Tomaten ausgeizen Fotoanleitung

Foto Ernte Ochsenherztomaten und Kirschtomaten

eingewurzelt unter: Gemüsegarten

Alle anzeigen mit Stichwort:



3 Kommentare bisher

Kommentieren
Jan Theofel, 19. August 2005, 21:38

Sieht nach leckern Ochsenherz-Tomaten aus. Mjam, haben will. ;-)

Gärtnerin, 19. August 2005, 21:52

Nur rot werden sie nicht, die Biester! Alle anderen Sorten schon, aber diese sind anscheinend extrem spätreifend. Und bei dem Wetter schon gar nicht… *grummel*

Jan Theofel, 21. August 2005, 00:40

Naja, die “Biester” sind eben besonders anspruchsvoll. Dafür sind sie, wenn sie denn mal reif sind, besonders lecker und eignen sich aufgrund der Form auch gut für Dekoration von Buffets.

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite