Gärtnerin · 15. Oktober 2005, 19:27

Kürbisgesicht schnitzen

Heute habe ich mein Kürbisgesicht geschnitzt. Nachdem ich mich bei den ausdruckbaren Kürbis-Schnitzvorlagen für Kürbisgesichter im Internet umgesehen habe, hab ich einen wenig furchterregenden, ziemlich freundlichen Halloween-Kürbis aus zwei Schnitzvorlagen von itshalloweenagain.de gebastelt und mit einem Küchenmesser gearbeitet. Da bloggt man schon über Kürbisgesicht schnitzen, und verbummelt das Kaufen von Halloween-Schnitzwerkzeug natürlich trotzdem.
:-(

So sieht der selbstgemachte Kürbis bei Tag aus:

Kürbisgesicht nach Schnitzvorlage geschnitzt

Und so bei Nacht:

Kürbisgesicht bei Nacht

Jetzt koche ich die Maximegalon-Kürbissuppe nach. Schuld daran ist die Kübissuppen-Foto-Story . ;-)

Abweichungen zum Rezept:

Wegen Einkaufsmüdigkeit habe ich die Lauchzwiebeln durch etwas mehr normale Zwiebel ersetzt. Ich hoffe, es klappt trotzdem. Und die Kürbiskerne esse ich getrocknet roh.

Nachtrag: Sehr lecker, die Suppe!

Mehr Kürbisgesichter und geschnitzte Kürbisse

Kürbis schnitzen und basteln: Schnitzvorlagen/Halloween mehr Infos
Kürbis-Schnitzen für Eilige
Kürbis-Schnitzen mit dem Hammer
mehr Gartendeko selbst gemacht

eingewurzelt unter: Basteln im Garten,Deko



4 Kommentare bisher

Kommentieren
Schlafmützchen, 16. Oktober 2005, 08:27

Ich mache niiieeee wieder Kürbis. Wenn, dann stelle ich mir die Kürbisse als Dekoration hin. Nach einer Woche fängt der so an zu schimmeln, dass man ihn nicht mal mehr von der Stelle bewegen kann, weil er so matschig ist und auseinander fällt.Ich bin geheilt ;-)

Gärtnerin, 16. Oktober 2005, 10:28

Oh, tut mir leid. Vielleicht helfen lebensverlängernde Maßnahmen.Da wo ich die Vorlagen her habe gibts dazu jede Menge Tipps. Ich hab mit Hochprozentigem gearbeitet und werde ab heute die über-nacht-in-Wasser-lagern-Methode ausprobieren. Vielleicht hilfts ja etwas.

Yooee, 18. Oktober 2005, 17:09

Hey, die Kürbissuppenfotostory auf einem engagierten Gartenblog verlinkt, ich seh es ja jetzt erst und bin sehr stolz!

Eine schöne Blog-Seite habt ihr hier! Einen Apfelbaum will ich dieses Jahr erst Planzen, aber am Apfel-Blog-Event mach ich diesmal mit. Ich hab schon ein feines Rezept, das ich schon lange mal wieder machen wollte. Wenn uns nicht der Himmel auf den Kopf fällt, natürlich mit Fotos. Bis dann!

Gärtnerin, 18. Oktober 2005, 17:28

Hi Yooee,

danke für die Kürbissuppenfotostory! Ich war auch total stolz, dass mir die Suppe so gut gelungen ist und in kürzester Zeit war nichts mehr davon übrig. ;-)

Danke für das Blog-Kompliment und super dass Du das Garten-Koch-Event bereichern willst. *freu*

Gespannt, was die Apfel-Koch-Event-Beitrags-Fotostory so hergeben wird. :-))))

Schickst Du mir Bilder vom Apfelbaum-Pflanzen oder machst eine Fotostory bei Dir dazu? Das wäre super!

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite