Gärtnerin · 10. März 2006, 14:42

3. Aussaat-Satz

Heute habe ich Prunkwinde und Königs-/Kaiserwinde gesät. Seitdem ich vor einigen Jahren irgendwo (vermutlich MSG o.ß.) gelesen habe, dass man Wicken hervorragend in Klopapierrollen, dort wurden sie als Wickenrohre bezeichnet, anziehen kann, bediene ich mich dieser kostenlosen und frei verfügbaren Aussaatgefäße für viele großsamige und Rankpflanzen wie z.B. Prunkwinde, Kapuzinerkresse, Wicken.

wickenrohre

Ich säe immer zwei bis drei Samen in eine Rolle und lasse später, nachdem die Saat aufgegangen ist, nur die kräftigste Jungpflanze stehen. Selbstverständlich sollte man die Rohre nicht hochheben, solange sie noch nicht gut durchwurzelt sind, damit nicht unten Erde rauskippt und außerdem sollte man natürlich auch den Untersatz nicht dauerhaft fluten, damit die Papprollen nicht zu schnell hinfortweichen.

Was bisher bei mir gesät ist: 1. Aussaatwelle 2. Aussaatwelle

mein Sommerblumen-Aussaatkalender

eingewurzelt unter: Garten allgemein



3 Kommentare bisher

Kommentieren
Gärtnerin, 11. März 2006, 10:45

Wenn sie nicht batschnass sind eigentlich nicht…

wiebke, 11. März 2006, 10:34

Sag, schimmeln den die Klopapierrollen mit der Zeit nicht?
lG, Wiebke

ChatMouse, 22. Februar 2011, 21:35

Eierkartons fallen mir da noch ein…
ChatMouse

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite