Gärtnerin · 22. November 2006, 15:45

Adventskranz-Binden mit Efeu

Ha! Mein zweites Adventskranz-Basteln-Projekt ist ebenfalls gut im Werden. Ich wollte dieses Jahr erstmals einen Adventskranz als Weihnachtsdeko für draußen selber machen, aber mal nicht auf die Übliche, sondern mit Sachen, die ich direkt im Garten finde, also nicht Tannenzweige und so.

Meine Wahl fiel auf die meterlangen Efeuranken, die vom Nachbarn herüberwachsen. Mal was anderes für nen Adventskranz. :-)

efeu ranken adventskranz binden

Aus etwas dickerem Draht habe ich einen einfachen Kreis gebogen und die Enden verdrillt und dann den Efeu immer drumherum gewunden, bis er mir dick genug erschien.

kranz binden efeu

adventskränze binden für draußen

Den weihnachtlichen Efeu-Kranz kurz mit Blumendraht umwickelt, damit alles hält:

adventskranz basteln für draußen

Rustikale Sisal-Aufhängung von der Rolle drangebunden.

adventskranz für draußen

Jetzt gehts ans Dekorieren und ich habe auch schon eine m.E. schöne und nützliche Idee. Muss nur noch basteln….

Schätze, die Kranz-Konstruktion nutze ich auch noch, wenn der Efeu braun geworden ist. Sicherlich lässt sich das statt Rohling für die Unterkonstruktion der Osterdeko weiterverwenden. Wenn das klappt, kaufe ich nie mehr Adventskranz-Rohlinge. ;-)

Service:

So gings weiter: Adventskranz für draußen dekorieren
Adventskränze binden 1 (Tannenzweige/Thuja)
andere Weihnachtsdeko basteln oder Gartendeko basteln
alles über Efeu auf dem Gartenblog

eingewurzelt unter: Basteln im Garten,Deko

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Basteln: Adventskranz bis Weihnachtsdeko, Meisenknödel-Fly-Inn, Karl Foesters Blick auf die winterliche Gartenschönheit



4 Kommentare bisher

Kommentieren
Nadine Holz, 17. November 2007, 10:42

Hallo Gärtnerin,
dein Kranz ist wirklich sehr schön geworden, etwas ähnliches stelle ich mir für unser Balkongeländer vor.
Gruss Nadine

Gärtnerin, 17. November 2007, 15:47

Danke sehr. Na dann mal zu, Nadine. ;-)

Claudia, 25. November 2007, 15:48

Habe grad die Seite entdeckt. Toll gemacht!!
Ich bin sehr viel mit meinem Hund draußen und bei uns gibt es viele Seen. Drumherum wachsen so ne Art Lianen die Bäume hoch. Im Herbst reisse ich, bzw. mein Hund, die Lianen ab und binde sie zu einem Kranz. Aus diesem Kranz kann man so viel machen. Ich hab letztes Jahr einen etwas größeren gemacht, habe einen Stecken quer mit eingearbeitet und mit etwas grün verziert und lauter Meisenknödel, Nüße etc. hingehängt.
Dann hab ich kleinere auf Teller gelegt und eine Kerze in die Mitte gestellt. Oder man kann sie für den Adventskranz als Rohling hernehmen. Hält Jahre!
Dann hab ich noch einen ziemlich großen gemacht und ihn vor der Haustüre so schräg über den Buchs gelegt und weihnachtlich dekoriert. Oder Ostern österlich dekoriert.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit

LG
Claudia

Gärtnerin, 26. November 2007, 11:50

Cooler Tipp, Claudia, danke! Was das wohl für Pflanzen sind? Knöterich vielleicht?

Dir auch eine schöne Adventszeit!

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite