Gärtnerin · 06. März 2006, 09:15

Garten-Koch-Event ohne Blubb (Spinat) im März

garten-koch-event-spinat.jpg

Bei unserem Garten-Koch-Event ohne Blubb soll der Blattspinat zu Ehren kommen. Da er zweimal im Jahr geerntet werden kann – im Frühjahr und im Sommer, hat er nicht nur jetzt Saison sondern später nochmal.
Mehr über den Spinat-Anbau. Für Nicht-Gärtner ohne Aussaat-Ambitionen ist er außerdem einkaufstechnisch leichter verfügbar als die Keimsprossen, die im Februar Event-Gegenstand waren. Der damit verbundene Aufwand mag den einen oder die andere vielleicht abgehalten haben teilzunehmen?!

Spinat ist – sorgsam zubereitet – frisch, grün und knackig und enthält viele Vitamine, wenn auch nicht in dem Maße Eisen, in dem es ihm früher zugesprochen wurde. Das Missverständnis mit dem Eisen kam auf, weil ein Forscher den Eisengehalt von getrocknetem Spinat angegeben hatte und dieser irrtümlich auf frischen Spinat bezogen wurde, der ja aber zu 90% aus Wasser besteht.

Wir freuen uns auf Eure Rezeptvorschläge zum Thema Spinat und auch Jan wird diesmal wieder kräftig den Kochlöffel schwingen. Dabei sollte im Sinne des Mottos berücksichtigt werden, dass Rezepte “mit Blubb”/mit Tiefkühlspinat/kleingehäckseltem Fertigfutter im Sinne unseres Anspruchs an die Frische regional verfügbarer Zutaten von der Teilnahme ausgeschlossen sind! Die wie auch immer gewünschte Zerkleinerung des frischen Ausgangsmaterials sei Euch aber natürlich unbenommen. ;-)

Einsendeschluß für Eure Blattspinat-Rezepte ist der 31. März, 24 Uhr. Alles zur Teilnahme findet ihr hier.

Event beendet, Abstimmung hier

Informationen darüber, wie man ein Rezept möglichst ansprechend gestalten kann, gibts bei Jan .

Wir wünschen Euch und uns viel Spaß!

Eure Gärtnerin und euer Jan

PS: Wenn ihr auf dieses Event verlinken möchtet, dürft ihr natürlich den Banner gerne dafür kopieren.
Foto: SXC

andere Garten-Koch-Events
Obstpflanzen
Gemüsepflanzen

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:



35 Kommentare bisher

Kommentieren
Gärtnerin, 06. März 2006, 10:14

Wenn Du alles allein essen musst, ist das verständlich. Bevor er Dir dann bei Deiner üblichen Kochfrequenz zu den Ohren rausk…. ;-)

ostwestwind, 06. März 2006, 09:44

Gebloggt habe ich ja schon die Sahnige Polenta mit Spinat bzw. den Blattspinat überbacken. Da ich die einzige bin, die das in unserer Familie ist, werde ich diesmal nicht so viel ausprobieren ;-).

ostwestwind, 09. März 2006, 16:47

Tja, liebe Veranstalter, bei dem (Wurzel-)Spinatangebot auf den Wochenmärkten und Supermarkt verzichte ich auf die Teilnahme. Da ist ja TK-Spinat noch besser! Meine Bio-Bauern können erst wieder Anfang April damit dienen.

Gärtnerin, 10. März 2006, 11:21

Frage an die potenziellen Event-Teilnehmer: Nachdem hier und im Kochtopf einige gute Argumente für die Verwendung von TK-Blattspinat vorgebracht wurden … sollten wir vielleicht die Regelung etwas lockern und alles außer Häckselgut mit Blubb zulassen? Was meint Ihr?

ostwestwind, 10. März 2006, 13:03

Das müsst ihr entscheiden!

Gärtnerin, 10. März 2006, 14:41

Genau, ich auch nicht. Wäre doch schade, wenn die Verfügbarkeit von gescheitem Frischspinat den einen oder die andere bei der Teilnahme behindert.

Jan Theofel, 10. März 2006, 14:31

Ich denke es sind auch Rezepte in Ordnung, die von Haus aus mit TK-Spinat ausgewiesen sind. Man sollte dann nur noch eine Umrechnung in frischen Spinat mit angeben.

Bei uns auf dem Markt bekomme ich schon seit ein paar Wochen guten und frischen (frühen) Spinat. Damit kann jeder die Rezepte je nach regionaler Verfügbarkeit von Spinat so oder so kochen. Von daher sehe ich das nicht so verbissen.

Trackback kochtopf.twoday.net, 15. März 2006, 18:56

Garten-Koch-Event: Kichererbsen-Crespelle mit zorras Lieblingspinat

Spinat esse ich am liebsten mit Rosinen und ger

Gärtnerin, 17. März 2006, 09:30

Hallo Sus, die eckigen Klammern und die Gänsefüßchen waren als HTML Sonderzeichen geschrieben.

Sus, 17. März 2006, 09:10

Hi, ich habe auch ein Rezept ausprobiert:
Curry-Fischstäbchen im Zitronen-Spaghetti-Nest auf Ingwer-Spinat-Bett

Grüße,
Sus

Sus, 17. März 2006, 09:19

Oh nein, nicht schon wieder…..

Was ist jetzt bitte falsch? Liebe Gärtnerin, sei doch so nett, und mach’s in Ordnung.

Danke, Sus

kstenqnen, 17. März 2006, 16:12

Die Kochwerkstatt steuert diese leckere Rezept bei. Ich mag am liebsten Spinat in Kombination mit Fisch. Hier geht es zum Rezept

Trackback Chili und Ciabatta, 19. März 2006, 12:12

Garten-Koch-Event Spinat: indonesische Spinatsuppe

Im Prinzip finde ich den Ansatz des Garten-Koch-Events ja gut, das Kochen mit jahreszeitlich verfügbaren heimischen Produkten zu propagieren. Beim Event ohne Blubb fällt das jedoch nicht leicht (und wohl nicht nur mir, wie aus den Kommentaren ersich…

Kaffeebohne, 19. März 2006, 20:03

Mein Beitrag zum Event ist ein Italienischer Spinatkuchen http://www.fambrenner.de/Kaffeebohne/wordpress/2006/03/19/garten-koch-event-marz-spinat-2/

Trackback ostwestwind.twoday.net, 20. März 2006, 09:17

Spinattoast mit Manchego

Auch ich finde den Ansatz des Garten-Koch-Events gut, das Kochen mit jahreszeitlich verf

Trackback FoodFreak, 21. März 2006, 08:29

Food- und Koch-Events der nächsten Wochen

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, an mehr Koch-Events teilzunehmen. Eigentlich… und dann verpasse ich sie doch. Damit ich im ßberblick behalte, was aktuell so läuft, habeich hier für mich eine kleine Liste gemacht, vielleicht inspiriert sie ja …

Dilek, 21. März 2006, 11:18

Eigentlich dachte ich, dass mein Rezept diesqualifiziert ist weil es auch TK-Spinat ist. Darf es jetzt doch mitmachen??
http://aladilek.blogspot.com/2006/03/kruter-quark-rolle-oder-lieber.html

Petra, 21. März 2006, 16:02

Außer Konkurrenz biete ich noch meinen Bunten
Spinatsalat mit Räucherlachs
an.

Kathi, 21. März 2006, 17:02

Auch ich hab was gemacht! Für Penne mit Spinat und getrockneten Tomaten bitte hier entlang: http://kochfrosch.blogspot.com/2006/03/ey-ey-spinat.html

Gärtnerin, 21. März 2006, 21:42

Wow, jetzt werden wir von allen Seiten mit Spinat beschossen. :-)))))
Es ist toll, die ganzen schönen grünen Sachen so reinprasseln zu sehen!

Dilek, Dein Rezept darf mitmachen. Wir gehen davon aus, dass Du hoch und heilig schwörst, dass kein Blubb drin ist. ;-)

Kaffeebohne, 23. März 2006, 14:15

Außer Konkurrenz:
meine Käse-Spinat-Spätzle http://www.fambrenner.de/Kaffeebohne/wordpress/2006/03/23/kasespatzle-mit-spinatspatzle/

Jan Theofel, 25. März 2006, 00:09

So, ein Spinatrezept für Rike, eine Freundin von mir, die noch kein eigenes Weblog hat (das kommt noch ;-).

ßberbackene Eier auf Spinat und Kartoffelpuffer

Mein eigenes Rezept kommt auch noch…

Wolle, 25. März 2006, 19:36

Ich gehe mal mit einer einer leichten Gemüsesuppe, ins Rennen. Hatte ich am Wochenende für ein großes italienisches Menü. Durch den Eierflaum, frischen Basilikum und das gebackene Ciabatta ein perfekter Einstieg in die Föllerei ….

Anm. Gärtnerin: Rezept leider wieder offline – Link entfernt

Ralph, 25. März 2006, 23:45

Hi,

ich habe gestern gleich ein ganzes Spinat Menue gekocht ( hier gibt’s zum Glueck keinen Mangel an frischem Spinat ;-)

Jan Theofel, 26. März 2006, 10:27

Und hier ist nun mein eigenes Rezept: Calalou mit Jerk-Croûtons.

KochSchlampe, 26. März 2006, 17:22

Ich will auch wieder mitspielen! Es gab mit Schafskäse und Tomatensauce.

KochSchlampe, 26. März 2006, 17:24

Grr.

Spinatquiche

Ich komme irgendwie immer nicht so 100% hier klar…

Gärtnerin, 27. März 2006, 08:01

Hallo Ihr Lieben, vielen Dank für Eure Beiträge. Die Schwierigkeiten mit der Verlinkung tun mir leid. Weiß im Moment nicht so recht, wie ich das abstellen soll. Die eckigen Klammern und Gänsefüßchen in den Links werden von WordPress in HTML-Sonderzeichen-Code übersetzt und dadurch ist das Ganze nicht mehr klickbar. Ich korrigiere das manuell. Bitte nicht beirren lassen!

Petra, 28. März 2006, 09:13

Juhu, ich habe es auch endlich geschafft! Hier kommt mein Beitrag:

http://www.kleineisel.de/brot_und_rosen/index.php?entry=entry060328-101451

Malfatti, das sind im Prinzip Gnocchi mit Spinat, sehr lecker!

Trackback FoodFreak, 30. März 2006, 17:00

Ohne Blubb und doppelten Boden

Gerade noch rechtzeitig will ich heute meinen Beitrag zum Garten-Koch Event “Ohne Blubb”, die große Frühjahrsspinatherausforderung, abliefern.

Was hatte ich mir nicht alles ausgedacht: Spinat-Parathas… Spinat-Pakoras… Pasta mit Ziegenkäse …

Jan Theofel, 01. April 2006, 00:10

So, Schluß. ;-) Der Wettbewerbszeitraum ist abgelaufen. Ich stelle gleich die Abstimmung online.

Pingback Spinat ohne Blubb « Kochen für Schlampen, 08. August 2007, 09:11

[...] [...]

[...] den Garten-Koch-Event-März hat sich die Gärtnerin für Spinat [...]

[...] ist noch ein kleiner Nachtrag zum Garten-Koch-Event Spinat . Ich hatte in meinem Tiefkühler noch einen Rest ‘Junger Spinat’-Minis. Daraus habe ich [...]

Pingback Ohne Blubb und doppelten Boden | Foodfreak, 21. April 2014, 12:36

[…] noch rechtzeitig will ich heute meinen Beitrag zum Garten-Koch Event “Ohne Blubb”, der großen Frühjahrsspinatherausforderung, […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite