Gärtnerin · 28. März 2006, 14:12

Jungpflanzen abhärten

Die ersten robusteren Jungpflanzen sind schon seit einiger Zeit pikiert und durften heute auf der Holzpaletten-Gartenbank erstmals Frischluft schnuppern, vorerst natürlich leicht beschattet, damit sie nicht verbrennen. Praktisch: Kaninchenkäfigoberteil als Amselschutz!

jungpflanzen abhärten

mehr Samen-Anzucht

eingewurzelt unter: Einjährige Sommerblumen,Gemüsegarten

Alle anzeigen mit Stichwort:



Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite