Gärtnerin · 17. Oktober 2006, 19:37

Kürbis schnitzen für Männer oder die Kürbis-Stehlampe

Dies ist mein diesjähriges Halloween-Kürbis-Schnitzen-Projekt mit Anleitung. Es müssen ja nicht immer Kürbis-Gesichter sein, finde ich. Ich wollte mal was ganz anderes mit Kürbis basteln und hatte gleichzeitig wenig Zeit. Ganz anders ist, dass es sich um eine Kürbis-Stehlampe selbst gemacht handelt und der wenigen Zeit habe ich durch pragmatisches Kürbis-„Schnitzen“ Rechnung getragen.

Warum heißt dieser Beitrag „Kürbis-Schnitzen für Männer“? Aus Spaß an der Freude und weil als Schnitz-Werkzeug ein Männer-Liebling zum Einsatz kam, nämlich der Akku-Schrauber. Könnte aber auch Kürbis-Schnitzen für Eilige heißen. ;-)
Das Ergebnis sieht überhaupt nicht grauslig, sondern eher erntedank-ig aus, aber mir kam es auch mehr auf Dekoration an.

Bosch Akkuschrauber

Material Halloween-Kürbis-Stehlampe:

Für die selbstgemachte Halloween-Kürbis-Stehlampe braucht man:

Kürbis-Stehlampe Unterbau:
1 alten Schirmständer
1 Besenstiel + 1 alten Bohrer + 1 kleines Brettchen für Stehlampe-Unterbau
1 Jutesack + Dekoration nach Wunsch + Draht zum Befestigen von Deko, z.B. Efeu-Zweige

Kürbis-Schnitzen/Kürbis-Lampe beleuchten:
1 dicken Halloween-Kürbis
Brotmesser, Esslöffel für Kürbis aushöhlen
Akkuschrauber, Aufsätze für große Löcher
Teelicht, Kerzen

25 Minuten Zeit

Arbeitsschritte:

Schirmständer aufbauen:

Schirmständer

Besenstiel ca. 10 cm unterhalb des Endes durchbohren…

Besenstiel

…alten Bohrer durch das Loch stecken und als Querverstrebung stecken lassen. Kleines Brettchen, das den Kürbis tragen soll, passend zum Besenstiel mit einem Loch versehen und drüberfädeln.

Kürbis-Stehlampe Unterkonstruktion

Kürbis-Stehlampe zusammenbauen:

<Kürbis-Stehlampe Halloween

Kürbis zum Schnitzen vorbereiten:

Schritt 1: Deckelöffnung in der gewünschten Form mit dem Brotmesser aussägen, dabei Messer schräg nach innen führen, damit der Deckel später noch eine Auflage hat.

Kürbis-Deckel ausschneiden…

Kürbis schnitzen Deckel abschneiden

… und abheben.

Kürbis schnitzen Aushöhlen des Kürbis

Kürbis aushöhlen

Kürbiskerne und Fäden mit der Hand entfernen, mit dem Esslöffel die Wände innen so bearbeiten, dass sie glatt werden. Dabei nicht zu dünn ausschaben/zu viel wegnehmen, damit der Halloween-Kürbis später noch stabil bleibt.

Jetzt kommt der Tooltime-Part. :-)

Kürbis-Schnitzen mit dem Akkuschrauber: Aufsatz für große Löcher wählen (ich habe den kleinsten aus dem Bohrer-Aufsatz-Set genommen) und den Kürbis damit bearbeiten.

Kürbis-Schnitzen

Akku-Schrauber ansetzen und kreisrunde Löcher nach Wunsch auf der Kürbis-Oberfläche verteilen. Der Kürbis muss außerdem unten an seinem Boden passend für den Besenstiel einmal durchlöchert werden. Die vorgebohrten Kreise lassen sich anschließend leicht mit dem Finger nach innen herausdrücken.

Kürbis schnitzen 1

Kürbis schnitzen 3

Wenn die beabsichtigte Löcher-Dichte im Kürbis erreicht ist, muss man ihn abwaschen, um außen und innen Krümel zu entfernen. Jetzt ist der Halloween-Kürbis bereit, auf dem Stehlampen-Fuß installiert zu werden:

Kürbis schnitzen 4

Kürbis-Deckel wieder aufsetzen, Jutesack über den Lampen-Fuß, ein wenig herbstliche Dekoration…

Kürbis geschnitzt, dekoriert

dekorierte Halloween-Kürbis-Stehlampe

Noch etwas Efeu um den Kürbis-Lampen-Fuß gebunden…

Kürbis-Stehlampe basteln

Halloween-Kürbis mit Teelichtern beleuchtet…

Halloween-Kürbis beleuchtet

Titel der Halloween-Installation:
Retro-Stehlampe im Kürbis-Look

mehr Kürbis-Schnitzen und Halloween:

Kürbis-Schnitzen Link-Liste, Schnitzvorlagen für Kürbisgesichter
Halloween-Kürbisgesicht
Halloween-Deko, schreckliche

Erstmals in diesem Monat habe ich keine Anbau-Hinweise zu unserem Kürbis-Rezepte-Event zusammengestellt, weil ich schon so viel über Kürbis geschrieben habe. Alle Beiträge über Kürbis so far findet Ihr, wenn Ihr auf das Stichwort Kürbis klickt.

Mehr Gartendeko basteln

eingewurzelt unter: Basteln im Garten,Deko

Vor einem Jahr
Bauernweisheit zum Tage, Topinambur über Gartenmauer, Zurückschneiden tut weh, Apfelbaum-Pflanzzeit/Apfel-Ernte/Schnitt, Das Garten-Koch-Event , FAQ und Regeln zum Garten-Koch-Event, Garten-Koch-Event "Apfel"



21 Kommentare bisher

Kommentieren
Sabine, 17. Oktober 2006, 20:22

Einfach Klasse … ich mach doch gleich einen Trackback drauf

Pingback Basic Thinking Blog » Halloween für die Eiligen, 18. Oktober 2006, 00:08

[…] Nö >> bookmarken mit del.icio.usdel.icio.us Digg Furl reddit Shadows Spurl Yahoo MyWeb Yigg Trackback-URL Gelesen: 1 heute:1 […]

Sus, 18. Oktober 2006, 09:18

Starke Idee! Am Anfang habe ich ja laut lachen müssen (so wegen ‚Kürbisschnitzen mit Akkuschrauber ist dann auch was für Männer‘) und das Ergebnis finde ich einfach nur toll!!!
Mal sehen, ich hab da auch so ein Monster noch naturbelassen vor der Haustür stehen. Vielleicht kann ich meinen Liebsten überreden, mir seinen Akkuschrauber mal kurz auszuleihen.

Liebe Grüße, Sus

Gärtnerin, 18. Oktober 2006, 13:10

Oder gleich einspannen für eine Tauglichkeitsprüfung, ob das Kürbis-Schnitzen für Männer wirklich funktioniert. ;-)

Karin, 18. Oktober 2006, 19:37

Ebenfalls total begeistert hab ich auch gleich trackbacken müssen. Super Idee!

Pingback Dia-Blog » Blog Archive » Hello, Wien!, 24. Oktober 2006, 09:33

[…] Herbst. Lange Abende, schlechtes Wetter, Geschenkenot – kurz: Die große Zeit des Bastelns ist angebrochen. Heute machen wir eine Kürbis-Stehlampe. Auch für Nicht-ßsterreicher geeignet. […]

dieMelanie, 12. September 2007, 18:53

:-)

Sofort in unsere Kürbis-Schnitz-Linkliste aufgenommen.

g.wiech, 05. Oktober 2007, 23:28

bvb

Italia, 23. Oktober 2007, 22:39

Hallo!
Deine Stehlampe finde ich Supppper! Bravo , ganz toll gemacht.

Gärtnerin, 24. Oktober 2007, 11:46

Danke sehr fürs Kompliment! :-)

Heidefee, 16. September 2008, 15:16

Ich fand die Idee ganz super und habe mich gleich an die Arbeit gemacht. Ist toll geworden. Danke für die Vorlage. Lg Heidefee

Maren, 16. September 2008, 16:23

Sagt mal, bei mir war das beim Kürbisschnitzen immer so, dass trotz sorgfältigem Aushöhlen der Kürbis immer schon nach wenigen Tagen schlecht wurde. Mal hatte ich ihn draußen, mal drinnen stehen. Gibt es eigentlich einen Tipp fürs Haltbarmachen? Ich habe immer den Eindruck, Nachbars hält ewig und meiner ist schneller hin, als ich hingucken kann. :o(

Maren, 16. September 2008, 16:25

Eine schöne Idee übrigens. Hab ich ganz vergessen zu schreiben. Wenn ich einen Platz dafür hätte, dann wäre das auch noch was für mich. :o)

Betula, 16. September 2008, 17:22

Die Kürbisse werden so schnell schlecht, weil es im Oktober noch viel zu warm ist. Meine Nachbarin stellt ihren immer erst im November raus, wenn es kühler ist. Dann ist Halloween zwar schon rum, aber der Kürbis hält wochenlang. Naja, wenn es dieses Jahr so kühl bleibt wie im Moment, klappts auch mit Halloween.

Maren, 16. September 2008, 18:06

Hm, ich kann ja wegen Balkon eh nicht groß mehr was „rausstellen“. Dann halte ich mich einfach an den schönen Keramikkürbis, den ich von meinen Eltern geschenkt bekommen habe. Der ist richtig schön, fussballgroß, nicht kitschig und beleuchtet echt eine Augenweide. :o)

Reinhard, 17. September 2008, 12:38

Reinhard an Maren, mit Kürbisschnitzen hab ichs auch nicht so. Fand das aber auch lustig.
Hast Du mitbekommen, daß Jessica gefunden wurde.Traurig, aber besser so als verschollen.Wetter 22457 HH : 14 ° leicht bewölkt trocken, windstill. Tomaten bleiben grün. Trotz Witze erzählen wollen sie nicht rot werden, hab ja aber genug geerntet, grüß Hajo
vom Klabautermann.

Maren, 17. September 2008, 15:11

Ach, eigentlich mag ich das gern, Reinhard. Nur wenn man kein Häuschen hat, wo man den Eingang oder Garten verschönern könnte, dann lohnt es leider nicht so recht. Habe ja von meinen Eltern einen schönen Keramikkürbis bekommen, den ich mit einer Lichterkette beleuchte. Das ist dann auch schön und ich packe ihn mir in den Flur unserer Wohnung. :o)

Habe ich mitbekommen, dass die Matrosin gefunden wurde. Ich bin jetzt gespannt, ob rausgefunden wird, warum sie über Bord gegangen ist. Ist wirklich trauirg.

Im Ruhrgebiet ist das Wetter so lala. Bewölkt, trocken und Temperaturen, die weder groß kalt, noch gemütlich sind. Man merkt halt, dass es Herbst wird.

Die Grüße werde ich später gerne ausrichten. Er hat nun übrigens auch ein kaputtes Knie. Eine Knorpelstauchung. Jetzt darf er neben Pferdesalbe auch noch Reizstrom beim Doc abholen. Viele Grüße!!

Keisha, 17. September 2008, 16:32

Bin ich froh, daß auch DIESER Kram spurlos an mir vorüber geht… wie aller Saisondekorierwettrüstkram. Ist einfach nicht mein Ding.

An Reinhard: Meine Oma nahm die grünen Tomaten dann immer ab und legte sie warm und dunkel in einen Karton/Kiste etc. Die reifen in der Wohnung nach. Wichtig ist nur, daß sie dunkel liegen. Sie reifen an der Pflanze ja auch nachts und nicht tagsüber. Ich hab meine vorgestern noch alle geerntet.

Gärtnerin, 19. September 2008, 10:09

Freut mich, Heidefee. Ein Foto von Deinem Kürbis würde mich supi freuen!

Beim Kürbis 2005 hatten wir darüber mal geredet. Stimmt schon, dass die Kürbisse schnell schlecht werden. Lebensverlängernde Maßnahmen: In Wasser legen nachts. Außerdem wird meiner nach dem Schnitzen grundsätzlich mit Schnaps „desinfiziert“, so dass Keime nicht so schnell ne Chance habe.

Matthias, 28. April 2010, 00:41

Hey, eine super Idee! Ich habe dieses Jahr auch einige Kürbisse in der mache. Da muss ich im Herbst auch mal ran :-)

[…] Kürbismeister, der Bayrischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau oder natürlich beim Gärtner-Blog! Bei vielen Exoten muss ich erst mal nachsehen, was ich damit am besten anstelle, nicht so beim […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite