Gärtnerin · 13. August 2006, 17:06

Magnetfarbe selber machen

Cool!!!
Ralf hat Magnetfarbe selbst gemacht! (leider mittlerweile nicht mehr online, Link entfernt)
So lasset die Whiteboards denn zu uns kommen. ;-)

eingewurzelt unter: Basteln im Garten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Nachbarn :-(, Hornveilchen pikieren, Schmuckkörbchen - Samenernte, Hibiskus-Blüte, Zeit für Geranienstecklinge, Alte Blumenkästen aufbretzeln



7 Kommentare bisher

Kommentieren
Ralf, 27. August 2009, 22:15

Wer weiß wie man Magnetfarbe selber machen kann?
Ich freue mich auf eure Antworten
Gruß
Ralf

jey-Key, 28. August 2009, 15:50

Hallo Ralf,

einfach Eisenpulver (nicht rostend) in die Farbe ein rühren, schon bleiben Magnete an der glatten Wand haften.

LG
jK

Ralf, 07. September 2009, 22:57

Hallo Jey Key,

könntest du mir auch sagen wo man Eisenpulver (nicht rostend) bekommen kann?
Gruß
Ralf

jey-Key, 07. September 2009, 23:43

Hallo Ralf,

schmeiß doch selber einmal Google an, wenn Du kein Eisenpulver bei Dir vor Ort bekommen kannst. (Bei ebay bekommt man es auch)

MG Metal Powders GmbH 41238 Mönchengladbach vertreibt meines Wissens nach auch über Internet kleinere Mengen an Eisenpulver um damit z.B.Magnetfarbe her zu stellen.

LG
jK

LG
jK

Ralf, 10. September 2009, 00:42

Hallo J K,
vielen Dank für den Tipp.
Ich werde bei MG Metal Poders in Mönchengladbach eine Anfrage stellen.
Kannst du mir vielleicht auch sagen welche Menge von Eisenpulver ich pro mq benötige.
Vielen Dank für Deine Mühe.
LG
Ralf

Konzertheld, 31. März 2010, 19:02

Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich habe anderswo gelesen dass man Eisenpulver und Farbe 1:1 mischen soll/kann. Das werde ich mal ausprobieren.

Ralf, 05. August 2010, 14:09

Hallo Zusammen,

nach mehren Versuchen die Farbe zu mische.
Kann ich sagen, dass 20 bis 30 % Eisenpulver-Anteil läst sich die Farbe am besten Rollen bei Eisenpulver Cut 150.

Übrigens die MG Metalpowders in Mönchengladbach kann ich nur weiter empfehlen. Preis und Service stimmen!

Gruß, Ralf

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite