Gärtnerin · 26. Oktober 2006, 14:12

Weihnachtsdekoration basteln: Windlichter

Aus Konservendosen habe ich ein wenig Weihnachtsdeko für draußen gebastelt, nämlich Weihnachts-Windlichter. Wie ich die Windlichter dann als Weihnachtsdekoration für den Schuppen später mit Tannengrün und so dekoriere, weiß ich noch nicht. Mal sehen…

weihnachtsdeko windlichter

Natürlich kaum auch hierbei wieder mein geliebter geborgter Akkuschrauber auf grober Edding-Vorzeichnung zum Einsatz. Für die Windlichter-Löcher in den Konservendosen muss man ziemlich drücken, damit der Bohrer nicht abrutscht. Ein bisschen gefährlich, dafür nix für Basteln mit Kindern.

Entstanden sind Weihnachtsdeko-Windlichter einmal mit Herz-, einmal mit Stern- …

weihnachtsdekoration basteln konservendosen

… und einmal mit Tannenbaum-Motiv.

weihnachtsdeko basteln

Eine Probe-Beleuchtung der Windlichter mit Teelichtern hat ergeben, dass die selbstgemachten Motive im Dunkeln gut rauskommen.

mehr Weihnachtsdeko-Bastelideen

eingewurzelt unter: Basteln im Garten,Deko

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Die Ringelblumen blühen noch, Dracaena deremensis "Kanzi", Die Gärtnerin im Stauden-Schnäppchen-Rausch, Minipflanzen



10 Kommentare bisher

Kommentieren
Marion, 28. Oktober 2006, 21:44

Wie schön , bei mir hängen schon seit Jahren solche Windlichter im Garten und sie werden ja rostig und fallen dann unbeleuchtet nicht mehr so sehr auf ! Was sehr schön ausieht ist , wenn man das Motiv stehen lässt und drum herum alles mit Löchern versieht … Marion

Gärtnerin, 29. Oktober 2006, 20:18

Danke für den Tipp Marion, bei der nächsten Dose werde ich das probieren.

Annemarie, 28. Juni 2007, 22:58

So geht es ungefährlicher und können es auch Kinder machen: Dose mit Wasser füllen und einfrieren. Motiv auf (Karo-)Papier zeichnen, dieses mit Klebestreifen auf der „Eisdose“ befestigen. Auf einer Unterlage (mehrfach zusammengefaltetes Handtuch) mittels Nagel oder Vorstecher und Hammer die Löcher einschlagen. Papierschablone abnehmen und Dose in Kübel warmes Wasser legen, bis sich der Eisklotz löst.
Solche Windlichter kann man (ohne Sternmotiv) natürlich auch für´s Sommerfest herstellen. Vorsicht, man sollte nicht hineinfassen, Verletzungsgefahr, deshalb stelle ich die Kerze zuerst in ein Glas und dann dieses in die Dose.
Anmerkung: Habe es einmal an einem heißen Hochsommertag hergestellt, da war Eile geboten!!!

Gärtnerin, 29. Juni 2007, 16:17

Danke Annemarie, super Tipp. Werde ich beim nächsten Mal auch so machen. Kinder-sicher basteln ist nie verkehrt. ;-)

kathrin, 27. August 2009, 14:54

super dekoidee!

Gärtnerin, 28. August 2009, 15:58

Danke! :-)

Ingeborg Henneberger, 07. September 2009, 09:31

wir haben runde Holzstücke in entsprechendem Durchmesser natürlich, zugesägt, in die Dose gesteckt und die Dose dann auf einem Gartentisch der aus einzelnen Brettern bestand. Die Dosen lagen in der jeweiligen Mulde und es ging recht gut hier Windlichter herzustellen. (Kinder waren ab 6 Jahre damit beschäftigt. Natürlich unter Aufsicht. Es hat ihnen viel Spass gemacht.
Ingeborg, September 2009

Gärtnerin, 12. September 2009, 14:04

Toller Kinder-Bastel-Verarbeitungstipp, Ingeborg!

noname, 03. Mai 2011, 08:05

Dose mit Wasser füllen und einfrieren.Dann probier mal statt Nadel mit eine Schrauberzieher Keutzformig umd Hammer die Löcher zuschlagen…

Sophie Gerber, 21. November 2017, 10:58

Hallo und danke für diese tolle Idee, werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Winter ohne Lichter ist einfach zu dunkel… Was ich auch sehr schön finde, ist LED-Lichter oder Lichterketten in Gläsern reinzustellen. So kann man die Lichter auch in allen weihnachtlichen Farben haben!
Liebe Grüße! Sophie

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite