Gärtnerin · 15. August 2007, 10:38

Eierbaum – Solanum melongena

Am 7.4. hatte ich die Eierbaum (Solanum melongena)-Sämlinge gezeigt. Seitdem ist einiges passiert. Für mein Gefühl wächst der Eierbaum relativ langsam und erst jetzt beginnt er zu blühen. Vielleicht ein Hinweis, dass man doch noch früher säen sollte.

Eierbaum-Entwicklung

16.5.:

Eierbaum aus Samen Solanum Melongena

15.7.

Eierbaum-Pflanze

24.7.

Eierbaum

13.8.

Eierbaum Solanum melongena-Pflanze

Die Blüten sind typisch Nachtschattengewächs und denen der Birnenmelone Pepino nicht unähnlich, allerdings größer (ca. 4 cm Durchmesser), prächtiger, schöner, farbiger:

Eierbaum-Blüte

Der Eierbaum wächst einjährig und wird laut Samentüte bis 80 cm hoch.

Eier-Fruchtansätze sind noch nicht zu sehen. Auf der Samentüte sehen die wirklich aus wie helle Hühnereier, auch farblich in etwa. ;-)

Eierbaum-Info

Eierbaum braucht regelmäßig ordentlich Wasser und beim Gießen habe ich wöchentlich Flüssigdünger zugesetzt. Hier steht er sonnig-halbschattig, soll aber auch drinnen am sonnigen Fensterbrett als Zimmerpflanze kultivierbar sein. Die eiförmigen Früchte sollen zum Verzehr geeignet sein, allerdings nicht schmecken, so dass man den Eierbaum eher als Zierpflanze betrachtet. Gemäß Sperli-Samen-Tüte sollen die Früchte lange lagerfähig und bemalbar bzw. zum Basteln geeignet sein.

Gemäß Yps soll der Eierbaum bis drei Jahre alt werden. Da sich meine Begeisterung bisher in Grenzen hält, werde ich ihn evtl. nicht überwintern. Wenn Früchte kommen, gibts ein Update.

Update 2010: Bilder von Eierbaum-Früchten machen hatte ich damals vergessen. Sanni hat Eierbaum-Bilder geschickt. Vielen Dank!

Eierbaum-Früchte

Eierbaum-Frucht

Eierbaum-Frucht Solanum Melongena

verwandt: Auberginen-Pflanzen
andere Nachtschattengewächse hier
mehr über Samen
der Aussaatkalender

eingewurzelt unter: Kübelpflanzen Balkonblumen,Zimmerpflanzen

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Cosmea, Duftpflanzen im Garten, Fittonie - Fittonia verschaffeltii, Gunnera - Mammutblatt



50 Kommentare bisher

Kommentieren
ulrike, 10. September 2007, 19:22

Meine Eierbäume habe ich im März ein gesät und habe zwei reife Früchte drann und es kommen immer noch mehr blüten und Früchte und die Pflanzen (5)sind etwa 50cm bis 60 cm Hoch und ich habe sie in einem Balkongkasten. Ich bin begeistert von den Eierbäumen

Gärtnerin, 11. September 2007, 15:13

Och… Neid!
Meiner blüht wie verrückt, die zwei Früchte sind aber erst 1-Euro-groß :-(

Nicole, 18. Juli 2008, 12:58

hallo,
mein eierbaum ist wahnsinnig schnell gewachsen und hat auch schon große früchte. nur haben sie eine lila farbe genau wie die blüten.ist das normal? habe bis jetzt nur von beigen früchten gehört.

Gabi, 18. Juli 2008, 14:03

Hallo!
Ist ein Eierbaum nicht das Gleiche wie eine Auberginenpflanze (Melanzanipflanze)? Zumindest sieht meine Aubergine genauso aus und trägt dunkel-lila Früchte. Dieses Jahr konnte ich sogar schon eine recht große Frucht ernten und 2 weitere sind gerade eiergroß. Ich kaufe diese Pflanzen jedes Jahr im Supermarkt (Hofer – bei Euch der Aldi – leider kein Platz im Haus für´s selber Vorziehen) schon etwa 30cm groß. Das Wetter heuer dürfte sie lieben (abwechselnd heiß und kühl, immer sehr schwül und viel, viel Regen) und heuer hab ich sie auch nicht prall-sonnig stehen, sondern blos mit Morgensonne bis Mittags und ab dann ist sie im Schatten des Fliederbaumes. Sie sitzt gemeinsam mit einer Feldgurkenpflanze und einer kletternden Kapuzinerkresse im Topf (hab hier sogut wie alle Pflanzen in Töpfen, da mein Boden nix hergibt – ca 7cm Erde auf Bauschutt [Reihenhausgarten]und diese Erde noch lemig).

…und: Herzlichen Dank für diese wunderbaren Seiten! Bin schon lange Zeit heimliche Mitleserin und Ideenklauerin. ;D
LG, Gabi

Gärtnerin, 19. Juli 2008, 11:49

Hallo Ihr Lieben,

in der Tat sind der obige Eierbaum und die Aubergine zwei verschiedene Pflanzen, sind aber in allen meinen Büchern identisch als Solanum melongena drin. Warum das so ist, kann ich daher nicht aufklären im Moment. Der Eierbaum oben trägt gelbe Früchte, die beim Ausreifen immer gelber werden. Sie verholzen und sind dann als Bastelmaterial geeignet, ähnlich den Kalebassen. Man kann die Früchte als junge Frucht wohl essen, aber sie sollen nicht besonders schmackhaft sein, so dass ich es letztes Jahr nicht probiert hatte. Die Aubergine als bekanntes Gemüse trägt natürlich dann diese violett ausfärbenden Früchte. Zwei verschiedene Pflanzen, lateinisch aber identisch. Wer kann weiterhelfen?

PS: Heimliche Mitleser hammer ja gern, Gabi! Mach mal ruhig so weiter. ;-)

Rita, 07. August 2008, 15:02

Hallo Ihr Eierbaum Züchter, mir ist es endlich dieses Jahr gelungen ein Pflanze groß zuziehen ersuche es schon 7.Jahre.Was macht mann im Herbst mit der Pflanze?
Jetzt trägt sie 7 weiße Früchte diese färben sich dann braun.Meine Auburgine ist größer und hat 7 große violette Früchte und sind gut für Diabetiker
senken den Insulinspiegel.
Kommentar von Rita am 7.Aug.2008

Gärtnerin, 12. August 2008, 14:03

Hallo Rita, überwintern habe ich bei meiner Pflanze nicht probiert. Könnte mir aber vorstellen, dass es ähnlich wie bei der Kuheuterpflanze gelingen könnte. Die habe ich jedenfalls im Winterquartier durchgebracht.

bettina, 17. August 2008, 18:25

Hallo!! HaBE AUCH EINEN EIERBAUM!!
iST ZWAR GROß; ABER DIE BLÜTEN WACHSEN NIE;FALLEN GLEICH IMMER WIEDER AB:
WAS MACHE ICH FALSCH? DÜNGE ICH ZU WENIG? GIE?EN TU ICH SIE JEDEN TAG.FALSCHE ERDE?
HAB SIE JETZT SEIT EIN PAAR TAGEN DRAUßEN.
LIEBE GRÜ?E BETTINA

Lisa, 17. August 2008, 18:45

Hallo!
Ich hab nur eine einzige Pflanze, die tägt jetzt zwei violett-grün gestreifte Früchte – neue setzen bereits an!
Wie groß sollte eine Frucht sein, damit ich sie ernten kann?
LG Lisa

Gärtnerin, 19. August 2008, 13:56

Weiß ich leider nicht, Bettina. Umgewöhnungsschock wegen Rausstellen vielleicht.

Ich habe letztes Jahr zu früh geerntet, Lisa, so dass die Eierbaum-Eier bald gefault haben. Lass sie möglichst lange dran, damit sie richtig ausreifen können und hart werden, würde ich sagen.

Marlies, 27. März 2009, 19:47

Mein Eierbaum ist mitlerweile 2 1/2 Jahre alt und er wächst und blüht immer noch.Ich verstehe also nicht warum geschrieben wird das er nur Einjährig ist.

Gärtnerin, 28. März 2009, 08:58

Gratuliere, Marlies, und danke für die spannende Erfahrungs-Mitteilung. Du überwinterst ihn aber drinnen, oder?

Luiza, 08. April 2009, 14:38

Halli Hallo!

Habe heute Samen für den Eierbaum bekommen. Glaubst Du, dass ich ihn noch pflanzen kann dieses Jahr, oder soll ich lieber bis zum nächsten Jahr warten? Es ist zwar eine Beschreibung vorhanden, aber kein Hinweis darauf, wann man die Samen in die Erde setzen soll:-(

Würde mich übre eine Antwort riesig freuen:-)

Viele Grüsse aus dem Lenormand Café

Luiza

Gärtnerin, 12. April 2009, 00:32

Klar doch, Luiza. April ist prima zum Säen. ;-)

jenny, 06. Mai 2009, 15:41

hallo habe für meine kleine tochter auch samen des eierbaum gekauft. und schon geplanzt leider ist noch nix zu sehen. bin durch zufall auf diese seite gestoßen und gesehen das hier schon einiges steht aber auch noch einige fragen sind habe mal ein bißchen gesucht und viel gefunden viel spaß beim lesen.

Der Eierbaum gehört zur gleichen Familie (Solanaceae) wie Tomate und Aubergine und ist in Kultur und Ansprüchen vergleichbar.
einjährig, Wuchs-Höhe ca. 60 – 80 cm
Die Pflanzen müssen oft gedüngt werden, auch benötigen sie sehr viel Wasser.
Der Eierbaum eignet sich super als Topfpflanze.Aber auch geeignt für Zimmer, Gewächshaus, im Sommer auch im Freien.
Die Früchte kann man sehr lange lagern und können sogar bemalt oder zum Basteln verwendet werden.
Er besitzt attraktive hellblau bis dunkel-violette Blüten.
Aus diesen Blüten bilden sich dann die weißen Früchte, die schnell so groß werden wie ein Hühnerei.
Die Früchte werden bei Reife leuchten Gelb.
Auf Läuse- und Spinnmilbenbefall achten.
Selbstbestäuber, Pflanzen für eine sichere Befruchtung häufiger leicht schütteln.
Der Baum sollte hell stehen bei 20 – 25 °C.

hoffe ich konnte ein wenig helfen

jenny, 06. Mai 2009, 15:44

noch mal eine frage habe auch eine Fledermausblume gekauft .
kennt sich jemand damit aus oder kenn mir eine seite empfehlen???
vielen dank im vorraus

bri.ina, 08. Mai 2009, 10:54

hallo,
war heute bei dehner um einbisschen zu stöbern, dort habe folgendes saatgut gefunden Kürbis am Stiel Orangenprin bot. Name Solanum melongena.
hat jemand damit schon erfahrung?

bri.ina, 08. Mai 2009, 10:54

es sollte orangenprinz heißen

Gärtnerin, 08. Mai 2009, 12:27

Ich nicht. Nie gesehen bisher.

Franziska, 14. Juni 2009, 15:53

Hallo, endlich habe ich solch eine Seite gefunden, ich suche schon so lange nach dieser Pflanze. Mein Sohn hat die Samen dieser Pflanze 2004 eingesät und sie wächst noch immer. Zwischenzeitlich dachte ich ,sie schafft es nicht mehr, wegen Standortwechsel. Sie hatte riesig große Blätter (fast wie eine Hand von einem Erwachsenen) und nun sind sie wieder “normal” groß. Und seit einer Woche etwa trägt sie eine Frucht. Ich habe gehofft, daraus Samen zu bekommen. Die Pflanze ist mir wichtig, sie hat einen emotionalen, ideelen Wert für mich.
Ich hoffe, mir kann da jemand weiterhelfen.
Danke

klasse 9c, 29. Juni 2009, 12:54

Hallo,

wir haben seit anfang April einen Eierbaum! Dieser wächst und gedeit prächtig. wir haben auch schon die erste Blütenknospe gesichtet. Nur leider bekommt er sehr viele kleine weiße Flecken. Kann uns bitte jemand sagen was wir dagegen tun können oder was die Ursache ist!
Liebe Grüße von der Klasse 9c

Gärtnerin, 30. Juni 2009, 13:20

Wenn es leicht erhöhte weiße, eventuell haarige Flecken sind, schaut mal über die Suche nach Wollläuse. Ansonsten manchen viele Schädlinge weiße Flecken. Zikaden z.B. machen weiße abgeraspelte Flecken auf Blättern, Spinnmilben ganz winzig kleine weiße/gelbliche Pünktchen. Schubst Eure Lehrerin mal an, dass sie Euch was darüber bei bringt. Kostenloses Schädlings-Bildmaterial gibts im Garten-Fachhandel ganz oft gratis. Oder Ihr guckt euch im Internet danach um. Viel Erfolg mit Eurer Pflanze!

Johanna, 14. Juli 2009, 18:23

Ich habe die Flanze auch .
Und habe ein paar fragen .
Müssen sie in der Sonne sein ???
Brauchen sie viel Wasser ????
Kannn mann die nich retten bevor die absterben ????

Gärtnerin, 15. Juli 2009, 10:48

Ja, ja, ja, man kann sie versuchen zu überwintern.

Blue83, 20. Juli 2009, 23:40

Also ich habe mir die Samen für die Eierbäume aus dem Netto geholt und einfach mal ausgesät.
Habe von den 13 Samen alle durchbekommen und dann 4 Pflanzen nach draußen, 2 zu meinen Eltern und der Rest stand auf dem Fensterbrett hinter leicht geschlossenen Schallusienen.
Die Pflanzen von draußen musste ich reinholen, sonst wären sie eingegangen. Die Pflanzen auf der Fensterbank haben richtig schön große Blätter, teilweise größer als meine Hand. Blüt seit 2 Wochen wie verrückt, freu mich schon auf die Früchte.
Was kann man machen, wenn die Pflanze mit Schädlingen befallen wird? Gibt es Hausmittel?

Wirklich schöne Seite. ; )

Gärtnerin, 22. Juli 2009, 10:45

Danke, Blue. Schau mal nach Spinnmilben, Laeuse, etc. über die Suche oder guck Dich auf der Schädlingsseite um, die Du über die Startseite seitlich findest. Da dürfte einiges dabei sein. Viel Erfolg mit dme Eierbaum. :-)

Katti, 03. August 2009, 18:08

Mein Eierbaum ist schon ziehmlich groß aber leider habe ich noch keine blüten. Wann bekommt ein eierbaum Blüten? Bin schon voll gespannd auf eure Antworten.

LG Katti

hadlay, 24. August 2009, 10:14

Hallo,
Also ich habe 6 von diesen Pflanzen.Drei im Garten und der Rest steht im Gewächshaus.Sie gedeihen alle prächtig.Sind schon echt Eier drann.Nur was mache ich im Winter ? Und was kann ich mit den Eiern ?

Gärtnerin, 24. August 2009, 10:59

Frostfrei überwintern. Mit Eierbaum-Eiern kann man basteln, wenn man will. Oder leg sie in eine Schale zur Deko wie Zierkürbisse.

hadlay, 25. August 2009, 22:34

Danke für deine Antwort !

Gaby, 30. August 2009, 21:04

Hallo
Habe auch einen Eierbaum, blüht schön die Blätter sind auch zimlich groß und trägt auch schon Früchte 4 Stück in unterwschiedlicher größe bin gespannnt wie groß sie werden. Er steht draußen mit morgen Sonne Mittags hat er Schatten braucht viel Wasser.
Aber wie überwintere ich ihn?
Dann habe ich ein Schmeterlingsbäumchen und ein Himmelsblüte wie bekomm ich diese über den Winter und muß ich sie zurückschneiden? kann mir jemand das sagen und mir helfen.
Würde mich über eine Antwort sehr Freuen.
Gaby

anita, 27. September 2009, 16:13

habe im Febr. Eierbaumsamen ausgesäht. Sind auch sehr schnell gewachsen. Im Mai habe ich 2 Pflanzen im großen Topf in den Garten gestellt. Habe ca. 20 – 30 große Eier dran, die langsam anfangen gelb zu werden.

Annette, 28. September 2009, 20:31

habe auch eierbäume gesät. hatte viele pflanzen. die ich in die schule gebracht habe ging eine kaputt und die andere konnte ich retten. meine pflanze steht im garten in der sonne und ist super geworden ca 20 eier viele schon gelb und noch blüten ich dünge wöchtenlich. einer meiner mutter steht auch in einem großen topf und hat ca 10 eier die auch schon gelb werden ein anderer auch im freien aber kleinerer topf hat weniger eier und ist auch nicht so dicht gewachsen. ich bin sehr zufrieden und hoffe ihn überwintern zu können.

Karl-Heinz Metzschke, 29. September 2009, 11:33

Mein Eierbaum ist in einen Blumentopf und steht
im Freien. Er ist etwa 15 cm groß,hat geblüht und trägt 10 Früchte die jetzt etwa Taubeneigröße haben. Ich gebe fast jeden Tag Wasser, Dünger habe ich noch nie gegeben. Heute habe ich gesehen, dass die Blätter welken. Was wird, das wird!

Karl-Heinz, 29.09.2009

karin, 05. Oktober 2009, 15:25

ich habe seit ostern dieses jahres ein eierbaum.hatte ihn im freien zu stehen.habe 4 früchte dran.

Nick7, 12. Oktober 2009, 13:10

ich habe mit Mama die Samen in einen kleinen Topf gesät. Innerhalb einer Woche ist er riesig hoch, aber dünn gewachsen. Er steht bei uns am wärmsten hellsten Fenster, weil ja eigentlich schon Herbst ist und er es schön haben soll.
Wann muss ich einen größeren Topf nehmen? Wird der bald breiter? weitere Tipps?
Ich gehe in die 2. Klasse und mag Tiere und Pflanzen. Mama hilft beim Schreiben hier.
Danke bis später
Nicki

rosemarie Dobberke, 08. März 2010, 12:18

Habe samen bestellt, und nach Anweisung behandelt.
Nach gut drei Wochen ist noch nichts zu sehen. Was habe ich falsch gemacht??

ramona ullmann, 13. Mai 2010, 17:03

meine tochter hat einen eierbaum heimlich bei mir in einer amaryllis rein gesteckt.ich dachte erst es wäre unkraut,er wuchs sehr schnell,blüte reichlich und hat nun 27 eier ramona

Tobias, 15. Mai 2010, 23:05

Hallo ich habe auch Eierbäume, die jetzt blühen.
Wie kann ich sie bestäuben?
Brauchen sie wirklich dringend Dünger?
Muss ich sonst noch irgend etwas beachten?

elli, 15. Juni 2010, 17:13

hallo schönen nachmittag. ich bin gerade über dieses forum gestolpert.bisher gaubte ich,an einen scherz.ich bin immer für neue pflanzen öffen.ich versuch immer alles.es wäre nett wenn mir wer sagen könnte,wo ich in wien so einen samen bekomme.danke im vorraus.lg. aus wien

R4mbo, 16. Juli 2010, 09:22

Habe jetzt ein paar Eierbäume großgezogen.
Der, der am sonnigsten Ort steht ist am schnellsten gewachsen und auch am größten. Ich habe ihm viel Wasser gegeben und keinen Dünger. Die unteren Blätter haben aber kleine helle Flecken, sieht aber nicht nach Insekten aus sondern eher nach einem Mangel (vielleicht wären die mit Dünger nicht da)… sonst ist er gesund, hat eine Höhe von 87cm und ein Ei das etwas größer ist als ein Hühner-Ei, weiß mit lila Streifen. War einmal mit Blattläusen befallen, die konnte ich aber frühzeitig loswerden. Damit er groß und stark wird scheint es hilfreich zu sein ihn “frühzeitig” in einen großen Topf zu stecken. Gepflanzt hatte ich meine Eierbäume am 26.04.2010.
Wenn jemand mit mir darüber diskutieren möchte oder Fragen hat kann er das über die Webseite (Kommentare) tun, würde mich freuen :)

@Tobias, hat sich warscheinlich schon erledigt, er bestäubt sich selbst, es hilft wenn du ihn ab und zu schüttelst (lol)

@elli, ich hatte die Samen bei einem OnlineShop namens “Fesaja” gekauft.

Christian, 04. August 2010, 09:47

Um eine Frage zu beantworten die oft in den Schreiben aufdieser Seite zu antworten: Der Eierbaum gehört derselbe Art an wie die Aubergine. Den Samen den ich von einer Freundin vor kurzem bekam keimt gerade. Da es eine Südamerikanische Pflanze ist wir den Pflanzen die Zeitverschiebung wohl wenig ausmachen !! Ich wollte mich hier vergewissern ob ich sich empfehlt den Baum als Bonzai auf zu züchten! Grüsse an allen Eierbaumliebhaber,
Christian

R4mbo, 13. August 2010, 09:27

Ich würde in Zukunft nur noch Versuchen sie klein zu halten. Dann sind sie leichter zu pflegen. Ich hab im Moment 3 Eierbäume mit 60-80 cm Höhe im Zimmer stehen und dusche sie alle 2 Tage um Spinnmilben entgegenzuwirken.

Stephan Felix, 24. August 2010, 10:48

Hey Ihr alle .
Eine frage , kann man eigentlich die Früchte von den Eierbäumen essen ?Oder sind die giftich.
Meine Eierbäume werden immer dicker die Früchte haben schon einen durchmesser von 5 cm.Und werden immer größer .

R4mbo, 09. September 2010, 11:12

Hallo Stephan!

Ja, man kann sie essen, sie sollen aber nicht sooo gut schmecken. Sei aber vorsichtig, sie sind erst reif wenn die Eier gelblich sind! Der Eierbaum ist mit der Aubergine verwandt, und wenn Auberginen noch unreif sind, sind sie soweit ich weiß giftig. Ob das bei den Eiern auch so ist weiß ich nicht.

Mfg R4mbo

ernst, 08. September 2011, 12:38

muss man den eierbaum bestäuben und wenn ja wie, um früchte zu bekommen; wer weß bescheid? danke

Gärtnerin, 09. September 2011, 13:45

Drinnen evtl. ja, draußen machen das die Insekten.

Janina, 22. November 2011, 21:26

Hallo,
ich habe seid april 2 eierbäume der 1 und größere ist 59 cm -60 cm groß der 2 gerade 40 cm…
der größere hat schon drei früchte die eine ist so groß wie ein hühnerei und die anderen so groß wie 50 cent stück… aber alle von *geburtan* weiß wann kann ich die größte frucht ernten ? mir wurde gesagt dass in den *Eierbaum-eiern* samen drin sind wie kriege ich die raus einfach aufschneiden und rauspulen? ist mein erster eierbaum deswegen bin ich noch nicht ganz fitt dadrin :-)

LG janina ;)

w_knee69, 29. November 2011, 17:01

Hallo Leute,
eierbaum wächst und gedeiht bei mir relativ problemlos;
sind die Früchte essbar?
in gelbem oder weißem Zustand?
bitte um Info
danke im Voraus

Klaus Broch, 01. Juni 2012, 17:12

Hallo.
Habe seit ca.einem Jahr einen Eierbaum.
Selbst gezogen aus Samen.
Jetzt hat er eine Frucht.
Erst war sie Grün,dann bekam sie rote
Bäckchen,jetzt ist sie Rot und hat die
Form wie eine kleine Paprika.
Bin gespannt was das noch gibt.
Übrigens war der Samen in einem eingeschweisten Tütchen.
Wird wohl keiner eine Paprika
reingeschmuggelt haben.
Auf den Stielen sind kleine Dornen,
Paprika hat keine Dornen.
Und von roten Eierbaum Früchten
habe ich noch nichts gehört.
Gruß Klaus.

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite