Astrid · 06. Mai 2007, 21:00

Garten-Koch-Event: Rhabarber

Banner Garten-Koch-Event Mai 2007 Nach einem Monat Pause geht der Garten-Koch-Event in eine neue Runde.

Wie die Gärtnerin schon angekündigt hat sind wir die Neuen und kommen jetzt öfter mal im Gartenblog vorbei um den Kochlöffel zu schwingen. Wir freuen uns, dass wir hier im Gartenblog so nett aufgenommen wurden.

Aber nun zum eigentlichen Thema:

Sandro aka Strandi von Kochbuch hat als neues Thema “Rhabarber” vorgeschlagen und auch den neuen Banner gebastelt.

Was könnte auch besser passen für diese Runde?

Wenn man in den letzten Tagen durch die FoodBlogs gesurft ist hat man durchaus den Eindruck Rhabarber sei in aller Munde und Kochtöpfe…

Das ist ja auch kein Wunder, denn er gilt ja auch als Frühlingsbote, da er das erste Gemüse im Jahr ist, das im Freiland wächst.
Lang ist seine Saison ja nicht, denn meist ist Mitte Juni die Erntezeit dann auch schon wieder vorbei!

Deswegen freuen wir - Sandro und ich - uns bereits jetzt auf eure leckeren Rhabarber-Rezepte.

Für mich ist Rhabarber auch untrennbar mit Erdbeeren verbunden, da er in meiner Kindheit von meiner Urgrossmutter nur in Kombination mit den ersten Erdbeeren verarbeitet wurde.
Vielleicht habt ihr ja auch die eine oder andere Kindheitserinnerung?

Zum Schluss nochmal schnell die Eckdaten:

  1. *) Einträge bitte bis zum 31.05.07 00:00 Uhr hier in die Kommentare bzw. per Trackback.
  2. *) Wer keinen eigenen Blog hat und dennoch mitmachen möchte meldet sich ganz einfach bei uns.
  3. *) weitere Informationen findet ihr wie immer hier: Teilnahme FAQ für den Garten-Koch-Event

P.S: Der Banner darf natürlich mitgenommen werden.
Da das mit dem Code nicht ganz so klappt wie ich das gerne hätte: Bitte das Banner entweder herunterladen oder die Graphikadresse kopieren und das Bild von Flickr nehmen.

Nachtrag 07.05.07 17:06
Nachdem wir diesmal ein wenig später mit Event begonnen haben dürfen Beiträge, die ab dem 1.Mai gebloggt wurden und an noch keinem anderen Event teilnehmen, ebenfalls für den Event eingereicht werden.

Update 31.05.07 00:00 Uhr
Die Deadline ist erreicht, es werden keine Beiträge mehr angenommen.
Die Zusammenfassung und den Links zur Abstimmung findet ihr hier!

Update 03.06.07 12:40 Uhr:
Die Abstimmung ist beendet, das Ergebnis wurde hier bekannt gegeben.

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Siggys Hortensie, Garten-Angebot der nächsten Woche, Akelei-Blüte, Flieder, Weißer Flieder , Vergissmeinnicht jetzt auch in Rosa, Hortensien blau machen



47 Kommentare bisher

kulinaria katastrophalia, 07. Mai 2007, 01:00

Sehr schön! Ein neuer Kochevent :-)
Der Code funktioniert nicht richtig – liegt vielleicht an den kursiven Anführungsstrichlein?

Astrid, 07. Mai 2007, 05:08

hmmm, stimmt der code funktioniert nach dem kopieren nicht mehr. :(
irgendwie verändern sich die Anführungszeichen nach dem abspeichern und dann geht’s nimmer. schade.
Tut mir leid. Ich hab ihn jetzt rausgenommen, bleibts also doch beim kopieren bis ich rausgefunden hab warum das nicht so gehen wie es gehen sollte…

Sus, 07. Mai 2007, 09:50

Super! Es geht weiter!

Aber: Hättet Ihr nicht drei Tage früher kommen können? :-) :-) Dann hätte ich meinen
Rhabarber-Marzipan-Streusel-Kuchen angeboten.

Macht nix, auf zum nächsten Rezept.

Liebe Grüße, Sus

ostwestwind, 07. Mai 2007, 12:31

Ich bin mit einem umgedrehten Rhabarberkuchen dabei.

Astrid, 07. Mai 2007, 17:15

Na das geht ja schnell :o)
Kaum verlautbart schon die ersten Beiträge. Danke Ulrike und Sus fürs mitmachen!

Gabi, 07. Mai 2007, 20:50

Und bei mir gab es am Donnerstag Rhubarb Crumble, einen süßen Obstauflauf mit Zimtstreuseln…

Jan Theofel, 10. Mai 2007, 00:21

Ich bin auch mit dabei: Rührei mit Rhabarber nach Michel Roux. Was kreativeres werde ich wohl aufgrund meines Zeitmangels nicht mehr abliefern können – also ist das auch mein Teilnehmerbeitrag.

Pingback Leckere Rezepte » Rhabarberhonig, 10. Mai 2007, 10:38

[...] Gärtner-Blog findet ein Rhabarber-Koch-Event statt. Das nehme ich doch gleich mal zum Anlass zum ersten Mal an so etwas [...]

Rike, 10. Mai 2007, 19:58

Schön, wieder ein Garten-Koch-Event! Da reiche ich doch glatt noch meinen Rhabarber-Aprikosen-Kuchen ein. Ob ich noch was anderes schaffe, weiß ich noch nicht.

Pingback Rezept - Spargel-Rhabarber-Gemüse, 13. Mai 2007, 08:36

[...] Anmerkung: Bei der Zubereitung muss man darauf achten, dass der Rhabarber nicht zu weich wird. Im Zweifelsfall noch kürzer blanchieren und dafür etwas länger in der Butter schwenken. Die feine Säure des Rhabarbers ergänzt den Geschmack des Spargels ausgezeichnet. Eine wirklich interessante Kombination. Das Spargel-Rhabarber-Gemüse nimmt Teil am Kochevent des Gärtnerblogs. [...]

Kat, 13. Mai 2007, 12:23

Hey there, I’ve got a Rhubarb Crumble Squares with Orange Zest to throw into the ring. It’s my first time too…

Franz, 13. Mai 2007, 17:04

Hier kommt mein Beitrag zum Event:
Rhabarber-Törtchen mit Ingwer und Vanille

Barbara, 13. Mai 2007, 23:55

Tolle Idee mit dem Rhabarber für den Garten-Koch-Event! Ich probiere zurzeit auch einiges mit Rhabarber aus, der Rhabarber gedeiht dieses Jahr super. Teilnehmen möchte ich mit meinem Favoriten, der Entenbrust auf Rhabarbergemüse. Hoffentlich mache ich alles richtig, das ist meine erste Teilnahme an einem Blog-Event! :-)

[...] schnell noch einen Beitrag für den Garten-Koch-Event Rhabarber kreieren und hier [...]

Gärtnerin, 14. Mai 2007, 15:33

Astrid mailte mir, dass Barbara ihren Beitrag zum Garten-Koch-Event weder per Kommentar noch per Trackback durchbringt. Ich habe nachgesehen. Barbara, von Dir konnte ich in den letzten 730 von Akismet gefilterten Sachen nichts finden, wohl aber von Astrid, die ihrerseits versucht hat, den Link für Barbara abzusetzen. Und das habe ich versehentlich gelöscht. :-(
Deswegen probiere ich das jetzt mal.
Rhabarber-Kokos-Muffins von Barbara

Tut mir leid, ich weiß nicht, was da los ist im Moment.

Astrid, 14. Mai 2007, 15:54

hmm irgendwie mag mich der Gärtnerblog heute net besonders… (ich mein jetzt die Technik, nicht die Gärtnerin, nicht dass mich da jemand falsch versteht…)

Der Trackback, den ich vom Gästebeitrag von Anne hierhersetzen wollte ging grad auch in die Hose oder in den unendlichen Weiten des Internets verloren, wie auch immer…

Hier ist der Gastbeitrag von Anne:
Rhabarberkuchen mit Mascarponeguß

Pingback Ein bisschen Krimskrams, 14. Mai 2007, 14:55

[...] Gärtner-Blog macht diesen Monat das Kochevent über Rhabarber und da mach ich doch glatt mit meinem Schoko-Rhabarberkuchen mit. (Zum ersten Mal btw, ich fand [...]

Gärtnerin, 14. Mai 2007, 19:18

Wieder nix in Akismet. :-(

Astrid, 14. Mai 2007, 21:02

keine Bange irgendwie tricksen wir “ihn” schon aus ;o)

cipolla, 16. Mai 2007, 16:26

Bei mir gibt’s eine Compote de rhubarbe en verrine! Und zwar da:
http://cipolla.canalblog.com/archives/2007/05/16/4912153.html

Astrid, 17. Mai 2007, 10:07

Liebe cipolla,
danke für deinen Beitrag.
Eine Bitte jedoch: Beiträge für das Garten-Koch-Event können wir nur in Deutsch und Englisch zulassen.
Würdest du deinen Beitrag bitte in eine der beiden Sprachen übersetzen?

cipolla, 17. Mai 2007, 11:20

OOps, ich glaube nicht, dass ich es schaffe von meiner Muttersprache in eine Fremdsprache zu übersetzen. Dann mache ich also nicht mit…

[...] 17th, 2007 by kidcat Anlässlich des Rhabarber-Garten-Koch-Events des Gärtener Blogs poste ich hier mal mein Lieblingsrezept für Rhabarberkuchen mit Rahmguss [...]

astrid, 17. Mai 2007, 14:07

@cipolla
oh, das ist schade. es tut mir leid. ich verstehe leider kein wort französisch ansonsten würde ich dir gerne bei der übersetzung behilflich sein. :(

Trackback Chili und Ciabatta, 17. Mai 2007, 15:56

Bunter Salat mit Roter Bete, Grapefruit und Rhabarber…

Nach einer kurzen Pause gibt es im Gärtner-Blog wieder einen Garten-Koch-Event, diesmal zum Thema Rhabarber. Nun ist Rhabarber hier im Hause bekanntermaßen nicht sehr geliebt – außer von mir und dem schon vor längerem ausgezogenen Kochfrosch. So wa…

reibeisen, 17. Mai 2007, 19:06

und noch ein rhabarberkuchen. wir von der genussmousse-crew beteiligen uns mit unserer lieblings-variante, einem Rhabarber-Topfen-Streusel.

[...] Manchmal denke ich, die Küchen- und Koch-Blogs sind zumindest hierzulande noch etwas eifriger und einfallsreicher, als die Weinblogs. Die regelmäßigen Koch-Events, an denen sich die Küchenblogger so zahlreich beteiligen sind ein steter Quell der Freude, so auch der Garten-Koch-Event Rhabarber. [...]

Trackback Genial Lecker, 22. Mai 2007, 23:55

Rezept: Steinbeisser mit Rhabarber…

Dieses Rezept hatte mich in einer Zeitschrift angelacht. Eigentlich ist als Fisch ein Steinbutt vorgesehen. Da der aber bei meiner Fischtheke nicht verfügbar war, wurde mir statt dessen Steinbeißer empfohlen, was auf dem Teller superlecker war. Das …

Rike, 22. Mai 2007, 23:58

Die anderen Beiträge sind alle superverlockend. Ich nominiere schon mal meinen Fisch, da ich zu nichts anderem mehr kommen werde.

Petra, 23. Mai 2007, 15:44

Hallo!

Ich habe massive Probleme einen Kommentar zu hinterlassen. Könnt ihr bitte mal meine beiden Rhabarberkuchen:

Rhabarber-Apfelkuchen mit Sahnehaube

und die Rhabarbertorte mit Joghurtcreme

zum Event eintragen?

Bei mir hat es jetzt schon dreimal nicht geklappt. Ich lege mich dann noch für ein Gericht fest, möchte gerne noch was testen.
Vielen Dank und Grüße

P.S.: Starte gerade den letzten Versuch hier. Mal sehen, ob es jetzt klappt sonst kommt der Text per Mail.

Gärtnerin, 23. Mai 2007, 16:32

Es ist mir ein Rätsel. Wieder nix in der Moderation, außer der Beitrag, der jetzt zu sehen ist. Wer ebenfalls Probleme hat, bitte kurz warten, ob ich ihn aus der Mod freischalte, oder sonst mailen. :-(

Astrid, 23. Mai 2007, 16:34

Hallo Petra,
danke fürs mitmachen. Wir haben deine beiden Beiträge registriert.
Leider haben schon einige angemerkt, dass es teilweise mit dem Kommentar hinterlassen probleme gibt :(

[...] Fertigstellung hat sie mich auch nicht enttäuscht, deshalb möchte ich sie als Beitrag zum Garten Event ‘Rhabarber‘ [...]

[...] it Entries will be accepted in German and English Deadline: 31.05.07 (only less than 5 days left) Leave your Entries here Since this event is hosted by me I will not contribute this [...]

Petra, 27. Mai 2007, 21:29

Ähm, ich fahre morgen für eine Woche weg – nix war es mehr mit Ausprobieren :-( Also geht für mich bitte die Rhabarbertorte mit Joghurtcreme ins Rennen. Allen eine gute Zeit
Petra

Astrid, 27. Mai 2007, 23:29

Hallo Petra, ist notiert :o)

Grinsekatze, 28. Mai 2007, 00:58

Super Aktion, da ich Rhabarber sehr gerne mag und dieses Jahr sehr viel ausrpobiert habe bin ich mit dabei.

Meinen Beitrag finden Sie hier:

Grinsekatze, 28. Mai 2007, 01:29

Also hier: :)

Apfel-Rhabarber-Curry

Trackback Genial Lecker, 28. Mai 2007, 09:07

Rezept: Grießschnitten mit Rhabarberkompott…

Mein Rhabarber wächst und ich wollte mal eine neue Version des Rhabarberkompotts testen. Da ich noch leckere Erdbeeren hatte, fiel unsere Wahl auf dieses Rezept. Allerdings ist die Arbeitsanleitung hier etwas umständlich, daher hier in meiner verein…

rike, 28. Mai 2007, 16:38

Ich nominiere meinen Fisch als Beitrag! Somit läuft der Rhabarber-Aprikosen-Kuchen und die Grießschnitten außer Konkurrenz. Bis jetzt ist alles superverlockend. Die Wahl wird schwer fallen!

Karla, 30. Mai 2007, 09:21

Hallo,

Nachdem mich Astrid so lieb aufgefordert hat, reiche ich meinen Rhabarber-Crumble zum Gartenkochevent ein, auch wenn es schon einen gibt.

http://chaoskueche.wordpress.com/2007/05/10/rhabarber-crumble/

Rhabarber finde ich übrigens super klasse und überlege bald mal Marmelade daraus zu kochen. Allerdings wird das bis morgen nichts mehr.

LG Karla

P.S. Die Chaosküche ist umgezogen und befindet sich jetzt unter http://chaoskueche.wordpress.com

Wakko, 30. Mai 2007, 16:21

Also diese Seite MUSS ich gleich mal meinem Bruder schicken. Der ist riesen Rabarber-Kuchen-Fan. Ich ja leider nicht so, so dass ich das nicht wirklich nachvollziehen kann.

Sus, 30. Mai 2007, 22:44

Hallo, ich fand es echt nett von Euch, daß mein erster Kuchen ( Rhabarber-Marzipan-Streusel-Kuchen)noch hätte mitmachen dürfen, aber zwischenzeitlich hatte ich noch einen zweiten Kuchen (Gedeckter Rhabarber-Kuchen)gebacken und letztendlich möchte ich mit meinem Rhabarbereis auf Erdbeerspiegel teilnehmen.

Liebe Grüße, Sus

schaukelpferd, 31. Mai 2007, 19:54

Ursprünglich wollte ich zwar mit einem anderen Rezept am Event teilnehmen, aber leider hat mir da die Zeit einen Strich durch die Rechnung gemacht, bzw. die viele Arbeit in der kurzen Zeit ;-)
Deswegen werde ich nun mit meinen Marzipan-Rhabarber-Muffins teilnehmen

Liebe Grüße, Nicole :-)

Gärtnerin, 31. Mai 2007, 20:50

Och so leckere Sachen mit Rhabarber. Da kann man sich ja überhaupt nicht entscheiden…

Freue mich jedenfalls, dass Ihr alle mitmacht.
Astrid, ich schau kurz nach 0 Uhr nochmal in die Mod-Schleife, damit Dir auch auf gar keinen Fall was entgeht. ;-)

Astrid, 31. Mai 2007, 22:19

danke liebe gärtnerin, ich steh auch schon in den startlöchern *ggg*

[...] dreistufige Aufbau für unseren quasi auf die letzte Minute eingereichten Beitrag für den Blogevent Rhabarber ist so simpel wie gut! Und nachdem letzte Kontigentierungsprobleme zu unserer Zufriedenheit gelöst [...]

zur Gartenblog-Startseite