Gärtnerin · 03. April 2007, 19:04

Kuheuterpflanze nach Überwintern

Die Kuheuterpflanze (Solanum mammosum) hat die Überwinterung überlebt. Bis Dezember stand sie im warmen Wohnzimmer, weil ich unbedingt Samen ausreifen lassen wollte. Leider hats nicht geklappt. Sämtliche Kuheuterpflanze-Früchte, die sich im Lauf des Winters z.T. braun verfärbt haben, z.T. abgefallen sind, sind hohl und leer. Ab Dezember stand sie dann ein Stück neben dem gekippten Kellerfenster.
Jetzt bestand die Kuheuterpflanze aus einem unansehnlichen holzigen Geäst und hatte außerdem vergeilte Triebe:

kuheuterpflanze nach überwintern

Heute hab ich sie in frische Erde getopft und zurückgeschnitten (Holziges runter, Geiltriebe mehr als halbiert, so dass sie jetzt ca. 10 cm hoch ist. Steht draußen im Anzuchtgewächshaus.

Komplette Kuheuterpflanze-Entwicklungsgeschichte:
Kuheuterpflanze erste Pflanzeninfo
Blüten der Kuheuterpflanze
Kuheuterpflanze Anzucht aus Samen
Kuheuterpflanze als Ganzes
Kuheuterpflanze-Blüte und Früchte im Oktober
Kuheuter-Fruchtstände im Dezember

eingewurzelt unter: Kübelpflanzen Balkonblumen

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Real Jardin Botanico de Madrid I, Garten-Koch-Event Spinat - die Siegerehrung, Real Jardin Botanico de Madrid II, Kamelienblüte in Madrid



3 Kommentare bisher

Kommentieren
Sisah, 04. April 2007, 16:05

Die Pflanze sieht fast so mitgenommen aus wie meine Lulupflanze, die im Gästezimmer vor sich hin krepelt…Übrigens habe ich mir Solanum mammosum Samen kommen lassen und ihn gestern gesät. Alles auf Deine Anregung hier im Blog.
Mal sehen, ob ich erfolgeich sein werde.

Gärtnerin, 04. April 2007, 18:44

Oh schön! Ich wünsche Dir gutes Gelingen, Sisah!

Waldecker, 03. März 2010, 17:09

die Pflanze ist in allen Teilen sehr giftig

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite