Gärtnerin · 09. Oktober 2007, 07:32

Neue unbekannte Pflanze

Conny aus Berlin verehrt uns eine unbekannte Pflanze zur Bestimmung:

“beim Spazieren neue unbekannte Pflanze gefunden. Wächst recht dicht und üppig. Habe kleinen Ableger entnommen. Siehe Fotos. Wäre schön wenn wieder jemand weiterhelfen kann. Sie riecht sehr intensiv, die Blüten riechen sogar streng bis stinkig, je nachdem was man für einen Geschmack hat.”

Verpissdich-Blüte

blätter deutlich

Wer kennt die Blaublütige?
nachtrag: Verpiss-Dich-Pflanze

eingewurzelt unter: Unkraut im garten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Passionsblume?, Fünf-Dinge-Stöckchen, Die Samenhändlerin, Chinesischer Knoblauch, Heliotrop und Pyramiden-Glockenblume



5 Kommentare bisher

Kommentieren
Siggy-Fee, 09. Oktober 2007, 11:26

….ja, ich hab die auch, die riecht nach Lakritze!
Aber den Namen weiß ich auch nicht mehr!? schäm

LG Siggy

Elisa, 09. Oktober 2007, 11:46

Hei, ich denke es ist eine Verpiss-Dich-Pflanze, zur Abschreckung von Hund oder Katze. Wir haben zwar einige Pflanzen davon im Grundstück, aber die Katzen lassen sich von ihren täglichen Runden nicht abschrecken. Grüße

Siggy-Fee, 09. Oktober 2007, 14:21

…da könnte Elisa recht haben!
Aber da riecht nicht nur die Blüte, sondern die ganze Pflnaze stinkt zum Himmel! *würg*

Conny -kevin33, 09. Oktober 2007, 14:34

…hee,die kenn ich auch, würde auch sagen, ” die verpiss dich pflanze” wer oder was sich verpissen soll weiß ich nicht, denn bei katzen scheint das hier bei uns nicht zu wirken *grummel*

Conny aus Berlin, 12. Oktober 2007, 09:44

ein dickes Dankeschön an alle meine Bestimmungs-Helfer! Hoffe nun, dass mein Ableger anwächst. Die Blüten finde ich nämlich echt phänomenal. Conny aus Berlin

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite