Gärtnerin · 02. April 2007, 17:38

Glockenrebe: dicke Pflanzenkinder

Halali, sind die Glockenrebe (Cobaea scandens)-Pflänzchen dicke Teile! Als ich nach HH gefahren bin, schauten noch keine Blätter raus und jetzt das:

glockenrebe anzucht-erfolg

Wie ichs mir gedacht hatte, dass das gleich sehr große Jungpflanzen werden bei der Samengröße! Da half heute nur noch pikieren, obwohl man das eigentlich erst macht, wenn die Pflanzen wenigstens das zweite Paar Blätter haben. Bei der Menge wird sicher was für die Pflanzenbörse übrig bleiben, genauso wie von der weißen Wunderblume (Mirabilis jalapa), die ebenfalls heute pikiert wurde:

wunderblume sämlinge

mehr Glockenrebe-Blüten
andere Kletterpflanzen

eingewurzelt unter: Einjährige Sommerblumen

Vor einem Jahr
Gartenangebote nächste Woche



8 Kommentare bisher

Kommentieren
Andrea, 23. September 2007, 10:37

Hallo,
wir wollen die Glockenrebe nächstes Jahr selber ziehen, wie kommt man an die Samen?

mfg Andrea.

Kai, 23. September 2007, 10:50

Hallo Andrea,die findest du in jedem Baumarkt mit Gartencenter.
Hornbach,Bauhaus,wenn ich hier mal Werbung machen darf.
Dehner hat sie auch im Programm.
Gruß Kai

hausfrau13, 15. April 2008, 15:56

Ich hätte eine Frage!

Wie tief hast du die „kleinen“ Stecklinge der Glockenrebe eingepflanzt???

Gärtnerin, 15. April 2008, 18:39

Hallo Hausfrau, das sind Sämlinge, keine Stecklinge. Ich hab sie einfach pikiert. Kann dazu nicht wirklich Genaues sagen. Sorry.

Nadja, 25. März 2010, 15:17

Hallo Gärtnerfreunde!

Habe die „Monstersamen“ momentan in einer Aufzuchtschale. Nun kommt bei den Samen ein Sprössling hervor, der bei einigen nach unten und bei anderen Samen nach oben wächst. Was ist die richtige Richtung? Welche Samen müsste ich senkrecht umstecken (nach unten/oben)?

Wünsch‘ mir auch solch prima ausschauende Pflanzenkinder! Tausend Dank für Tipps!

Gärtnerin, 26. März 2010, 10:11

Verstehe ich nicht so richtig, Nadja. Lass sie doch einfach wachsen. Glockenreben wissen mit der Zeit schon, wo oben ist. :-)

Nadja, 09. April 2010, 20:38

Liebe Gärtnerin, alles bestens! Alle Glockenreben-Kinder haben den Ausweg nach oben gefunden. Auf der Verpackung stand als Aussaatanweisung die Samen senkrecht in die Erde zu stecken, so dass einige eine Drehung vollbringen mussten, was sich beim Pikieren als Kringel im Wurzelstengel herausstellte ;)

Meusinger, 05. November 2016, 11:05

Meine Glockenrebe hat nach den verblühen an 10Blüten dicke Knollen hervorgebracht.Das sind doch Samenkapseln? Wie verfahre ich weiter damit muß ich sie trocknen lassen und wie lange?
Danke für eine Antwort
Gruß N Meusinger

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite