Gärtnerin · 16. Oktober 2008, 21:24

Aalsmeer Market 2008

Puah, mir tun die Füße… *fg*

Ich bin diese Woche im Land der Pflanzenproduktion, weil gleich drei interessante Events stattfinden.

Heute hat die Gärtnerin zum ersten Mal Aalsmeer geentert!

aalsmeer blumenversteigerung 1

Wer´s in Fernsehreportagen noch nicht gesehen hat: Aalsmeer ist quasi DER Ort, an dem im großen Stil die Blumenversteigerung (Topfpflanzen und Schnittblumen) stattfindet. Hernach setzen sich viele, viele LKW´s in Bewegung, um die von den Käufern erbeutete Pflanzen-Ware in alle europäischen Himmelsrichtungen zu verteilen. Wenn man dann im Geschäft eine Pflanze in die Hand nimmt, kann man im Fall von Standard-Gewächsen so ziemlich davon ausgehen, dass die vorher in Aalsmeer gewesen sein müssen. :-)

Da wollte ich ja immer schon mal hin. Zur Blumenversteigerung live quasi! Dafür war ich aber heute nicht früh genug dran. Immerhin konnte man an einem Monitor aber mal einen Blick auf das Geschehen an der Versteigerungs-Uhr erhaschen. Schon abenteuerlich! Der Grund des Besuchs war auch ein anderer, nämlich der Besuch des „Aalsmeer Market 2008″ (FloraHolland Trade Fair), der dort diese Woche stattfindet.

aalsmeer market 2008

Das ist eine Fachbesucher-Messe, zu der man natürlich alle möglichen interessanten Pflanzen und neue Trends, aber auch Pflanzen-Neuheiten zu Gesicht kriegt. Neugier hat mich hingetrieben! Und ich kann Euch sagen, meine Füße! Aber es hat sich gelohnt. War ein wunderschöner Tag, viel gesehen, viel gelernt, viele Leute kennengelernt. Das muss ich jetzt erstmal verarbeiten und dann ne ganze Menge berichten. Das schaffe ich aber heute nicht mehr, sondern erst in den nächsten Tagen.

Kleiner Blick in die Halle, in der sich die Massen von Pflanzen-Wagen in Aalsmeer bewegen. Wirklich gigantisch ist das, was da so in Mengen bewegt wird:

aalsmeer blumenversteigerung

Morgen gehts schon weiter zu Event 2, also ist erstmal nicht viel mit Schreiben: Die Horti Fair in Amsterdam erwartet mich. ;-)

Und übermorgen schließlich gehts zum Keukenhof. Normalerweise geht man da zur Tulpenblüte hin, das habe ich aber bisher noch nie geschafft im Frühjahr, weil mich da die Anzucht daheim immer fest im Griff hat. Aber jetzt: Blumenzwiebelmarkt in Keukenhof steht am Samstag auf dem Programm.

Sehr pflanzlich, diese Woche. :-)

Groetjes vanuit Nederland,
die Gärtnerin

eingewurzelt unter: Termine

Alle anzeigen mit Stichwort:



3 Kommentare bisher

Kommentieren
jey-Key, 17. Oktober 2008, 17:36

cool :-)

Na dann, wünsche ich Dir noch einige schöne, erlebnisreiche und pflanzliche Tage dort in „Flachland“.
Bin ja mal gespannt, was Du so alles an Erlebnis und Pflanzenberichten mit zurück bringst.

LG
jK

Gärtnerin, 18. Oktober 2008, 09:40

Es wird gefühlte Wochen dauern, alles zu schreiben, was ich schreiben will, Jey-Key. ;-)

jey-Key, 18. Oktober 2008, 12:36

Hi, Hi, das Gefühl kenne ich ………… hab auch noch soooo viel im Kopf, was ich alles niederschreiben und veröffentlichen möchte.
Dazu 1000 sende Fotos, die aufs Zurechtschneiden warten……
Na ja, der Winter steht ja vor der Türe und damit viele lange Abende, die man nutzen kann :-)

Liebe Grüße
jK

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite