Sus · 01. September 2009, 19:26

Garten-Koch-Event „Bohnen“ – Roundup

So, der August ist vorbei, der meteorologische Herbst hat begonnen. Gleichzeitig endet auch das Garten-Koch-Event „Bohnen“, an dem Ihr wieder fleißig teilgenommen habt. Es sind viele schöne Rezepte zusammengekommen, die garantiert auch auf vielen anderen Tellern ihren Platz finden werden.

Aufgrund der geringen Resonanz bezüglich einer Abstimmung für die Rezepte wird wohl bis auf weiteres keine Abstimmung stattfinden. Alternativ werden momentan beliebig viele Rezepte akzeptiert, solange sie im Event-Zeitraum gekocht und gebloggt wurden.

Und nun viel Spaß beim Stöbern!

Bohnen-Tomaten-Salat Rike von Genial Lecker konnte es gar nicht abwarten und verwandelte einen Teil ihrer Gemüsekiste in einen genial leckeren Bohnen-Tomaten-Salat. Für ihre eigene Bohnenernte war es noch ein wenig zu früh, aber da finden sich ja jetzt noch viele weitere Rezepte …
Auch Petra von Brot und Rosen findet Bohnen klasse und zaubert einen vegetarischen Bohnen-Feta-Topf. Bohnen-Feta-Topf
Nudelpfanne mit Bohnen, Pfifferlingen und Lachs Gabi von Mouncel-And-Friends ist überrascht, daß die Zusammenstellung ihrer Nudelpfanne mit Bohnen, Pfifferlingen und Lachs sooo gut schmeckt. Wir nicht, oder?
Andrea von Kräuter & Blüten Blog verwendet blaue Bohnen für ein schnelles, feines mediterranes Gericht: Blaue Bohnen auf italienische Art. Schade, daß die Bohnen beim Kochen doch wieder grün werden. Blaue Bohnen auf italienische Art
Bunter Bohnensalat mit Piccata al limone Robert von lamiacucina verwendet für seinen Bunten Bohnensalat mit Piccata al limone neben grünen und gelben ebenfalls blaue Bohnen und beweist einmal wieder, daß die besten vegetarischen Gerichte durch eine kleine Fleischbeilage nur gewinnen.
Andrea von Kräuter & Blüten Blog findet, daß ein Soufflé gar nicht so schwierig ist und beweist uns dies mit einem Bohnensoufflé mit Gulaschbeilage. Bohnensoufflé
Gnocchi-Salat mit grünen Bohnen Isi von Spicy läßt sich von der Sonne inspirieren und serviert uns einen Gnocchi-Salat mit grünen Bohnen, der so richtig nach Sommer aussieht und schmeckt.
Obwohl Nathalie von Cucina Casalinga ihre Bohnen lieber klassisch und einfach mag, ist sie für uns auf die Suche gegangen und wurde fündig: Pennette mit Bohnen und Fenchelsalami bilden ein schnelles und leckeres Mittagsgericht. Pennette mit Bohnen und Fenchelsalami
Puchero de Verano - Andalusische Gemüseeintopf Alissa von Cherry Blossom Table hat in einem andalusischen Kochbuch gestöbert und gleich darauf den Puchero de Verano – Andalusischen Gemüseeintopf mit Erfolg nachgekocht.
Fagiolini in salsa di peperoni - Grüne Bohnen in Paprikasauce Katja von Kaffeebohne bereitet Fagiolini in salsa di peperoni – Grüne Bohnen in Paprikasauce mit viel Knoblauch ebenfalls als Beilage zu, diesmal zu gebratenem Lachs.
Bei Schnick Schnack Schnuck bildet der Bohnen-Bratkartoffel-Salat mit Basilikumpesto den Inbegriff des Sommers mit Sonne, Picknick und Strand.
Lammkoteletts mit Quittengelee-Glasur und grünen Bohnen Mipi von Man kann’s essen! reicht seine klassischen grünen Bohnen zum Event ein und serviert sie als Lammkoteletts mit Quittengelee-Glasur und grünen Bohnen.
Einen weiteren Beitrag liefert Robert von lamiacucina, der uns mit Vitello alla bavarese eine Bohne für einen Thunfisch vormachen möchte. Vitello alla bavarese
Bohnen-Nudel-Tomaten-Thon-Salat Zorra von 1x umrühren bitte verwendet ebenfalls wirklich Thunfisch und bereitet mit extra noch für den Event gekauften Bohnen einen Bohnen-Nudel-Tomaten-Thon-Salat zu.
Eva von Deichrunner’s Küche zaubert mit Risotto mit grünen Bohnen und Pecorino auf Pancetta eine ungewöhnliche Kombination, die jedoch zu überzeugen weiß. Risotto mit grünen Bohnen und Pecorino auf Pancetta
Auch bei Anikó von Paprika meets Kardamom gibt es viel zu viele Bohnen im Garten und deshalb kombiniert sie sie mit Kartoffeln zu einem Ligurischer Kartoffelsalat mit Bohnen und Thunfisch. Ligurischer Kartoffelsalat mit Bohnen und Thunfisch
Schmorgurken süß-sauer mit Schwarzaugenbohnen Einmal ohne grüne Bohnen serviert uns Peggy von multikulinarisch.es ihre Schmorgurken süß-sauer mit Schwarzaugenbohnen als kräftige Suppe.
Petra von Foodfreak stellt uns eine exotischen japanischen Bohnensalat: Grüne Bohnen mit japanischem Miso-Sesam-Dressing – Ingen no goma miso aé, inklusive Anleitung, wie man es hierzulande adaptieren kann. Grüne Bohnen mit japanischem Miso-Sesam-Dressing - Ingen no goma miso aé
Crêpes mit grünen Bohnen und Pfifferlingen Sus vom CorumBlog fand ihre endgültige Bohnen-Inspiration im Internet und servierte Crêpes mit grünen Bohnen und Pfifferlingen.
Mareen von kochend-heiss.de beweist mit ihren Bunte Tagliatelle mit Bohnen und Kohlrabi, daß Bohnen mit (fast) allen anderen Gemüsesorten harmonieren. Bunte Tagliatelle mit Bohnen und Kohlrabi
Putensteaks mit Bohnenpüree Chaosqueen von Chaosqueen’s Kitchen nimmt zu guter Letzt extra für dieses Event die Mühe auf sich, jede ihrer Bohnen einzeln zu häuten, um Putensteaks mit Bohnenpüree zu bereiten.
Petra von Chili und Ciabatta improvisierte im Urlaub ein bohnenloses Rezept zu Sardellen-Spaghettini mit Bohnen, die natürlich noch an diesem Event teilnehmen. Sardellen-Spaghettini mit Bohnen

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Tagblume - Commelina tuberosa, Holunder-Schädling?, Garten-Koch-Event 'Pflaume&Co.' - die Abstimmung



8 Kommentare bisher

Kommentieren
Winfried Schulten, 02. September 2009, 21:58

Wie viele leiden eigemtlich
an Geschmacksverwirrung?
Bohnen kann man auch normal genießen

Sus, 02. September 2009, 22:24

Was ist normal? Aus der Dose? In Salzwasser totgekocht? Dann leide ich lieber an Geschmacksverirrung…

Petra aka Cascabel, 03. September 2009, 16:53

Ist doch super, diese Vielfalt :-) Ich freu mich sehr über die Rezepte, halte noch reiche Bohnenernte. Danke für’s Round-Up!

Barbara, 06. September 2009, 17:45

Super Round-up, danke!

@ Winfried: Ich glaube, diese „normale“ Zubereitungsart hat – wie bei vielen Gemüsen – dazu geführt, dass ich keine Bohnen mochte. Jeder, wie er es mag.
Mit diesen tollen Rezepten kommt Abwechslung auf den Teller. Gesünder sind sie zudem auch. :-)

Trackback FoodFreak, 17. September 2009, 20:06

GKE Bohnen – Grüne Bohnen mit japanischem Miso-Sesam-Dressing…

Für den Garten-Koch-Event Bohnen passt es mir ganz gut, dass LaFujiMama im Washoku-Event einen Miso-Monat ausgerufen hat, und ich krame Washoku: Recipes from the Japanese Home Kitchen hervor für

Grüne Bohnen in cremiger Miso-Sesam-Sauce – Ingen…

[…] Update: Den kompletten Round-Up mit allen zu dem Event eingereichten Rezepten mit Bohnen findet man hier beim Gärtnerblog. […]

Trackback alltagsgerichte.de, 11. Juli 2010, 13:21

Insalata di patate con tonno: Kartoffelsalat mit Thunfisch, Essig, Öl und Zwiebeln…

Bei der momentanen Wärme habe ich nicht wirklich das Verlangen nach warmer Kost – was wahrscheinlich vielen so geht. Da es selbst am Abend nicht wirklich abkühlt, fällt auch das Grillvergnügen knapp aus. Daher widme ich mich derzeit…

Pingback Kaffeebohne » Blog Archiv » Grüner Bohnensalat, 31. Oktober 2013, 23:26

[…] Mehr Bohnerezepte gibt es beim Round-up des Garten-Koch-Events August 2009 im Gärtnerblog. […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite