Barbara · 04. Juli 2009, 10:10

Garten-Koch-Event Juli: Stachelbeere

Im Juli gibt es wunderbares Obst. Einige Obstsorten hatten wir schon bei früheren Events, da findet Ihr auch Rezepte für „Obstschwemmen“.

Stachelbeere

Beim aktuellen Garten-Koch-Event dreht sich alles um die Stachelbeere. Ihre Haupterntezeit ist der Juli.

Stachelbeeren sind sog. Steinbrechgewächse. Ihre Pflege und Kultur ist ähnlich der Johannisbeere, die vor gut einem Jahr Thema des Events war. Sie sind sogar noch etwas weniger anspruchsvoll als diese und gedeihen auch im Schatten. Sonne hilft, wenn man lieber etwas süßere Beeren möchte. Die Stachelbeersträucher mögen gerne etwas schweren, kalkhaltigen, lehmigen Boden.

Die Gärtnerin hat bereits einiges über Stachelbeeren geschrieben, über das Pflanzen eines Stachelbeer-Buschs, über die Stachelbeer-Ernte und mehr Infos zur Pflege und besonderen Wünschen der Stachelbeere im Beitrag zur roten Johannisbeere. Nachlesen lohnt sich!

Stachelbeeren gibt es in grün, gelb und rot. Sie sollen verdauungsfördernd und blutreinigend wirken, wenn man sie roh isst. Roh werden die Beeren gerne gegessen, daneben verkocht man sie klassischerweise zu Konfitüren, zu Kompott, zu Saft oder nutzt sie als Kuchenbelag. Dafür habt Ihr bestimmt schöne Rezepte, die Ihr uns präsentiert? Was fällt Euch sonst noch ein? Chutneys, Desserts, Suppen, Vorspeisen, Saucen, Eis, weiteres? Wir sind sehr gespannt auf Eure Ideen und Kreationen mit Stachelbeeren!

Da vielleicht nicht jeder an Stachelbeeren herankommt oder diese auch nicht mag, dürfen Kreuzungen mit Stachelbeeren auch beim Event verwendet werden: Die Jostabeere und die Jochelbeere wurden beide aus Stachelbeere und schwarzer Johannisbeere gekreuzt und vereinen positive Eigenschaften der Eltern ohne deren Pilz- und Mehltauanfälligkeit. Jostabeeren haben einen sehr hohen Gehalt an Vitamin C.

Stachelbeere

Bitte veröffentlicht Eure Beiträge mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis 31. Juli 2009 23:59:59 MESZ. Bitte überprüft auch, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen.

Wer das erste Mal teilnimmt oder länger nicht dabei war: Bitte lest die FAQ. Eine Zusammenstellung aller bisherigen Garten-Koch-Events mit Rezepten findet Ihr hier.

Vielen Dank an Sammelhamster Noémi für die schönen Banner! Fotomodell spielen durften diesmal übrigens Stachelbeeren meiner Spielwiese.

Hier sind die Juli-Banner zum Mitnehmen.

Hochformat 130 x 250

Garten-Koch-Event

Querformat 400 x 90

Garten-Koch-Event

Querformat 500 x 114 (verkleinert dargestellt)

Garten-Koch-Event

Update: Die Zusammenfassung findet sich hier.

eingewurzelt unter: Garten allgemein,Obst im Garten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Nestnachrichten: Klein-Rotschwanz ist da!, Garten-Koch-Event Johannisbeere - Siegerehrung



26 Kommentare bisher

Kommentieren
Tobias, 04. Juli 2009, 10:51

Wo bekomme ich hier Stachelbeeren? :-(

Barbara, 04. Juli 2009, 12:46

@ Tobias: Das wird in Griechenland bestimmt schwer… Evtl. tiefgekühlte oder fertiges Kompott?

alissa, 04. Juli 2009, 20:02

Hallo
ok Barbara – ich nehme Dich beim wort… hier mein Beitrag.. ich hoffe ich habe das jetzt richtig gemacht… ;-)

Hier meine Stachelbeer-Rosen Tarte

http://cherryblossomtable.blogspot.com/2009/07/gooseberry-rose-tarte-stachelbeer-rosen.html

es ist nicht das schönste Foto aber die Tarte ist sehr lecker!!
LG Alissa

speedy, 05. Juli 2009, 00:07

hier gibts einen Stachelbeerkuchen mit Mandelbaiser. Ich freu mich schon auf Eure Rezepte weil ich Stachelbeerfan bin….Gabi

speedy, 05. Juli 2009, 00:08

oh den link hab ich vergessen
http://mouncel-and-friends.blogspot.com/2009/07/stachelbeerkuchen-mit-mandelbaiser.html
Liebe Grüsse Gabi

Isi, 08. Juli 2009, 08:24

Hallo,
ich möchte auch gerne mitmachen. Hier ist der Link
http://spicisi.blogspot.com/2009/07/stachelbeerwolkchen.html
Ich hoffe, dass alles so richtig ist, ich bin nämlich das erste mal dabei.
Liebe Grüße Isi

Petra aka Cascabel, 10. Juli 2009, 14:29

Ich habe Früchte aus dem Nachbargarten für meine Bayerische
Creme mit Stachelbeeren
verwendet.

Trackback Man kann's essen!, 12. Juli 2009, 08:00

Rieslingmousse mit Kompott von roten Stachelbeeren…

Nachdem es in der vergangenen Woche an dieser Stelle die Heidelbeer-Verrines gab, hier abermals ein Dessert im Glas. Passend zur Saison und zum aktuellen Garten-Koch-Event dieses Mal allerdings mit Stachelbeeren. Das Rezept stammt von essen & trink…

Eva, 12. Juli 2009, 09:13

Mein Beitrag zum Event ist ein Stachelbeerauflauf:

http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2009/07/stachelbeerauflauf.html

lamiacucina, 14. Juli 2009, 19:23

mein Beitrag:
Stachelbeergrütze

Barbara, 15. Juli 2009, 08:39

Unsere Stachelbeeren sind noch nicht ganz reif. Daher habe ich eine Konfitüre aus Jostabeeren gemacht, die absolut lecker schmeckt: Josta-Zucchini-Himbeer-Konfitüre.

rike, 17. Juli 2009, 08:22

Ich habe einen Teil meiner Ernte in Vanillecreme gebettet, das Ergebnis: Stachelbeeren mit Vanillecreme, ein tolles, sommerliches Dessert.

Trackback Schnuppschnüss ihr Manzfred, 17. Juli 2009, 22:20

Quarkauflauf mit Früchten…

Eva machte einen Stachelbeerauflauf mit Ricotta und auch Heidi stellte in ihrem Blog Patchwork und Kochen einen „Topfenauflauf mit Früchten“ vor. Im Rezept versammelte sie so schöne Wörter wie „Topfen“, „Dotter“, „Dag“, „Staubzucker“ und …

Trackback corum.twoday.net, 20. Juli 2009, 23:51

Pieksbeeren ……

Am Garten-Koch-Event „Stachelbeere“ des Gärtner-Blogs konnten unsere fünf eigenen kleinen Stachelbeeren leider nicht mehr teilnehmen, denn die haben wir schon längst selbst gefuttert.

Als heute morgen wunderschöne Stachelbeeren…

Nathalie, 21. Juli 2009, 07:17

Bei mir hat der Mann im Haus denn Kochtopf übernommen und eine Stachelbeergrütze gekocht:

http://cucina-casalinga.blogspot.com/2009/07/stachelbeer-grutze.html

Petra, 21. Juli 2009, 23:00

Hallo!

Mein Beitrag ist eine sommerliche Beeren-Tarte mit vielen Beeren, unter anderen auch (wenigen) Jostabeeren. Zu finden ist die Tarte ab morgen früh um 07.00 Uhr hier:

Falls mir noch was einfällt kommt noch ein Beitrag, ansonsten bleibt es dabei.

Eva, 28. Juli 2009, 21:40

Ich liebe Schokolade also kreierte ich einen Schokofruchtspieß aus Stachelbeeren…hier mein Beitrag: http://genuss-blog.de/stachelbeere-fruchtspiess-mit-schokolade/

lg Eva

[…] nach Rezepten mit Stachelbeeren zu schauen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil derzeit das Garten-Koch-Event “Stachelbeere” im Gärtnerblog […]

sassi, 31. Juli 2009, 16:49

ich habe eine stachelbeere-tarte mit cantucchini gemacht:
http://www.zwergenprinzessin.com/2009/07/stachelbeer-tarte-mit-cantucchini/
liebe grüße!

Jan Theofel, 31. Juli 2009, 22:18

So ganz ohne Eis oder Sorbet? Das kann nicht sein! Hier mein Beitrag in Form eines Stachelbeersorbets.

Jan, 31. Juli 2009, 22:19

Meinen ersten Kommentar hat es „gefressen“. (War wohl lecker… :) Hier nochmal: http://www.theofel.de/plog-archives/2009/07/rezept-stachelbeersorbet.html

Heinz Buser, 11. September 2013, 21:10

Ja, gerade für das Kochen eignet sich Stachelbeeren hevorragend

Pingback Stachelbeeren am Spieß mit weißer Schokolade, 01. Oktober 2014, 16:13

[…] Hauptsaison der Beere und zweitens, bin ich bei der Recherche zu meinem letzen Beitrag, auf das Garten-Koch-Event „Bestes Stachelbeere Rezept“ auf dem Gärtnerblog gestoßen und dachte mir, da könnte ich doch […]

Pingback Stachelbeerauflauf › Deichrunners Küche, 31. Januar 2015, 16:16

[…] Monat lautet das Event-Thema im Gärtner-Blog […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite