Barbara · 05. September 2009, 10:00

Garten-Koch-Event September: Mangold

Mangold

Mangold ist unser Gemüse des Monats beim allmonatlichen Garten-Koch-Event.

Das Thema hatte ich schon im März angekündigt, damit Ihr – wenn Ihr Lust habt – das Gemüse in Euren Gärten selbst anbauen und über Eure Erfahrungen berichten könnt.

Mangold ist ein vitaminreiches Blattgemüse, das es in Supermärkten selten, auf Märkten oder Bauernläden häufiger zu kaufen gibt. Beide Arten, Blattmangold und Stiel- bzw. Rippenmangold lassen sich leicht im Garten anpflanzen. Im April kann man die großen Samenkörnchen direkt auf das Beet säen, am besten mit ca. 20-30 cm Abstand. Auch spätere Aussaaten sind möglich, teils gelingt es sogar Mangold zu überwintern. Allgemein mag Mangold Sonne oder Halbschatten und vor allem gleichmäßige Feuchtigkeit, d.h. regelmäßiges Gießen ist in trockenen Sommern notwendig. Seit einigen Jahren erfreuen sich rotstielige Züchtungen großer Beliebtheit. Mangold verträgt sich mit Kohl, Karotten, Radieschen, Rettich und Kopfsalat. Er sollte im Folgejahr an anderer Stelle angebaut werden.

Ein großer Vorteil von Mangold ist, dass man ihn den ganzen Sommer bis in den Herbst hinein ernten kann. Man pflückt einfach die äußeren Blätter jeder Pflanze, die dann nachwächst. So hat man monatelang frisches Grün aus dem Garten.

Weitere Informationen zu Mangold findet Ihr hier auf dem Gärtner-Blog.

Mangold

Bitte veröffentlicht Eure Beiträge mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis 30. September 2009 23:59:59 MESZ. Wer das erste Mal teilnimmt oder länger nicht dabei war: Bitte lest die FAQ. Bitte überprüft auch, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen.

Eine Zusammenstellung aller bisherigen Garten-Koch-Events mit Rezepten findet Ihr hier.

Vielen Dank an Sammelhamster Noémi für die schönen Banner!

Hier sind sie zum Mitnehmen:

Hochformat 130 x 250

Mangold

Querformat 400 x 90

Mangold

Querformat 500 x 114 (verkleinert dargestellt)

Mangold

Der Roundup ist online: Hier klicken!

eingewurzelt unter: Garten allgemein,Gemüsegarten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Säckelblume?, Urdeal.de Gartenbeleuchtung, Strauchschere, Skabiose - Knautia - Samt-Skabiose?, "Succulente"-Bestimmung, Noch eine Sukkulenten-Bestimmung, Garten-Koch-Event September: Lauch



10 Kommentare bisher

Kommentieren
sammelhamster, 21. September 2009, 11:30

Endlich ist mein Mangold wieder etwas gewachsen und es gab diesen MANGOLDGRATINIERTEN FLUSSKREBS SPARGEL!

Chaosqueen, 22. September 2009, 10:07

Ich habe den Mangold (mangels Gartens) gekauft und es gab einen Mangold-Flammkuchen mit Räucherlachs.

rike, 26. September 2009, 10:25

Hier noch mein Beitrag: ein Mangold-Apfel-Gratin, sehr lecker und fruchtig.

Isi, 26. September 2009, 20:13

Hier ist auch noch ein Beitrag von mir. Ein Lachsgratin mit Mangold und Champignons:
http://spicisi.blogspot.com/2009/09/lachsgratin-mit-mangold-und-champignons.html

lamiacucina, 28. September 2009, 06:33

mein Beitrag:
Capuns Talvo

Petra, 28. September 2009, 21:43

Von mir kommt eine Mangold-Pizza zum Event. Zu sehen hier:

Trackback corum.twoday.net, 28. September 2009, 23:01

Sommer-Frische…

Letzten Mittwoch abend schien die Sonne noch so schön (ja, auch nach diesem diesigen Start), daß wir abends unbedingt auf der Terrasse einen schönen Salat essen wollten – halt nochmal so richtig ‚Sommer- und Urlaubs-Feeling‘.

Naja,…

sassi, 29. September 2009, 14:47

da setze ich dieses mal aus. ich weiß nicht, woher das kommt, aber ich kann mangold üüüüberhaupt nicht leiden. :)
freue mich aber schon wieder auf den nächsten event!
liebe grüße,
sassi

Barbara, 30. September 2009, 07:57

Bei mir gab’s gestern einen Mangold-Birnen-Salat mit Gorgonzola. Mangold mal kalt und mit Nashi-Gorgonzola war mal was anderes und sehr lecker.

[…] eine ganze Weile habe ich mir überlegt, welches Rezept ich für das monatliche Garten-Koch-Event des Gärtner-Blogs einreichen soll, der in diesem Monat Mangold zum Thema […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite