Gärtnerin · 07. April 2009, 09:15

Zucchini-Pflanzen aus Samen

Hab die Tage Zucchini (Sorte „Ambassador“ F1 Hybriden, lange grüne Zucchini) aus Samen in die Blumenerde gebracht. Ich hab ja immer schon einen Faible für dicke Pflanzenkinder, und deswegen bereiten mir die Sämlinge vom Zucchini im Rahmen der Anzucht auch mal wieder ganz besondere Freude. ;-)

zucchini samen pflanzen

Echt erstaunlich. Gestern sah man noch nix, heute ist der ganze Topf voll. Wachstum ohne Ende. Riesen Keimblätter.

zucchini samen pflänzchen

Nebenan mal wieder die hübsch bunten Jungpflanzen von Mangold „Bright Lights“ übrigens.

Am ersten Tag ihres jungen Lebens wurden die, die zu mehreren in Töpfen aufgegangen sind, gleich rauspikiert, bevor sie sich ins Gehege kommen. Wurzeln waren schon 8 cm lang.

Zucchini-Aussaat-Info

März bis April Vorkultur drinnen, ab Mai / Eisheilige direkt ins Freiland säen. 2-3 Samen pro Topf, überzählige Pflanzen bald entfernen (oder rauspikieren). Saattiefe 2 cm, Keimdauer bei 18-24 Grad 6-10 Tage.

Zuccini mögen Sonne und nährstoffreichen Boden, am liebsten gleich auf den Komposthaufen. Was in Garten 1 auch mein Problem ist. Geht hier einfach nicht vom Boden her. Ich probiers mal in Garten 2 dieses Jahr, wo es ein Schmuck-Gemüsebeet geben soll, hab ich beschlossen. Näheres dazu verrate ich später.

Auf der Samentüte (Gartenland Aschersleben) war noch ein Konservierungstipp für Zuccini, den ich sehr interessant finde: Zucchini trocknen nämlich: 0,5 cm dicke Zucchini-Scheiben in der Sonne oder im Herd bei 50 Grad trocknen. Hat das schonmal jemand gemacht?

mehr Zucchini-Pflanzen-Info

gegen die Ernte-Schwemme: Zucchini-Rezepte vom Garten-Koch-Event
Zucchini-Blüten
Männliche und weibliche Blüten
Zucchini-Anbau im Topf
andere Gemüsepflanzen im Garten

eingewurzelt unter: Gemüsegarten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Voodoolilie oder auch Eidechsenwurz, Tulpen-Test Rotkäppchen Jahr 2, Graptopetalum bellum, Berliner Staudenmarkt, Nachlese



6 Kommentare bisher

Kommentieren
Anna, 07. April 2009, 17:03

Ich hatte auch Zucchetti*-Samen gesät, und war schon beleidigt/beunruhigt, weil sie nicht kommen wollten. Gutes Zureden durch die ganze Familie hat jedoch gestern dazu geführt, dass die Keimlinge fast explosionsartig aus der Erde geschossen sind (links und rechts lagen Bröckchen, ehrlich wahr!). Immerhin 12 Tage Keimdauer. Bin ebenfalls beeindruckt von den dicken Babies.

Ich verwerte die Zucchetti hauptsächlich im Ratatouille, oder kurz gegrillt und antipasti-mässig. Das erwähnte Trocknen hört sich aber auch interessant an, das probiere ich mal diesen Sommer.

*so sagt man auf Schweizerdeutsch…

Gärtnerin, 08. April 2009, 09:24

Ah, die Chweizer. ;-)
Samen besprechen hilft manchmal. Sieht man ja. Viel Erfolg, Anna, und gute Ernte!

Marc, 27. Juni 2009, 21:32

Hallo! Ich habe in diesem Jahr zum ersten Mal 2 Zucchini angepflanzt. Es bilden sich nun die ersten Blüten, aber die Blätter sind irgendwie „krank“, haben kleine Löcher und teilweise steht nur noch das Gerippe. Schädlinge konnte ich keine finden, in Büchern habe ich auch nichts gefunden. Hast du vielleicht eine Idee was das sein könnte und wie man es beheben kann? Beide Pflanzen stehen in großen Töpfen im Freien.

Gärtnerin, 28. Juni 2009, 14:45

Klingt nach Schnecken. Schleimspuren erkennbar?

angeluni, 26. März 2011, 18:22

Hallo,

ich hab heute zum ersten mal bei euch rein geschaut und find deine Tipps echt supi.

HIer meine Frage: Wenn ich die Zucchini aussähen will, sind das ja kerne, so wie bei einem Kürbis, muss ich die ganz in der erde versenken oder muss da noch ne spitze rausschauen?

Danke schon im vorraus :)

Pietraß, 14. Juli 2015, 09:16

Hallo,
ich habe Zuccinis der Sorte Custard White im Haus vorgezogen und dann im großen Blumentopf auf meine überdachte Dachterrasse gestellt. Die Pflanze bekommt vormittags und abends sonne.
Allerdings gehen meine Blüten nicht auf und können so auch keine Früchte bilden. Meine Freundin hat von mir Pflanzen bekommen. Diese habe schon – auch auf dem Balkon – kleine Früchte.
Was mache ich da falsch?

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite