Sus · 05. April 2010, 17:15

Garten-Koch-Event April: Radieschen

Ich hoffe, Ihr habt die Ostertage gut verbracht und alle Ostereier gefunden!

Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]

In diesem Monat wenden wir uns einer Pflanze zu, die wohl jeder kennt und auch schon mal selbst gezogen hat (in der Schule im Biologie-Unterricht, im Garten natürlich, aber auch im Blumenkasten). Es handelt sich hier um das kleine, kugelrunde, meist quietschrote Radieschen (Raphanus sativus var. sativus).

Radieschen

Radieschen stammen aus Asien und wurden um 1600 herum in Europa eingeführt. Sie enthalten neben Senföl, welches die Schärfe verursacht, und anderen ätherischen Ölen auch viel Vitamin C, Kalium und Eisen.

Obwohl der Name dieses Kreuzblütengewäches von dem lateinischen Wort für Wurzel (Radix) abgeleitet ist, und diese natürlich auch hauptsächlich verwendet werden, sind auch die Blätter genießbar.

Wie immer in der Pflanzenwelt kommen Radieschen auch in anderen Formen (z.B. länglich oder oval) und Farben (weiß, pink, violett oder sogar gelblich) vor.

Hier im Gärtner-Blog gibt es bereits einen recht ausführlichen Bericht über die Aussaat von Radieschen.

Wenn ihr Euch beeilt und den Samen gut zuredet, könntet Ihr es schaffen, mit selbstgesäten und -geernteten Radieschen an diesem Event teilzunehmen. :-)

Bitte veröffentlicht Eure Beiträge mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis 30. April 2010 23:59:59 MESZ. Bitte überprüft auch, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Bei Fragen schaut auch in der FAQ nach.

Update: Die Zusammenfassung der eingesendeten Rezepte findet sich hier.

Banner zum Mitnehmen:

500 x 127 (verkleinert dargestellt):

Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2010/garten-koch-event-april-radieschen" title="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]"><img src="http://farm3.static.flickr.com/2732/4493762360_6ba4c658eb_o.jpg" width="500" height="127" alt="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]" /></a>

400 x 102:
Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]
<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2010/garten-koch-event-april-radieschen" title="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]"><img src="http://farm3.static.flickr.com/2779/4493124949_d85535f171_o.jpg" width="400" height="102" alt="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]" /></a>

130 x 250:
Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2010/garten-koch-event-april-radieschen" title="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]"><img src="http://farm3.static.flickr.com/2685/4493762460_38238d76d8_o.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event April: Radieschen [30.04.2010]" /></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten-Koch-Event April: Rosmarin, Garten-Prospekte zu Ostern



22 Kommentare bisher

Kommentieren
Stephanie, 05. April 2010, 21:50

ein sehr schoenes Thema,
vorallem auch, da wohl bei vielen Gaertnern die Radieschen als erstes geerntet werden
noch eine biologische Anmerkung, bei den Radieschen isst man nicht die Wurzel, sondern das Hypocotyl, den Bereich zwischen Wurzel und Stamm

Sus, 05. April 2010, 22:07

Hallo, Stephanie,

wenn man sich so ein Radieschen genau betrachtet, sieht man, daß Du natürlich recht hast (obwohl ich zugeben muß, den Ausdruck ‚Hypocotyl‘ noch nie gehört zu haben). Danke, wieder was gelernt! :-)

Liebe Grüße, Sus

Barbara, 06. April 2010, 08:49

Schönes Thema – im Augenblick hat es Raureif draußen, aber mal sehen, ob ich schnell noch welche einsäe… :-)

sassi, 08. April 2010, 22:29

mhmmm! ich liebe radieschen!

tobias kocht!, 11. April 2010, 22:49

Na die sollten sich aber doch auch in Griechenland finden lassen.

edekaner, 13. April 2010, 07:09

Radieschen, lecker. Als Snack für Zwischendurch und zur Brotzeit gerne genommen. Ich habe mich für Suppe mit Bärlauchklößchen entschieden.http://edekaner.blogspot.com/2010/04/radieschensuppe-mit-barlauchklochen.html

lamiacucina, 15. April 2010, 06:48

Das doppelte Radieschen
von oben:
So etwas wie Paparot, abr mit Radieschenblättern

und von unten:
Süss-saure-Radieschen

Pingback Foodfreak » Spargel-Reis mit Radieschen-Dressing, 15. April 2010, 08:00

[…] Gärtnerblog hat für den monatlichen Garten-Koch-Event das Radieschen auserkoren, und dem folge ich gern und mit viel Frühlingslaune und frischem […]

Trackback Kochfun, 16. April 2010, 06:02

Radieschen…

Herr K. hat mich schon vor ein paar Tagen dazu animiert am Kochevent Radieschen teilzunehmen. Radieschen wachsen in der Pfalz genug, Herr K. mag sie sehr gerne, ich vertrage sie nicht so besonders. So war ich auch noch nicht mit Feuereifer dabei nach R…

Christian, 17. April 2010, 19:07

Hallo!
Hier ist mein Beitrag zu diesem schönen Radieschenthema:

http://gaumenfreuden.blogspot.com/2010/04/gefullte-radieschen.html

[…] erfolgreiche Ernte beispielsweise von Radieschen in Aussicht steht, gibt es noch einiges zu tun. Im Garten Koch Event April sucht der Gärtnerblog allerdings bereits nach neuen Rezepten, meine vormalige Radieschengrünsuppe […]

Eline, 19. April 2010, 13:32

Jetzt hätte ich bald vergessen: letzte Woche habe ich meine Ingwerradieschen zu mariniertem Rrindfleisch und Sesam vorgestellt, ein japanisch-koreanisches Gericht, bei dem Radieschen mal warm serviert werden:

http://kuechentanz.blogspot.com/2010/04/ingwerradieschen-mariniertes.html

sassi, 26. April 2010, 16:02

ich habe einen bunten spargelsalat mit radieschen zubereitet!
http://www.zwergenprinzessin.com/2010/04/bunter-spargelsalat-mit-radieschen/
liebe grüße!
sassi

Sus, 27. April 2010, 23:45

Am Sonntag gab es bei uns

Gegrillte Radieschen-Spießchen

Liebe Grüße, Sus

Trackback Chili und Ciabatta, 28. April 2010, 16:43

Pfannengerührtes Hähnchen mit Radieschen, Chipotles und Limette…

Beim Garten-Koch-Event dreht sich im April alles um das Radieschen. Als Kind kannte ich die (fast immer) roten Kugeln eigentlich nur als knackige Beilage zur Brotzeit, einfach in etwas Salz gestippt. Erst später habe ich gemerkt, wie vielseitig sie sic…

Martina, 28. April 2010, 21:43

uups, irgendwie ist in letzter Zeit der Link immer so lang. Hier nochmal in kürzer:
http://butterbeidiefische.blogspot.com/2010/04/picknick-buffet-und-mittags-im-buro.html

sammelhamster, 30. April 2010, 18:04

Hier gab es eine RADIESSCHENSALSA.

Pingback Rezept – Radieschensalat, 30. April 2010, 19:24

[…] Rezept für Radieschensalat ist mein Beitrag zum Kochevent des Gärtnerblog im April – natürlich zum Thema Radieschen. Dieser Salat schmeckt erfrischend und ist eine leckere […]

Anna Lena, 30. April 2010, 19:26

Hallo!

Ein schönes Thema, zu dem mir spontan eingefallen ist, mich an einem Salat aus den roten Wurzeln zu probieren. Meinen Freunden hat er zum Gegrillten geschmeckt.

Hier der Link: http://www.huettenhilfe.de/rezept-radieschensalat_5949.html

LG,
Anna

Sus, 01. Mai 2010, 00:08

Rechtzeitig online gebracht:

Radieschen-Rösti

Liebe Grüße, Sus

Barbara, 01. Mai 2010, 14:25

Zu spät… Aber trotzdem lecker ist der lauwarme Radieschen-Orangen-Salat, der mit Zimt und Piment orientalisch gewürzt und mitsamt Radieschenblättern daherkommt.

[…] erfolgreiche Ernte beispielsweise von Radieschen in Aussicht steht, gibt es noch einiges zu tun. Im Garten Koch Event April sucht der Gärtnerblog allerdings bereits nach neuen Rezepten, meine vormalige Radieschengrünsuppe […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite