Gärtnerin · 04. August 2010, 13:42

Geranien-Sammler

Wie schon vielfach zu lesen war, mag ich Geranien, besonders besondere Geraniensorten, und suche jedes Jahr recht erfolglos in den Gärtnereien nach Geranien mit besonderen Blüten und oder Blättern. Meine liebste ist nach wie vor die rote „Rosengeranie„, die ich vor Jahren aus der Verwandtschaft als Steckling bekommen habe, und seit Jahren will ich gern mehr gefüllt blühende Geraniensorten in ähnlicher Machart.

Nur: Wo finden? Via hier hat sich jedenfalls nie jemand gemeldet, der solche Geranien sein Eigen nennt. Und Unverhofft küsst mich das Glück! Ich hatte ein paar Röschengeranien-Ableger online inseriert wegen abzugeben. Via NL-Internet hat sich prompt ein Geraniensammler bei mir gemeldet, um mich darauf hinzuweisen, dass 1. Rosengeranien die falsche Bezeichnung (nur für Geranien, die nach Rosen riechen), und rosenblütige Geranien, bzw. „Rosebud“-Geranien korrekter ist und 2. meine rote Röschengeranie nix Besonderes ist, und er rund 20! gefüllt blühende Rosebud-Sorten besitzt. Freude! Ich habe mich praktisch sofort ins Auto geschwungen, um den Geranien-Freak nahe der deutschen Grenze bei Doetinchem zu besuchen. Was lernen wollt ich, und natürlich Rosebuds. ;-)

Höchst interessanter und vergnüglicher Nachmittag. Vielen Dank, Arjan! Der Artist, der übrigens auch in D auftritt, hat in den letzten fünf Jahren rund 400 Namens-Geraniensorten zusammengesammelt, darunter Wild-Geranien, Duftgeranien, hängende, stehend Geranien, Geranien mit besonderen Blüten- und Blattfarben und Formen, Miniaturgeranien, Rosebuds und sonstige Raritäten und Besonderheiten. Ein paar Impressionen von seiner Geranien-Vielfalt:

Das Haus ist natürlich weithin aufgrund der Geranien-Dekoration erkennbar. :-)

miniaturgeranien 2

Besonders schön wirkt auch die Miniaturgeranien-Sammlung hinter den Fenstern:

miniatur-geranien

Rund ums Haus und hinten im Garten stehen und hängen Geranien. Wo Platz ist. :-)

geranien-blattformen2

Regenempfindlichere Geranien findet man im Anbau-Gewächshaus am Haus, in dem auch überwintert wird…

geranien-sammler

… Stecklings-Nachzuchten in einem kleinen Gewächshaus. Unmöglich, alles Gesehene (und all die Namen!) festzuhalten. Einige wenige Eindrücke von der gigantischen Geranien-Sorten-Vielfalt…. Besondere Blütenformen und Blattformen:

geranien-blütenformen 2
(Mini-Tjech, kaktusblütige Geranien)

geranien-blütenformen 3

geranien-blütenformen

geranien-blattformen 3

geranien-blattformen

zitronen-geranie

geranien blattformen 4

geranien blattformen

Sogar efeu-blättrige Geraniensorten gibt es!

geranien blattformen 5

Geranien-Dünger-Tipp von Arjan: Geranien mit Tomatendünger düngen!

Beitrag über die neuen Rosebuds, die ich bei ihm kaufen konnte. :-)

andere Balkonpflanzen

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Schefflera-Wurzeln im Glas, Gärtnerin, die Statue, Birnen-Ernte



11 Kommentare bisher

Kommentieren
Bianca, 04. August 2010, 16:07

Wow, also da könnte sogar ich als erklärte Geranienhasserin bei einigen Pflänzchen Habenwunsch und Sammeltrieb entwickeln. Hut ab!

Beste Grüße
Bianca

Yvonne, 04. August 2010, 20:04

wundervoll :-)
ich mag total gern panaschierte Pelargonien und Duftpelargonien – dorthin darf ich niemals fahren, sonst hätte ich ein ganzes Auto voll neuer Schätze :)

LG Yvonne

PS – besteht vllt. Pflanzentausch-Interesse?

Marion, 04. August 2010, 21:31

Da kann ich mich nur anschließen.
Sehr gefährliches Pflaster…
Ich bin ja auch von Zeit zu Zeit im „Tauschrausch“
aber da kann ich wohl kaum was anbieten, was nicht schon da ist.
Wunderschön ist die „Distinction“ v. Bild 11.
Die von Bild 10 wird unter -zig verschiedenen Namen gehandelt. Von „Atomium“ über „Bonsai Lemon Tree“ und „Hurricane“ bis „Muschel“ ;)
Sehr, sehr schöne Sammlung
LG Marion

Arjan, 04. August 2010, 22:43

Hallo leute,
Die von Bildt 10 heist P. x novetti und ist entstanden aus ein P. greavolens mit ein virus. Er wird under viele nahmen verkauft, jede macht eine neue nahme für die gartencerkauf.
Und ja, ich möchte gerne tauschen, suche alle verscheidenen cultivars und species mit etwas extra’s : duft, bunte blätter, neue Blüte …

jey-Key, 06. August 2010, 20:20

*Wow* ist ja wirklich irre … da komme ich mir ja echt winzig vor mit meinen gerade mal 40 verschiedenen Duftpelargonien, die aber teilweise noch Stecklinge und Babies sind.

@Yvonne und Marion, war ja klar dass Ihr beiden auch hier zu finden seid *gg*

@Arjan, das ist mal eine ganz tolle Info zu der Pelargonie, hab schon oft davor gesessen und gerätselt was das wohl genau ist, Danke. Ich habe sie als „Lemon Tree“ gekauft.

Ich hätte auch großes Interesse am Tausch, aber Marion hat ja auch fast alles was ich habe, weil ich viel von Ihr bekommen habe.

LG
jK

Hannchen36, 16. August 2010, 18:28

Es geht nochmal um Geranien.Seit Jahren überwintere ich meine Geranien und sie werden immer nach Rückschnitt und neu einpflanzen schön groß und kräftig.Nun würde ich mir gern aus den kräftigsten Pflanzen Hochstämme züchten.Weiß aber nicht wie.Kann mir jemand sagen wie ich das am Besten bewerkstellige? Kann ich die Pflanzen im Hebst schon mal in einen Kübel pflanzen oder erst im Frühjahr.Für alle guten Ratschläge bin ich ganz dolle dankbar. Hannchen

Günter H., 07. Juni 2012, 12:02

Hallo!
Habe da mal eine frage zu Geranien.Habe 3Geranien in Serames gepflanzt u. sie gehen jetzt ins 4 te Jahr. Eine Pflanze hat mittlerweile 4Blätter entwickelt in Trichterform oder Röhre (Nahtlos),es müsste sich hierbei um eine Mutation handeln.Denn die Blätter sind kerngesund
kein Schädlingsbefall.Hat jemand ähnliche erfahrung damit.Bild kann wenn gewünscht gesendet werden.MfG

Gärtnerin, 07. Juni 2012, 12:04

Schick mal bitte, damit wir uns das besser vorstellen können, Günter. Mailadresse oben rechts unter Autoren.

Klaus Menzel, 08. Juli 2014, 19:48

Auf der letzten Abbildung ist eine hängende Efeupelargonie mit panaschiertem Laub zu sehen, deren Namen ich sehr gerne wüsste. Auch die Kulturbedingungen wären wissenswert.

Gruß
Klaus

Elke Erbe -Grünkorn, 12. Mai 2016, 14:53

Mir fehlen die Worte !
So eine Vielfalt ….
Mein Anliegen:
„Wo finde ich Sammler die günstig Stecklinge abgeben?“
Elke Erbe-Grünkorn

Christine Feldt, 19. April 2018, 17:14

Deine Sammlung ist wirklich toll. Hast Du schon mal auf die Seite von Fibrex nurseries geschaut

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite