Gärtnerin · 13. April 2010, 09:15

Zierlauch-Vermehrung

Erfreulich: Meine paar weißen Zierlauch-e (Allium giganteum) beginnen bereits im 2. Jahr nach der Pflanzung, sich eifrig zu vermehren! Hätte ich nicht gedacht!

Neben den bisherigen, großen Blumenzwiebeln …

zierlauch vermehrung 2

– man beachte, wie dekorativ die Pflanzen zwischen den Blättern Wasser sammeln – der Kaskadenbrunnen an sich muss hier die Natur als Vorbild gewählt haben…

zierlauch vermehrung 3

stehen da eine ganze Menge (4 Pflänzchen) kleinerer Zierlauch auf dem Staudenbeet:

zierlauch vermehrung

Ich bin überhaupt nicht sicher, wie das zustande kommt. Da die jungen Pflanzen nicht ganz dicht (20-30 cm Abstand) bei den Eltern-Pflanzen stehen, könnte man an sich ausschließen, dass Vermehrung durch Tochterzwiebeln stattgefunden hat. Eine Samen-Vermehrung würde aber doch nicht gleich so große Jungpflanzen ergeben, meine ich?!

Ob diese auch dieselbe Farbe haben, wie die großen weißen Blüher? Wenn die Vermehrung tatsächlich generativ vonstatten gegangen ist, tippe ich auf rosa bei der neuen Generation Zierlauch-Pflanzen. Schätze aber, die sind dieses Jahr noch nicht blühfähig. Wie lange dauert das überhaupt bei jungen Allium, bis sie blühen?

mehr über Zierlauch
Allium giganteum
andere Blumenzwiebeln

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten und Pflanzen aktüll, Ostermontag 2009, Bänderschnecken-Zählung, Geillustreerde Bloembollen Encyclopedie, Keukenhof-Blumenzwiebel-Einkauf



2 Kommentare bisher

Kommentieren
w.barmettler, 15. April 2010, 22:30

Meine bisherige erfahrung mit der aufzucht von „allium giganteum“ aus samen.
Von einer geschenkten allium giganteum habe ich im monat februar samen entnommen und diesen ausgesät. Jetzt sind die pflanzen ca. 40 cm hoch und haben relativ viele wurzeln. Ich nehme an, dass sich die zwiebeln erst gegen den herbst zu bilden. Blüten werden sich dann im 2. Jahr bilden. Stimmen meine vermutungen, jedenfalls macht es spass, die entwicklung zu verfolgen.

Carmen, 16. April 2010, 01:28

Mein Zierlauch (Globemaster) hat nach dem ersten Jahr (hab ihn aussamen lassen) unzählige dünne „Fäden“ gemacht. Sie sind nun ca. 6cm hoch und ich bin gespannt wie lange es bis zur ersten Blüte wohl dauern wird.
LG Carmen

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite