Sus · 07. März 2011, 15:10

Garten-Koch-Event März: Kapern

Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]

Nachdem nun die Gärtnerin mit dem Züchten von Kapern angefangen hat, ist dies doch eine gute Gelegenheit, schon mal Rezepte dafür zu sammeln. Zumal wir zwar gerade schönes Wetter haben, aber diesen recht frischen Temperaturen immer noch kein frisches Kraut gewachsen ist.

Übrigens, liebe Gärtnerin, so sehen Deine Pflänzchen mal aus, wenn sie groß sind:

Kapernpflanze auf Malta

Die Kapernpflanze (Capparis spinosa) stammt aus Zentralasien, wächst heute im Mittelmeerraum vorzugsweise in sonnigen Gegenden auf trockenem Boden und ist kälteempfindlich, deshalb hier nur als Kübelpflanze zu halten.

Von der Kapernpflanze werden nicht nur die Knospen gesammelt und verwertet, sondern auch die Früchte und gelegentlich auch die Blätter. Die Knospen werden in den frühen Morgenstunden gesammelt, wenn sie noch fest und geschlossen sind. Je kleiner die Knospe, desto begehrter ist sie. Um sie genießbar zu machen, werden sie nach der Ernte einen Tag zum Welken liegen gelassen und dann entweder in Salz, Essig oder Öl eingelegt. Nach ca. drei Monaten sind sie dann genießbar.

Kapern sollen schon seit der Antike als appetitanregend, verdauungsfördernd, magenstärkend und infektionshemmend bekannt sein.

Viele klassische Gerichte werden damit verfeinert, man denke nur an Königsberger Klopse, Vitello Tonnato, Tartar, ….

Auch die Knospen des Löwenzahns, Gänseblümchens, Kapuzinerkresse, Bärlauchs (und noch einige mehr)… können hierzulande als sog. falsche Kapern verwendet werden. Hier dauert die Einlegezeit in Essig nur ca. zwei Wochen. Wer mag, kann sich natürlich auch gerne daran versuchen und uns davon berichten.

Sendet Eure in diesem Monat veröffentlichten Beiträge mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis zum 31. März 2011 23:59:59 MESZ. (Wer keinen Blog hat, kann auch gerne eine Email schicken.) Bitte überprüft auch zeitnah, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Falls nicht, meldet Euch! Bei weiteren Fragen hilft Euch die FAQ.

Update: Garten-Koch-Event “Kapern” – Roundup

Banner zum Mitnehmen:

500×135 (verkleinert dargestellt):
Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2011/garten-koch-event-maerz-kapern/" title="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]"><img src="http://farm6.static.flickr.com/5296/5506127286_95d114df6f.jpg" width="500" height="135" alt="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]" /></a>

400×108:
Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2011/garten-koch-event-maerz-kapern/" title="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]"><img src="http://farm6.static.flickr.com/5260/5506127350_ce1de3d160.jpg" width="400" height="108" alt="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]" /></a>

130×250:
GKE_Maerz2011_Kapern130x250

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2011/garten-koch-event-maerz-kapern/" title="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]"><img src="http://farm6.static.flickr.com/5059/5505530043_ab61de68f1.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event März 2011: Kapern [31.03.2011]" /></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Magnolie, Gewächshaus, Rhododendron, Pflanzen schneiden, Schnitt-Anleitungen, Frühling lässt warten, Gefranste Begonien - Begonia fimbriata



23 Kommentare bisher

Kommentieren
Paule, 08. März 2011, 10:43

Ich liebe Kapern und deshalb freue ich mich umso mehr über dieses Thema zum Event. LG

Gärtnerin, 09. März 2011, 09:43

Cool! Prima! Jetzt schon DANKE für viele Rezepte hoffentlich! Ich habe übrigens meine reichlichen Kapern-Samen in drei Partien aufgeteilt, in der Hoffnung, die Chancen auf Pflanzen zu steigern. Nach Einweichen in warmem Wasser 20 Stück sofort gesät, 20 liegen für 2-3 Wochen im Kühlschrank, 20 für 6-8 Wochen. Man darf gespannt sein. :-)

Barbara, 09. März 2011, 17:30

Kapern – uui, das ist ja mal ganz was anderes. Spannend! :-)

Sus, 10. März 2011, 15:44

Yepp! Alles ist erlaubt: Blüten, Früchte und Blätter. Und eben auch ‚falsche‘ Kapern.

Liebe Grüße, Sus

noemi, 13. März 2011, 21:03

Meine „falschen“ Kapern sind noch nicht soweit :-)
Bis dahin gibt es schon mal eine KAPERNMANGOPIMPINELLESALSA.

[…] erinnert nicht ganz zufällig an Salsa verde, eben ein Küchenklassiker, auf dem Salat allerdings ein wenig stückiger, so dass man von den schönen Kapern noch etwas sieht (und schmeckt), die hier im Ganzen zum Einsatz kommen – dieser Salat ist damit auch mein Beitrag zum Kapern-Event des Gärtnerblog. […]

[…] Ob der Kapern passt das Gericht sehr gut zum aktuellen Kochevent des Gärtnerblogs. […]

lamiacucina, 16. März 2011, 15:14

dritter Versuch:
mein Beitrag

http://lamiacucina.wordpress.com/2011/03/14/carnevale/

creezy, 19. März 2011, 19:46

Ahhh! WO sind die Samen HER? ,-)

LiLaLaunebär, 19. März 2011, 22:14

Kapern. Eine hervorragende Idee. Kapern mag ich sehr gerne. Auch pur aus dem Glas. Oder als Deko auf Senfeiern:
Das kleine Kochstudio: Senfeier

Gärtnerin, 20. März 2011, 10:13

@creezy: Vom NL-Gartencenter Ranzijn.

Turbohausfrau, 21. März 2011, 11:09

Mein bescheidener Beitrag: Geröstetes Wurzelgemüse mit Kapernvinaigrette

http://turbohausfrau.blogspot.com/2011/03/gerostetes-wurzelgemuse-mit.html

Schade, dass ich mein Kapern-Zitronen-Risotto schon früher mal in meinem Blog gepostet hatte. Das wäre sonst mein Favorit gewesen.

Heike, 21. März 2011, 23:21

Hi, ich habe es auch geschafft..ein rezept mit Kapernäpfel..und die waren echt lecker..
http://kreativeskochen.blogspot.com/2011/03/thunfisch-brotchen-mit-kapernapfel-und.html
herzliche Grüße Heike

Trackback Chili und Ciabatta, 22. März 2011, 15:30

Eingemachtes Kalbfleisch mit Eierscheiben und Kapern…

Ich habe am Wochenende ja nicht nur dunklen Kalbsfond gemacht, sondern auch hellen. Nun sollte ja nicht alles gleich in den Tiefkühler wandern… Da gerade Kalbshals im Hause war, bot sich eingemachtes Kalbfleisch an, ein in Schwaben sehr beliebtes Ger…

Simone, 27. März 2011, 15:55

Ich habe einen Kartoffelsalat mit Salsa Verde zum Thema Kapern anzubieten! Die Grillsaison kann kommen!
http://pi-mal-butter.de/kartoffelsalat-mit-salsa-verde/

lamiacucina, 31. März 2011, 05:55

noch etwas mit Kapern:
Cardy alla Brindisina

edekaner, 31. März 2011, 06:48

So kurz vor knapp habe ich es doch noch geschafft teilzunehmen. Mit einer Variante vom Vitello Tonnato.
http://edekaner.blogspot.com/2011/03/kalb-thunfisch-und-kapern.html

Gartenmaedchen, 31. März 2011, 13:07

Bin auch wieder dabei! http://mauerblumen.blogspot.com/2011/03/pasta-mit-kapern-aus-lowenzahnknospen.html

Sus, 31. März 2011, 14:29

Ein Beitrag von Bettina, per Mail geschickt:

Eine mallorqinisch inspirierte Kaninchen-Zwiebel-Kapern-Pastete oder auch „Empanada de conill amb ceba i taperas“.

[…] hab ich mich gefreut, als die Kaper zum Thema des Garten-Blog-Events wurde. Als erstes fielen mir die Spaghetti alla Siracusana ein, mit Auberginen, Tomaten, […]

Trackback corum.twoday.net, 31. März 2011, 22:45

Dreierlei ……

Ich mag Thunfisch sehr gerne, doch ob der aktuellen Vorkommnisse sollte man sich vielleicht (endlich und endgültig) nach Alternativen umsehen. Deshalb habe ich mich für das aktuelle Koch-Event im Gärtner-Blog nicht für ein klassisc….

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite