Sus · 03. März 2011, 23:36

Garten-Koch-Event „Orange“ – Roundup

Garten-Koch-Event Februar 2011: Orangen [28.02.2011]

WAAAAAHNSinn! Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 51 Rezepte, die Ihr hier zusammengetragen habt. Ich glaube, das ist Rekord! Von süß über scharf zu deftig ist eigentlich alles vertreten. Die restliche Zeit bis zum Frühling bekommen wir jetzt – dank der inspirierenden Vitamin-C-Bomben-Rezepte auch noch locker ohne Erkältung hin. Mission accomplished! Danke Euch!

Allerdings noch eine kleine Sache: Liebe Leute, es ist wunderschön, daß Ihr so reichlich Rezepte einsendet. Davon lebt das Event. Wir freuen uns alle darüber. Allerdings wäre es doch schön, wenn der/die Eine oder Andere sich doch mal (wieder) die FAQ durchlesen würde:

1. Rezepte, die nicht aus dem Event-Zeitraum stammen, gehören nicht in das Event:

Was für Rezepte werden angenommen?
Es werden nur Beiträge angenommen, die im Event-Zeitraum gebloggt werden und an keinem anderen Event teilnehmen. Frisch Zubereitetes schmeckt schließlich auch besser als Aufgewärmtes. Natürlich sind neue Varianten von bereits veröffentlichten Rezepten in Ordnung. Leider müssen wir uns auch vorbehalten Beiträge auszuschließen, wenn uns dies sinnvoll erscheint. (Z.B. Beiträge, die auf Seiten mit Gewaltaufrufen etc. veröffentlicht werden oder Ähnliches.)

Natürlich haben wir schon hin und wieder ein Auge zugedrückt oder es vielleicht auch einfach übersehen. Deshalb werden dieses Mal die Rezepte noch mit in die Liste aufgenommen, bei den nächsten Events aber nicht mehr. Ich hoffe, Ihr habt dafür Verständnis.

2. Wenn Euer Kommentar mit Eurem Link nicht innerhalb maximal eines Tages in der Liste auftaucht, dann ist Euer Kommentar – aus welchen Gründen auch immer – in der Warteschleife oder im Spamfilter gelandet. Bitte, bitte meldet Euch zeitnah entweder per Kommentar ohne Link oder per Email (Adressen siehe FAQ). Im Spamfilter landen täglich hunderte Einträge. Da macht es keinen Spaß, diesen nach vor einigen Tagen verloren gegangenen Kommentaren zu durchforsten.

Aber genug der Worte, auf zu den Rezepten:


Viel Spaß beim Stöbern und Nachkochen!

Lisa’s Kochfieber macht auch vor diesem Event nicht halt. Deshalb ist Lisa mit ihrem Schollenfilet auf Orangen-Brunchsauce mit Honig-Karotten die Erste im Bunde. Schollenfilet auf Orangen-Brunchsauce mit Honig-Karotten


Orangen-Carpaccio mit Nelken-Honig Auf ihrem noch jungen Blog Pi-mal-Butter stellt uns Simone mit ihrem Orangen-Carpaccio mit Nelken-Honig ein wunderschönes Dessert (oder auch Frühstück!) vor. Weiter so!


Im Hause Mestolo versucht Päm, den Kalimba-Klängen ihres Liebsten durch Möhrenstrudel mit Orange zu entkommen. Zu beiderseitigem Glück vergeblich… Möhrenstrudel mit Orange


Quarkmousse mit Orangengelee Noch ein Neuzugang mit leckeren Rezepten: Valeska von fressen und gefressen werden serviert uns eine leckere und schön bunte Quarkmousse mit Orangengelee und Granatäpfelkernen.


Bei Lilly in der Mini Küche mutiert eine Käse-Sahne-Torte zu einer Orangen-Sahne Torte mit Schokobiskuit. Gut für uns! Orangen-Sahne Torte mit Schokobiskuit


Kabeljaufilet mit Orangen-Ingwer-Sauce auf Reisnudeln Gargantua beweist auf Lotta – Kochende Leidenschaft, daß ein sogenannter interessierter Laie trotzdem wundervolle Rezepte präsentieren kann: Kabeljaufilet mit Orangen-Ingwer-Sauce auf Reisnudeln.


Der LiLaLaunebär im kleinen Kochstudio präsentiert uns mit Hähnchenschnitzel mit Orangensauce ein gelingsicheres Rezept für feine Gelegenheiten. Hähnchenschnitzel mit Orangensauce


Orangensalat Ob mit oder ohne Fenchel, der Orangensalat bei evenaar … trifft Längengrad ist ein Gedicht.


Heike von Kreatives Kochen bietet uns mit ihren Mandel-Orangen-Muffins schönes Backwerk für Orangenliebhaber. Mandel-Orangen-Muffins


Fruchtig-leichter Orangenkuchen Ein fruchtig-leichter Orangenkuchen wurde uns von Friederike per Email eingesendet. Danke schön!


Die Turbohausfrau vom gleichnamigen Blog Turbohausfrau ist auch zum ersten Mal dabei, und zwar mit einem Wintersalat mit Zitrusfrüchten. Ebenfalls herzlich willkommen! Wintersalat mit Zitrusfrüchten


Torte *Orange* Zum Valentinstag gibt es in http://wittcami.wordpress.com/ viele Kalorien, aber noch viel mehr Vitamine, und alle orange: Torte *Orange*.


Bei lamiacucina versteckt Robert hinter den Nudelrezepten raffinierterweise auch die Süßspeisen: Die Schokoladenravioli mit Orangensauce sind nicht nur virtueller Sterne würdig. Schokoladenravioli mit Orangensauce


Parfait von der Blutorange Alwi von 29alwi’s Blog beendet ihr Monatsmenü mit einem köstlichen Parfait von der Blutorange.


Ein paar Tage zuvor gab es bei Alwi einen fruchtigen Fenchel–Orangen–Salat. Fenchel-Orangen-Salat


Orangenkuchen mit dunklem Schnee Trotz terminlicher Schwierigkeiten schaffte es Anie von Anie’s Delight noch, ihrem Liebsten zum Valentinstag einen romantischen Orangenkuchen mit dunklem Schnee nachzureichen.


Petra von Brot und Rosen serviert uns dunkle Zimt-Crepes mit Orangen-Karamell und Sahne-Wölkchen. Zimt-Crepes mit Orangen-Karamell


Orangen 'Brownies' mit Cheesecake - Topping In den Vegetarian Diaries wurden Orangen „Brownies“ mit Cheesecake – Topping vorgestellt, die eigentlich doch recht blond, aber dafür umso leckerer sind.


Auch wenn das Photo bei missboulette (angeblich) nicht so toll geworden sein soll, sehen die Schmand-Tartelettes mit Orangen-Kardamom-Karamell umwerfend aus und schmecken bestimmt genauso gut. Schmand-Tartelettes mit Orangen-Kardamom-Karamell


Orangenhähnchen aus dem Ofen Wie Foodfreak Petra so richtig bemerkte, richten sich schon große Kochzeitschriften nach diesem Event. Deshalb gab es auch bei ihr total photogene Orangenhähnchen aus dem Ofen.


Ein weiterer Beitrag von Petra von Brot und Rosen ist ein feiner Avocado-Orangen-Salat mit roten Zwiebeln. Avocado-Orangen-Salat


Kürbis-Blutorangensuppe mit Nordseekrabben Die nächste Petra, diesmal von Chili und Ciabatta, verarbeitet ihren letzten Kürbis zu einer quietschbunten Kürbis-Blutorangensuppe mit Nordseekrabben.


Nesrin aus Nesrin’s Küche stellt uns mit Orangensellerie in Olivenöl eine schöne Kombination aus Wintergemüse, Orange und Mittelmeer-Gefühl vor. Orangensellerie in Olivenöl


Orangen-Mandel-Kuchen Einen genialen Orangen-Mandel-Kuchen mit gekochten Orangen(!) stellt uns Sylvia von Rock the Kitchen! vor.


Noch ein Rezept hat uns Alwi von 29alwi’s Blog eingereicht: Ein Orangenwein – Vin d‘Orange, der allerdings noch etwas reifen muß. Wir warten gespannt auf das Ergebnis! Orangenwein – Vin d‘Orange


Rosquillas de Naranja - Mexikanische Orangenkringel Estrellacanela schwelgt in Erinnerungen an ihren Mexiko-Aufenthalt und läßt uns mit knusprigen Rosquillas de Naranja – Mexikanischen Orangenkringeln daran teilhaben.


Mella von Schmankerl.info stellt uns eine ,Orangen-Kaltschale vor, die sich aber genausogut als Longdrink interpretieren läßt. Orangen-Kaltschale


Kunterbuntes Wintergemüse mit Orangen-Chili-Aioli Das Gartenmädchen unter den Mauerblumen nimmt ebenfalls zum ersten Mal teil und bereitet mit ihrem kunterbuntem Wintergemüse mit Orangen-Chili-Aioli eine farbenfrohe und schmackhafte Gute-Laune- und Vitamin-bombe zu.


Dani von Chasing Dani bringt uns ihre fruchtig-frischen Orangen Cupcakes mit, die das trübe Winterwetter ganz schön aufhellen. Orangen Cupcakes


Scharfes Kürbis-Orangen-Süppchen Kirsten von Sugar and Spice nimmt mit einem scharfen Kürbis-Orangen-Süppchen zum ersten Mal an einen Blog-Event teil. Na, der Einstieg ist doch gelungen!


Lisa´s Kochfieber hält sich hartnäckig: Mit Physaliskompott mit Vanille-Ricottajoghurt kommt ein weiterer orangig-fruchtiger Beitrag. Physaliskompott mit Vanille-Ricottajoghurt


Getränkte Orangen Fondants Paule von paules ki(t)chen produziert kleine, gelbe und soo saftige Köstlichkeiten: Getränkte Orangen Fondants.


Im Gourmetbüdchen schwört man auf Orangen statt Impfungen gegen die Erkältung. Mit dieser aufwendigen Orangentriologie macht das Gesundsein doppelt dreifach Spaß.


Getränkter Orangenkuchen Dieses Mal traut sich der Edekaner von Chef, der Metzger hat gesagt, einen Kuchen zu backen. Heraus kam dabei ein sehr leckerer getränkter Orangenkuchen.


Jim aus der No Kitchen For Old Men suchte eine Gelegenheit für ein Blog-Event und ein eßbares Mitbringsel. Glücklicherweise ist er auf unser Event gestoßen und hat einen Orangensirup mit Basilikum mitgebracht. Orangensirup mit Basilikum


Bitterorangen-Marmelade Afra von evenaar … trifft Längengrad hat eine Bitterorangen-Marmelade feinst geschnitten und feinst gekocht.


Steffen von der Berliner Speisemeisterei servierte mit Kalbsrücken auf Bulgur mit Gewürzorangen ein Valentins-Menü, welches seinen Schatz mehr als verzückte. Kalbsrücken auf Bulgur mit Gewürzorangen


Orangencreme und ein Drink zum Wochenende Zorra von 1x umrühren bitte träumt von einer Orangenplantage, damit sie öfter Orangencreme und einen Drink zum Wochenende bereiten kann.




Joghurtmousse mit Orangenkaramell Ursula von Kochfun ißt momentan fast täglich Orangen. Für ein Menü mit Freunden gab es Joghurtmousse mit Orangenkaramell zum Dessert.


Die Turbohausfrau steuert noch ein quietschrotes Blutorangengelee mit Kumquats bei. Blutorangengelee mit Kumquats


Brokkoli-Orangen-Cremesuppe mit Sprossen, Mandeln und Croutons Bei Bettina von Gusto & Aroma wurde spontan Brokkoli mit Orange zu einer Brokkoli-Orangen-Cremesuppe mit Sprossen, Mandeln und Croutons kombiniert und für sehr gut befunden.


Sarah von (no) plain Vanilla Kitchen baut mit einem frühlingsfrischen Orangen-Zitronen-Risotto ihre Lebensmittelvorräte auf sehr leckere Weise ab. Orangen-Zitronen-Risotto
Orangenhähnchen mit Pommes Chris von Meine Kochecke testet zuerst ihr Orangenhähnchen mit Pommes an der Familie, bevor sie es Gästen vorsetzen möchte. Ich glaube, die Gäste können kommen ….


Auf Barbaras Spielwiese finden sich immer wieder leckere Dinge. Dieses Mal sind es Blutorangen-Cupcakes, die absolut unwiderstehlich klingen. Blutorangen-Cupcakes


Orangentarte Ich, Sus vom CorumBlog, habe leider nur ein Rezept für das Event geschafft, wobei die Orangentarte uns dafür umso besser geschmeckt hat.


Päm im Hause Mestolo peppt ihr schnelles Birnen-Fenchel-Couscous mit Sprossen mit Orange und Harissa für einen weiteren Beitrag auf. Birnen-Fenchel-Couscous mit Sprossen


Petra von Chili und Ciabatta bringt uns noch einen total süffigen Orangen-Punsch, den man pur oder mit Sekt trinken kann. Orangen-Punsch


Orangenparfait Tobias von Tobias kocht! kennt ein superschnelles, supereinfaches Rezept für ein Super-Orangenparfait.


Zum Glück hat Sivie von den Küchengeistern dieses Event doch nicht vergessen, denn es beschert uns zum Abschluß einen wunderbar cremigen Orange Pudding Cake. Orange Pudding Cake


eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Sommerflieder - Buddleja davidii, Blauregen - Wisteria sinensis



8 Kommentare bisher

Kommentieren
Kirsten, 04. März 2011, 09:29

Klasse, so viele tolle Rezepte – meine Nachkochliste wächst gerade ins schier Unermessliche, vor allem die süßen Sachen haben es mir angetan :) Danke fürs Zusammenstellen!

Foodfreak, 04. März 2011, 09:49

Das ist ja eine tolle Zusammenstellung, vielen Dank dafür! Ich hab gar nicht so viel Tage Zeit wie ich Rezepte draus anchkochen möchte!

Heike, 04. März 2011, 21:38

irre udn echt tolle Rezepte dabei..lGHeike

Paule, 05. März 2011, 19:20

Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung und fürs Thema sowieso ;-) Da sind ja jede Menge Schätze dabei. LG

Barbara, 05. März 2011, 19:39

Eine Menge! Danke für die tolle Zusammenfassung. Da sind ja wieder interessante Sachen dabei.

nesrin, 22. März 2011, 13:24

So viele tolle Rezepten mit Orangen. Herrlich!

Peter, 08. März 2014, 12:18

Das sind wirklich herrliche Rezepte, vielen Dank! Da habe ich nun genügend Inspiration, was ich mit meinen Orangen dieses Jahr alles machen kann :-)

Pingback Die Einen gehen … – CorumBlog 2.0, 13. Juli 2017, 09:36

[…] von Petras Beitrag zum letzten Garten-Koch-Event (zum Roundup bitte hier entlang) gab es heute […]

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite