Gärtnerin · 16. Juni 2011, 08:26

Rosenbilder aktuell

Rosenbilder und Rosen-Bestandsaufnahme aktuell. Es sind dieses Jahr ja einige dazu gekommen, und ich schreibe mir besser mal auf, wo wie viele welche Rosen im Garten stehen. Obwohl dieses Jahr ein Super-Läuse-/Schädlinge-Jahr ist, sind meine Rosen weitgehend ungeschoren davon gekommen und überwiegend prächtig.

Lieblings-Strauchrosen rosa aus Stecklingen vermehrt steht in drei Exemplaren im Staudenbeet:

rosenbilder 3

rosen bilder blüte

strauchrosenbilder rosa blütenbüschel

Ebenfalls Bodendeckerrose selbst vermehrt (The Fairy vermutlich)…

bodendeckerrose fairy rosenbilder

und Bodendeckerrose selbst vermehrt ungefüllt:

rosenbilder ungefüllt

rosenbilder bodendeckerrose

Die drei Günstig-Kletterrosen
haben sich überwiegend gut entwickelt. Zwei pinke Kletterrosen haben das obere Ende des Sichtschutz-Zauns erwachsen, …

rosenbilder

die dritte enthüllt endlich Blütenfarbe – erfreulicherweise hellrosa blühend – und ist erst halb-hoch:

kletterrose rosenbilder

Rose Gloire de Dijon ist nach Verpflanzen immer noch kränkelnd und blütenlos.

rosenbilder bilder

Neue Rosen:

Die weiße Strauchrose Schneewittchen an der Ecke vom „Hortensienbeet“ ist 30 cm hoch, gesund und blüht und knospt durchgehend. Höher wäre schön, das kommt noch.

bilder-strauchrose schneewittchen

rosenbilder schneewittchen

Nachbars weiße Strauchrose, kürzlich hier zugezogen, hat kräftig ausgeschlagen, versteckt sich z.Zt. hinter Dicken Bohnen und blüht noch nicht.

rosenbilder strauchrose

Kletterrose New Dawn ohne Bild im Zentrum Gemüse-Rundbeet war frisch gekauft, ist 30 cm hoch und blüht noch nicht. Die gekaufte Pflanze war auch von schwächerer Qualität für 4,99. Aber das wird schon. :-)

Alles in allem bin ich ziemlich zufrieden mit den Rosen so weit.

mehr Rosen-Beiträge
Rosenschädlinge
Rosen schneiden
andere Gehölze im Garten

eingewurzelt unter: Gehölze

Alle anzeigen mit Stichwort:



4 Kommentare bisher

Kommentieren
Maren, 16. Juni 2011, 13:21

Dieses zarte rosa von Rose Nr. 1 ist echt zauberhaft. Wunderschön sind sie alle. :o)

Bettina, 16. Juni 2011, 14:20

Die Nr. 1 dürfte eine Bonica sein. Ungefüllte Rosen finde ich (zwischendurch) ganz entzückend. Ich habe ein paar Fortunas, die erst blühen, wenn der große Schwung vorbei ist, dann aber unermüdlich bis zum Frost. Aber eigentlich finde ich alle Rosen wunderbar, je mehr je besser.

Gärtnerin, 16. Juni 2011, 14:52

Nein, ist keine Bonica. Dafür wird sie viel zu hoch (>1,70) und die Blüten sind viel weniger gefüllt und zarter rosa als bei Bonica. Trotzdem Danke. :-)

Gärtnerin, 16. Juni 2011, 15:00

Die Rose Vogelpark Walsrode kommt am ehesten ran. Aber isjaauchegal. „Lieblingsrose“ tuts ja auch. :-)

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite