Gärtnerin · 05. April 2011, 08:38

Schrank-Insektenhotel

Wieder mal eine äußerst gelungene Insektenhotel-Inspiration, finde ich, und Bewohner-gerecht ausgeschrieben. :-)))
Stephanie schreibt:

„Luxuriöses Insektenhaus, WG-tauglich, Baujahr November 2010 zu vermieten. Erstbezug möglich ab Frühjahr 2011.

insektenhotel

Was erwartet Sie? Komfort und Behaglichkeit für zahlreiche Insekten und Kleinsäuger auf drei Etagen, Geschützte Süd-West-Lage unter dem Birnenbaum, unverbauter Ausblick über die Felder und rundherum großer naturbelassener Garten, kostenlose Gartenteichnutzung, 1 Minute Flugzeit
zum Mittellandkanal.

Das Erdgeschoß besteht aus einigen Kalksteinen mit kuscheligen Löchern, die nur auf eine wunschgemäße Füllung Ihrerseits warten. Im ersten Stock finden Sie eine Mischung verschiedenster Hölzer und Holzröhren aus dem heimischen Garten.

Das Obergeschoß bietet ein warmes, kuscheliges Nest aus Stroh. Ideal für Florfliegen oder Ohrenkneifer. Zu ihrem Schutz gegen ein Herausfallen der Inneneinrichtung sind in den beiden oberen Etagen kleine Schutzleinen angebracht.

Als besonderer Clou bietet das Erdgeschoß auf der Rückseite noch Platz für einen geschützten, überdachten Laubhaufen, den beispielsweise ein Igel als zusätzlicher Mitbewohner beziehen könnte.

Monatliche Mietkosten pro Wohnung: 0 €, keine Maklercourtage, Besichtigungen jederzeit ohne vorherige Anmeldung möglich. Mithilfe bei der ökologischen Gartenpflege erwünscht.

Also, das Insektenhotel war früher mal ein selbstgebauter Schrank neben dem Aquarium. Die unterste Etage war geteilt und mit einer Schublade versehen, in der der Filter stand (dort, wo jetzt der Igel wohnen darf). Den Schrank habe ich komplett mit Holzlasur wetterfest gemacht. Als Dach dient eine wasserfeste Kartonage. Also wohl eher keine Kartonage, dann wär sie ja nicht wasserfest, sieht aber eben aus wie Karton. Ich weiß halt nicht was es ist, davon ist mir vor 2 Jahren beim Orkan ein ca 1x2m großes Stück in den Vorgarten zugeflogen. Das Insektenhaus ist in Richtung Südwest ausgerichtet, also beim Abend-Anflug gegen die Sonne. Ich habe im I-Net gelesen, daß dies für Insekten die beste Anflugausrichtung sein soll. Die Rückseite muß ich noch mit Laub füllen. Der Regen gestern und heute hat mich davon bisher abgehalten.“

Vielen Dank fürs Gucken-Lassen, und natürlich guten Einzug. :-)

andere Insektenhotels und Nützlings-Nistkästen:

Insektenhotel von Ikea
Ohrenkneifer-Töpfe
gekauftes Insektenhotel

eingewurzelt unter: Tiere im Garten

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten und Pflanzen ab 6.4., Tulipa humilis "Liliput" rot, Garten-Koch-Event April: Radieschen



Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite