Sus · 07. August 2014, 22:09

Garten-Koch-Event August: Holunderbeeren

Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]


Ich hoffe, Ihr habe im Frühling die Holunderbüsche nicht aller Blüten beraubt, denn in diesem Monat geht es um die Holunderbeeren.

Fast reife Holunderbeeren

Wie bereits erwähnt, sind die dunkelvioletten Früchte des Holunderbusches (Sambucus nigra) sehr reich and Vitamin C und Antoxidantien. Allerdings wird davon gabgeraten, allzuviele Holunderbeeren roh zu essen, denn sie enthalten Sambunigrin, welches sich mit Wasser in Blausäure verwandelt. Durch Erhitzen wird dieser Stoff vollständig abgebaut und die dunklen, geschmackvollen Beeren sind absolut harmlos. Allerdings gilt dies nicht für helle Kleidung, denn der Saft ist stark färbend. Früher wurden die Früchte gerne zum Einfärben von Stoffen verwendet.

Welche spannenden Rezepte kennt Ihr, um diese Wildfrüchte zu verarbeiten? Auch bei diesem Event gilt: Wer nicht an frische Früchte herankommen kann, darf auf fertigen Holunderbeerensaft oder -sirup zurückgreifen.

Sendet Eure in diesem Monat veröffentlichten Beiträge mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis zum 31. August 2014, 23:59:59 MESZ. (Wer keinen Blog hat, kann auch gerne eine Email schicken.) Bitte überprüft auch zeitnah, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Falls nicht, meldet Euch! Bei weiteren Fragen hilft Euch die FAQ.

Update: Die Zusammenfassung ist online.

Banner zum Mitnehmen:

500 x 140 (verkleinert dargestellt):
Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-august-holunderbeeren" title="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"><img src="https://farm6.staticflickr.com/5596/14666123459_0882789367_o.jpg" width="500" height="140" alt="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"></a>

400 x 112:

Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-august-holunderbeeren" title="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"><img src="https://farm6.staticflickr.com/5574/14872625513_f45ab0f0f1_o.jpg" width="400" height="112" alt="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"></a>

130 x 250:

Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-august-holunderbeeren" title="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"><img src="https://farm6.staticflickr.com/5567/14852403432_0e5591f0e5_o.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event August 2014: Holunderbeeren [31.08.2014]"></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Sommersonne



12 Kommentare bisher

Kommentieren
rike, 08. August 2014, 15:15

Oh hoffentlich sind die noch im August reif bei uns. Bis jetzt alles grasgrün… Habe schon die Wassermelone verpasst und doch extra noch eine Kaltschale gezaubert. Jetzt kann ich ja hoffen :D

Sus, 08. August 2014, 23:14

Du hast doch bestimmt noch Irgendwie-Eingemachten-Holunder?

Ich bin zugegebermaßen immer wieder überrascht, wie sehr sich die Klimazonen sich allein in D unterscheiden.

Liebe Grüße, Sus

Svenja, 09. August 2014, 10:20

Schöne Idee,
bisher haben wir immer nur Holundersaft und Holundergelee gemacht.
Ich bin gespannt, was hier gezaubert wird.

Liebe Grüße
Svenja

suse, 10. August 2014, 12:58

Meine Mutti hat die Holunderbeeren immer entsaftet, im Winter wurde dieser Saft mit Stärke angedickt und eine leckere Suppe gemacht,dazu gab es Bisquits oder Griesklösschen , das war dann immer besonders lecker ,wenn wir ausgekühlt vom Schlittschuhlaufen oder überhaupt von draußen kamen. Es wärmte sofort durch. Ich hatte mir einen Holunderbusch in den Garten gepflanzt, leider scheint ihm der Standort nicht zu gefallen.

Verboten gut !, 10. August 2014, 14:34

Wieder ein schönes Event an dem Ich gerne teilnehme … hier meine Holunderkarpern :
http://verbotengut.blogspot.de/2014/08/holunderkapern.html

LG Kerstin

Daniela, 17. August 2014, 16:14

Mal schaun, ob ich noch etwas zusammen bekomme. Ich hab früher immer gerne die Holunderbeeren entsaftet, jedoch sind glaub ich hier die Beeren noch nicht reif.

Pingback Lila Herbstbeeren-Smoothie | scheckenlaks, 27. August 2014, 18:15

[…] bin ich schon gespannt, was den anderen Bloggern zum Eventthema Holunderbeeren auf dem Gärtnerblog eingefallen […]

rike, 27. August 2014, 22:32

Gerade rechtzeitig noch reif geworden. Ich habe sie im Dampfentsafter entsaftet und daraus einen Holunderbeeren-Sirup gemacht.

Sarah, 29. August 2014, 22:54

Ich schaff es auch mal wieder mit zu machen, juhu! =)
Ich hab die Holunderbeeren gemeinsam mit vor ein paar Wochen eingefrorenen roten Johannisbeeren entsaftet.
Tolle Farbe, toller Geschmack! =)
http://sarahs-kleiner-garten.blogspot.de/2014/08/holunderbeeren-johannisbeersaft.html
Liebe Grüße,
Sarah =)

rike, 30. August 2014, 22:28

Ich habe aus dem entsafteten Holunderbeeren auch noch einen Fruchtaufstrich gezaubert: Holunderbeere-Pfirsich-Aufstrich, der Ansatz ist gut, ich würde noch weiter abwandeln beim nächsten Mal, damit man den Pfirsich mehr schmeckt.

Birgit, 31. August 2014, 17:27

Da reiche ich auf den letzten Drücker noch schnell meine Brombeer-Holunder-Konfitüre ein:

http://birgonia.blogspot.de/2014/08/brombeer-holunder-konfiture.html

Liebe Grüße
Birgit

Trackback corum.twoday.net, 31. August 2014, 22:09

Geschichtet…

Irgendwie war es bei diesem Garten-Koch-Event wie verhext: Ich wußte zwar schon gleich von Anfang an, was ich zubereiten wollte, aber als ich dann die Holunderbeeren pflücken wollte, waren die Büsche … abgeholzt!! Alle anderen B…

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite