Sus · 01. Januar 2014, 18:32

Garten-Koch-Event „Datteln“ – Zusammenfassung:

Garten-Koch-Event Dezember 2013: Datteln [31.12.2013]

Das alte Jahr ist vorbei und damit natürlich auch die Weihnachtszeit. Aber im neuen Jahr gibt es genügend Gelegenheiten, die folgenden schönen Rezepte auszuprobieren:

Daniela von Leberkassemmel und mehr kann es kaum erwarten und beginnt den Advent und auch unseren Reigen mit Weihnachtlichen Pfannkuchen mit Datteln, Feigen und Gewürzen. Weihnachtliche Pfannkuchen


 
Dattel-Marzipan-Stangen Karin von Sinnesfreuden backt spontan feine Dattel-Marzipan-Stangen für den Adventsteller. Sie waren ganz bestimmt schnell aufgefuttert…


 
Petra von Chili und Ciabatta serviert als Abwechslung zur Weihnachtsbäckerei einen Bunten Möhren-Couscous mit Speckdatteln – immer eine gute Kombination. Bunter Möhren-Couscous mit Speckdatteln


 
Bratapfel für Schleckermäuler Rike von Genial Lecker läßt sich von ihren Töchtern zu Bratäpfeln für Schleckermäuler und damit zur Teilnahme an diesem Event überzeugen. Kluge Mädchen!


 
Aber auch einen leckeren Feldsalat mit Datteln bereitet Rike von Genial Lecker mit diesen Trockenfrüchten zu. Feldsalat mit Datteln


 
Lammkeule marokkanisch Ursula von Kochfun läßt sich durch eine französische Hochzeit zu einer Lammkeule marokkanisch als Adventsgericht inspirieren. Eine gute Wahl!


 
Ayurlie von gesund geniessen schafft es noch rechtzeitig vor Weihnachten, aus dem fernen China ein paar Haferflockenkekse mit Datteln und Walnuessen für unser Event beizusteuern. Ein Stück Heimat in der Ferne! Haferflockenkekse mit Datteln und Walnuessen


 
Flambiertes Dattelparfait Bei Margit von Kochbuch für Max und Moritz gibt es als Weihnachtsdessert Flambiertes Dattelparfait mit vielen Gewürzen. Sehr fein!


 
Als Weihnachtsgeschenk backt Ayurlie von gesund geniessen einen Gewürzkuchen mit Datteln & Walnüssen, denn ohne geht es ja gar nicht. Stimmt! Gewürzkuchen mit Datteln & Walnüssen


 
Gefüllte Datteln, orientalisch Bei Sus vom CorumBlog landeten gerade noch rechtzeitig gefüllte Datteln, orientalisch auf dem Adventsteller.


 
Auch Melanie von touche-à-tout verbindet Datteln mit exotischen Gewürzen zu Orient-Pralinen, die aber natürlich ganz anders sind. Orient-Pralinen


 
Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan Jan von Jans Küchenleben läßt sich von diesem Event zu einer Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan inspirieren. Wofür Blog-Events doch manchmal gut sind…


 
Die Schon-Länger-Bloggenden-und-am-Garten-Koch-Event-Teilnehmenden werden sich sicher noch an Ralph von Hungry in San Francisco erinnern. Er bloggt wieder und nimmt auch prompt mit seinem leckeren Orange Salad with Dates – Orangen Dattel Salat wieder teil. Welcome back, Ralph! Orange Salad with Dates - Orangen Dattel Salat


 

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten-Koch-Event "Rosenkohl" - Zusammenfassung:



6 Kommentare bisher

Kommentieren
Elke, 02. Januar 2014, 14:14

Nur mal so als Anmerkung – weil’s mich immer wieder ärgert: Die Weihnachtszeit ist mit dem Jahreswechsel nicht zu Ende. Im Gegenteil. Sie beginnt am 25.Dezember und endet mit Lichtmeß am 2.Februar. Davor und bis dahin haben wir Advent – und damit eigentlich eine Fastenzeit. LG Elke

Sus, 02. Januar 2014, 16:12

Hallo, Elke, so gesehen hast Du natürlich recht. Allerdings richtet sich der normale Alltag heutzutage eher weniger nach dem Kirchenjahr.

Liebe Grüße, Sus

(Und wenn ich Wikipedia richtig lese, hört in den „gebräuchlichen“ deutschen Kirchen die Adventszeit am/um dem 6. Januar auf?)

Mathias, 02. Januar 2014, 18:49

Nun mal zu den Rezepten;-) Da sind echt tolle Sachen mit dabei. Gute Arbeit.

Bianca, 03. Januar 2014, 01:53

Bei der Adventsverwirrung kann ich mir ein bisschen Klugsch…ei nun doch nicht verkneifen: Der Advent hört natürlich in der Nacht vom 24. zum 25.12. auf, denn dann ist das Ding mit der Ankunft ja, im Gegensatz zu den grandiosen Dattelgerichten aus dem Roundup, gegessen.

Mit der Weihnachtszeit ist das was anderes, deren Endpunkt hängt es von der Glaubensrichtung und der Liturgietreue ab. In der katholischen Kirche ging sie früher, vor dem 2. Vatikanischen Konzil bis zu Maria Lichtmess, danach jedoch offiziell bis zum Sonntag nach dem 6.1. Wird aber regional sehr unterschiedlich gehandhabt.

Die Verwirrung kommt vermutlich auch daher, dass vor Urzeiten an Epiphanias (6.1.) Geburt und Taufe gefeiert wurden. Dann ging natürlich auch der Advent bis dahin (bei orthodoxen Christen ist das noch immer so). Das Fasten im Advent ist in der katholischen Kirsche übrigens schon (erst?) seit fast hundert Jahren nicht mehr vorgesehen. /Klugsch…modus

Fastenzeit hin oder her: Ich brauche dringend welche von diesen Dattelleckereien. Bin ohnehin in keiner Kirche, da darf ich mir das erlauben. ;-)

Verdattelte Grüße
Bianca

Heiko, 03. Januar 2014, 10:53

Sehr gute Rezepte. Ich selbst Liebe die Kürbiskernsuppe und mache sie auch jedes Jahr selber. Die Kürbis ziehe ich dazu selber im Garten. Ich werde diese nun mal mit den Datteln verfeinern. Ich habe sie sonst immer seh cremig mit Sahne gemacht.

Lara, 05. Januar 2014, 13:33

Danke für die Zusammenstellung der tollen Rezepte. Weshalb kauft eigentlich noch einer Kochbücher, wenn man im www doch viel mehr und vor allem saisonale Rezepte schnell findet.
Eure Rezepte sind auf alle Fälle toll und auch sehr leicht nachzukochen.

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite