Sus · 07. Januar 2014, 20:01

Garten-Koch-Event Januar: Zitronen

Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]

Ich hoffe, Ihr seid alle gesund und munter im Neuen Jahr angekommen. Damit Ihr auch weiterhin gesund bleibt, wenden wir uns in diesem Monat dem klassischen Vitamin-C-Spender zu: der Zitrone (Citrus × limon). Wir wissen zwar mittlerweile alle, daß es genügend Gemüse und Früchte gibt, die weitaus mehr Vitamin C enthalten, aber manche Mythen sind eben nicht auszurotten. Dies mag auch daran liegen, daß die Haupterntezeit der Zitrusfrüchte im (relativ nahen) Mittelmeerraum gerade begonnen hat und damit die Zitrone eine der wenigen frischen Früchte in unserem Winter ist.

Die Zitrone ist eine Kreuzung aus der Bitterorange (Citrus × aurantium) und Zitronat- oder Cedratzitrone (Citrus medica) und stammt aus Indien. Von dort verbreitete sie sich vor über 1000 Jahren zuerst nach China und dann in den Mittelmeerraum. Nach der Entdeckung Amerikas wurden sie auch dort angesiedelt.

Zitronenbäume wachsen in gleichmäßig warmen, frostfreien und luftfeuchten Gegenden und können dabei beachtliche Ausmaße erreichen:

Ausgewachsener Zitronenbaum auf MallorcaAusgewachsener Zitronenbaum auf Mallorca

Um ein solches Format zu erreichen, braucht der Baum allerdings schon ein paar Jahrzehnte. In dieser Zeit trägt das ganze Jahr über seine Blätter und auch gleichzeitig reifende Früchte und neue Blüten. An den Trieben sitzen kurze Dornen, die die weiß-rosa, stark duftenden Blüten ein wenig beschützen.

Wer einen Zitronenbaum hier im Topf halten möchte, sollte darauf achten, daß er im Sommer schön sonnig steht und genügend Wasser bekommt, aber bitte kein kalkhaltiges Leitungswasser! Auch sollte genügend Zitrus-Dünger gegeben werden. Im Winter müssen die Zitronenbäume kühl (frostfrei!), aber hell überwintert werden. Wenn sie in der Wohnung gehalten werden, brauchen sie Luftfeuchtigkeit – regelmäßig mit Wasser einsprühen. Zitruspflanzen werden leider gerne von Schild- oder Wollläusen befallen. Die entsprechenden Mittelchen dagegen bewirken dann leider auch, daß die eventuell entstandenen Früchte (die hierzulande auch gerne mal zwei Jahre bis zur Reife benötigen) nicht mehr eßbar sind.

Aussaat aus Samen kann funktionieren, allerdings sind die jungen Bäumchen sehr empfindlich. Einen interessanten Ansatz, Zitronenstecklinge zu vermehren, findet sich hier.

Die Zitrone wird neben der gesundheitlichen Wirkung seit altersher dazu verwendet, Speisen und Getränke mit ihrem frischen Aroma aufzupeppen. Sowohl die ätherischen Öle der (natürlich unbehandelten) Schale als auch der säuerliche Saft sind bestens dazu geeignet. Was fällt Euch dazu ein? Welches Gericht bekommt durch eine Zitrone erst den richtigen Schwung?

Schickt Eure in diesem Monat veröffentlichten Rezepte mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis zum 31. Januar 2014 23:59:59 MEZ. (Wer keinen Blog hat, kann auch gerne eine Email schicken.) Wichtig: Bitte überprüft auch zeitnah, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Falls nicht, meldet Euch! Bei weiteren Fragen hilft Euch die FAQ.

Und natürlich auch wieder die Banner zum Mitnehmen:

500 x 140 (verkleinert dargestellt):

Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-januar-zitronen/" title="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014] by SusOnline, on Flickr"><img src="http://farm6.staticflickr.com/5536/11815663044_01cf37fd1b.jpg" width="500" height="140" alt="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]"></a>

400 x 112:

Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-januar-zitronen/" title="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014] by SusOnline, on Flickr"><img src="http://farm4.staticflickr.com/3749/11815246905_5c819fb661.jpg" width="400" height="112" alt="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]"></a>

130 x 250:

Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2014/garten-koch-event-januar-zitronen/" title="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014] by SusOnline, on Flickr"><img src="http://farm8.staticflickr.com/7365/11815247075_6906d19d15.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event Januar 2014: Zitronen [31.01.2014]"></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten-Koch-Event Januar: Avocado



27 Kommentare bisher

Kommentieren
Ralph, 08. Januar 2014, 06:27

Zitronen, yummy ! Gut, das wir zwei Zitronenbäume im Garten haben ;) Da bin ich mal auf viele neue Rezepte gespannt …

Trackback Gärtner-Blog, 10. Januar 2014, 10:00

Zitronenbaum – Samen-Anzucht

Passend zum Garten-Koch-Event hier mal die Doku der Keimung meiner aus aus Samen gezogenen Zitronenbäume und unten Zitronen-Konservierungs-Vorrats-Verarbeitung: Einige Zeit später: Seitdem sind die Zitronen-Pflänzchen nicht wirklich gewachsen und stehe…

Daniela, 10. Januar 2014, 16:14

Oh, lecker Thema! Von mir gibt es als erstes einen besoffenen Obstsalat:
http://leberkassemmel.blogspot.com/2014/01/es-knallt.html
Ich hoffe ich komme noch zu den anderen Ideen!

Ralph, 13. Januar 2014, 01:40

Hier ist mein ( erster ) Beitrag, eine leckere Zitronen Mousse. Ganz einfach.

http://pongousa.blogspot.com/2014/01/lemon-ricotta-mousse-zitronen-ricotta.html

Inga, 13. Januar 2014, 14:32

Ja, super, als ich das las, schmorte bei mir im Ofen die Lammkeule, die mit einem Zitronendressing veredelt werden sollte. Die musste ich dann natürlich sofort verbloggen.

http://grenz-punkt.blogspot.de/2014/01/gartenkochevent-zitrone.html

Ich hoffe, es passt rein! LG, Inga

Turbohausfrau, 13. Januar 2014, 23:16

Boah, ich hätte fast vergessen, dass meine Curry-Zitronen hier reinpassen. Darf ich die vorbeibringen?
http://turbohausfrau.blogspot.co.at/2014/01/curry-zitronen.html

[…] weil es so gut passt, nehme ich mit den Schneckchen noch schnell am Garten-Koch-Event “Zitrone” […]

Daniela, 18. Januar 2014, 19:12

Mein zweiter Beitrag zeigt Lemon Curd ohne Wasserbad: lecker! http://leberkassemmel.blogspot.com/2014/01/lemon-curd.html

Ayurlie, 20. Januar 2014, 11:30

…eine wunderbar zitronige Pasta kommt bei mir auf den Tisch :-)
http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/zitronen-tagliatelle-mit-seebarsch/

Birgit, 21. Januar 2014, 09:56

Moiiiin,
ich habe mich dem Thema Resteverwertung von Biozitronen angenommen und kann Euch einen tollen Tipp für ein Zitronenöl geben, sowie den „Don Zitronski“ empfehlen. Einen angesetzten Wodka Lemon aus ausgepressten Biozitronen.
LG
Birgit

Birgit, 21. Januar 2014, 09:56

den link mal wieder schön vergessen:
http://cadooh.blogspot.de/2014/01/zitronenol-und-der-don-zitronski.html

HellaS, 22. Januar 2014, 01:38

Hallo,
ich starte mit einem sehr erfrischenden Zitronen-Quark mit euch ins neue Jahr *wink* :-)

http://kalimera-hellas.blogspot.de/2014/01/garten-koch-event-januar-zitronen.html

LG Hella

Petra aka Cascabel, 22. Januar 2014, 10:25

Mein Beitrag sind feine Tagliolini auf Zitronensauce nach Elfie Casty
http://peho.typepad.com/chili_und_ciabatta/2014/01/tagliolini-auf-zitronensauce.html

Melanie, 22. Januar 2014, 21:21

Ich bin mit Lemon Curd dabei :-)

http://touche–a–tout.blogspot.de/2014/01/lemon-curd.html

LG

Melanie

Ursula, 24. Januar 2014, 14:22

Ich liefere Zitronenmarmelade ab!

kebo homing, 26. Januar 2014, 15:12

Bin gerade auf Euer Event gestoßen.. da trifft es sich doch gut, dass ich gestern einen saftig leckeren cremigen Zitronen-Käsekuchen gebacken habe…
http://kebohoming.blogspot.it/2014/01/cheesecake-kasekuchen-zitronig-cremig.html
Liebe Grüße aus Südtirol
Kebo

Katha, 27. Januar 2014, 09:17

Von mir gibt es Lammfilet mit zitronigen Gnocchi!
http://katha-kocht.de/lammfilet-mit-zitronigen-gnocchi/

ninive, 28. Januar 2014, 12:52

Endlich einmal habe ich es auch hierher geschafft und stelle einen zitronig gefüllten Hefezopf her

http://ninivepisces.wordpress.com/2014/01/28/zitronen-zopf-lemon-braid/

Sus, 31. Januar 2014, 10:46

Hier kommen meine

Schnellen Salz-Zitronen

Liebe Grüße, Sus

zorra, 31. Januar 2014, 17:25

Bie diesem Event musste ich mitmachen. ;-) Es gibt wieder mal Zitronentarte: http://www.kochtopf.me/zitronentarte-schon-wieder

Stephanie Ohnesorge, 31. Januar 2014, 20:40

Hier noch ein süsses Rezept aus dem Zitronenland Spanien:

http://cuisine-sanssouci.blogspot.de/2014/01/zitronenkuchen-bizcocho-tita-maria.html

Gourmandise, 31. Januar 2014, 21:27

Diesmal schaffe ich es, mich mit einem Gericht am Garten-Koch-Event zu beteiligen:

http://gourmandise.wordpress.com/2014/01/31/kabeljaufilet-in-weiswein-zitronen-sose-4/

Ralph, 01. Februar 2014, 07:13

So, ganz schnell, befor die Tür zu geht, noch ein zweites Rezept zum Zitronen event. Ina Garten Zitronenhuhn. Eines meiner Lieblingsrezepte. Ganz simpel, elegant und super lecker.

http://pongousa.blogspot.com/2014/01/lemon-chicken-with-croutons.html

Ralph, 01. Februar 2014, 07:14

OK, in D war die Tü schon zu, bei uns ist’s aber erst 21:14 :)

Barbara (Barbaras Spielwiese), 01. Februar 2014, 11:09

Ich bin zu spät – aber außer Konkurrenz möchte ich Euch doch noch mitteilen, wie ich nicht nur im Winter ganz normale Salatsaucen aufpeppe: Statt Essig Zitrone und fertig ist eine Zitronen-Vinaigrette.

So wie hier: Feldsalat mit warmen Pilzen und einer Zitronen-Vinaigrette
http://barbaras-spielwiese.blogspot.de/2014/02/pilz-feldsalat-mit-zitronen-vinaigrette.html

Barbara (Barbaras Spielwiese), 01. Februar 2014, 11:11

Und danke für den Tipp, Ralph! In Hawaii wäre auch noch Januar, also bin ich eigentlich auch noch nicht zu spät. ;-)

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite