Gärtnerin · 25. November 2015, 09:57

Adventskranz riesig

Der geplante größte Adventskranz beginnt Gestalt anzunehmen.

Hier das Untergestell für die vier 1-m-Rohre, die die Kerzen darstellen sollen…

Adventskranz-Untergestell aus Holzlatten

Und gestern habe ich auch die angehenden „Kerzen“ verpackt, die an die vier Ecken des Kreuzes geschraubt werden, und zwar in rote Lackfolie (mit Alleskleber geklebt, mit durchsichtigem Packband einmal über die Folienöffnung geklebt, nach innen umgeschlagen und dort mit Duct Tape fixiert):

Adventskranz-Kerzen aus Rohren

Und eine LED-Lichterkette mit 360 Lämpchen für um den Kranz herum gekauft.

Weiter geht es vermutlich abends und/oder am Samstag.

Noch to do:

„Flammen“ aus Blechdosen ausschneiden und mit gelber Sprühfarbe lackieren.

„Kranz“ aus Kaninchendraht grob vorbiegen und mit unendlichen Mengen an Thuja und Eiben-Schnittgut zum Adventskranz dekorieren.

Lichterkette um den Kranz, die erste gelbe Flamme auf eine der Kerzen setzen. Wie das jetzt genau geht, ist noch nicht so ganz raus, vermutlich wird die Flamme angeschraubt oder ins Rohr geklemmt….

Update folgt. zur Fortsetzung Adventskranz riesig, die Fertigstellung

früher zu diesem Projekt: Riesen-Adventskranz-Beleuchtung
Mehr Weihnachtsdeko-Projekte auf dem Gärtnerblog

eingewurzelt unter: Basteln im Garten

Alle anzeigen mit Stichwort:



12 Kommentare bisher

Kommentieren
Heike, 25. November 2015, 11:34

Woow, 1m-lange Kerzen … ich bin auf Fotos gespannt.
Gutes Gelingen!
LG – Heike

Mach mal, 25. November 2015, 17:39

Das ist ja echt riesig! Ich bin total auf das Endergebnis gespannt. Der Adventskranz ist dann ganz bestimmt größer als ich – aber das ist ja leider auch nicht besonders schwer! :) Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

Jim Rhetoriker, 26. November 2015, 10:50

Schaut sehr groß aus :D
Nein nicht nur groß – Riesig!

Christian, 26. November 2015, 17:18

Ich bin mal wirklich gespannt, wie das am Ende aussehen wird. Toll wäre auch ein Stop-Motion Video, das die Entstehung des Adventskranzes zeigt.

Lene, 26. November 2015, 21:53

Ich habe heute mit Schrecken festgestellt, dass dieses Wochenende ja schon der erste Advent ist. Also habe ich mich gleich mal auf den Weg gemacht, um Tannenzweige zu besorgen. Daraus werde ich einen Kranz binden. Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Lene

Jacqueline, 29. November 2015, 18:37

Mal schau wie das Ergebnis aussieht…

Doro, 30. November 2015, 01:12

Ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis und hoffe, du hast dann auch ein paar schöne Fotos für uns :)
Gruß, Doro

Dieter, 30. November 2015, 03:30

Hallo Gärtnerin,

bleibt der Adventskranz auf dem Boden stehen?
Dann könnte auch die Tierwelt mal zünftig Advent feiern.
LG, Dieter

Gärtnerin, 30. November 2015, 13:57

Klaro, Dieter. Wobei die Tierwelt auf Pflasterfläche vielleicht nicht so ganz groß ausfällt. Meinetwegen dürfen sie aber gerne alle einziehen. :-)

Nico, 14. Dezember 2015, 22:47

wow Glückwunsch zu diesem riesen Projekt :)

ich wünschte ich wäre handwerklich auch so begabt :( ^^

Gudrun Riemer, 05. Januar 2016, 14:18

Hallo, ich hab früher Tiffaniearbeiten gemacht, und sehr viel Glas übrig.Nun möchte ich die kleinen Scherben verarbeiten ,und zwar auf Styropor Kugeln. Hab schon mehrere, aber mein Problem, man fühlt die scharfen Glaskannten nach dem verfugen noch, hast du einen Tip ? Lieben Gruß Gudrun

Gärtnerin, 05. Januar 2016, 14:53

Nicht wirklich, Gudrun. Durch die Rundung der Kugeln wird es schwierig sein, das gerade Glas gescheit abzudecken. Die Stückchen so klein wie möglich machen und aufstreuen vielleicht und dann keine Fugenmasse dazwischen?

Alles schleifen scheint mir jedenfalls keine Option

Äh, evtl. täte es ein durchsichtiger Lack?

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite