Sus · 07. März 2015, 13:43

Garten-Koch-Event März: Kresse

Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]

In diesem Monat, in dem wir der winterlichen Gemüse überdrüssig sind, aber das neue, junge Gemüse noch auf sich warten läßt, versorgen wir uns eben selbst auf die Schnelle mit jungem, frischen Grün. Es soll in diesem Monat um die Gartenkresse (Lepidium sativum) gehen.

Die Gartenkresse ist eine einjährige Pflanze aus der Familie der Kreuzblütler, die – wenn man sie denn läßt – bis zu 50 cm hoch werden kann und weiß-rosa Blüten entwickelt.

Kresse enthält viel Vitamin C, Eisen, Kalzium und Folsäure und ist damit in dieser Jahreszeit eine gesunde Bereicherung unserer Mahlzeiten. Sein leicht scharfer Geschmack ist außerdem appetitanregend.

Gartenkresse

Wer hat sie nicht schon einmal selbst ausgesät? Meist in einem Blumentopfuntersetzer mit etwas feuchter Watte darin ausgebreitet – so in der zweiten oder dritten Klasse… Habe ich recht? Edler geht es natürlich mit Keimgefäßen oder diesen lustigen Tontieren oder einer selbstgebastelten Schlange. Kresse benötigt ca. 1 Woche, um zu keimen und die Größe zu erreichen, in der sie meist für Speisen verwendet wird.

Welche Varianten kennt Ihr, um den vorfrühlingshaften Speiseplan mit Kresse zu erweitern?

Schickt Eure in diesem Monat veröffentlichten Ideen mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis zum 31. März 2015 23:59:59 MEZ. (Wer keinen Blog hat, kann auch gerne eine Email schicken.) Bitte überprüft auch zeitnah, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Falls nicht, meldet Euch! Bei weiteren Fragen hilft Euch die FAQ.

Banner zum Mitnehmen:

500 x 139 (verkleinert dargestellt):

Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2015/garten-koch-event-maerz-kresse" title="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]"><img src="https://farm9.staticflickr.com/8610/16740251532_bc623cb4b0_o.jpg" width="500" height="139" alt="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]"></a>

400 x 111:

Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2015/garten-koch-event-maerz-kresse" title="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse by [31.03.2015]"><img src="https://farm8.staticflickr.com/7626/16741317025_95cd80c223_o.jpg" width="400" height="111" alt="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]"></a>

130 x 250:

Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2015/garten-koch-event-maerz-kresse" title="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse by [31.03.2015]"><img src="https://farm8.staticflickr.com/7643/16555205469_9cded87bf6_o.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event März 2015: Kresse [31.03.2015]"></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten-Koch-Event: Spinat



4 Kommentare bisher

Kommentieren
Daniela, 18. März 2015, 22:15

Ich habe schon befürchtet, dass ich mir Kresse kaufen muss. Zum Glück war die frisch ausgesähte schneller. Von mir gibts einen frühlingsfrischen Salat:
http://leberkassemmel.blogspot.com/2015/03/salat-mit-sprossen-und-kresse.html

rike, 26. März 2015, 22:01

Von mir gibt es ein „Nicht-Rezept“: Brötchen mit Kresse-Rührei, ein leckeres Frühstück, was anhaltend satt hält.

Trackback corum.twoday.net, 27. März 2015, 21:13

Neuzugang: Polentaschnitten mit Kresse

Am Wochenende gab es bei uns sozusagen sowohl die letzten als auch die ersten Spargel der Saison, allerdings weder frisch vom heimischen Acker, noch aus südeuropäischen Gefilden, sondern aus dem Tiefkühler. Wurde ja auch mal langsam Zei.…

Dani, 31. März 2015, 16:32

Meine Lieblingsvariante:
ein roter Bio Drink mit Kresse

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite