Gärtnerin · 30. November 2015, 14:39

Glyphosat-Streit

Es geht wieder los. Heute viele Meldungen zum Glyphosat-Streit (u.a. Unkrautvernichter „Roundup“/Monsanto). Die Zulassung des Mittels in der EU läuft 2016 aus. Wissenschaftler schreiben offenen Brief, nachdem europäische Instanzen + das BfR das Mittel als nicht-krebserregend einstufen. Was natürlich eine erneute Zulassung in der EU sehr erleichtern dürfte….

Schaut´s Euch an, was da los ist. Siehe z.B. Google News Stichwort „Glyphosat“.

So oder so: In meinen Garten kommt das schon lange nicht mehr, und das „pflegeleichte“ Versprühen des Alles-Vernichters auf Straßen, Gehewegen, Kinderspielplätzen durch die Gemeinde in NL, in der ich gewohnt habe, wogegen es im übrigen breiten Widerstand aus der Bevölkerung gab, habe ich glücklicherweise auch hinter mir.

eingewurzelt unter: Ärgernis

Alle anzeigen mit Stichwort:



1 Kommentar bisher

Kommentieren
Moritz, 30. Dezember 2015, 11:30

Es ist eine große Frechheit, dass dieses Mittel verwendet werden darf. Wann wachen die Menschen endlich auf?
Gruß Moritz

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite