Sus · 07. Februar 2016, 23:13

Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl

Garten-Koch-Event Februar: Grnhkohl [29.02.2016]

In diesem Monat soll es sich im Garten-Koch-Event um den Grünkohl (Brassica oleracea var. sabellica L.) drehen. Er ist auch unter dem Namen Braunkohl oder krauser Kohl bekannt.

Ursprünglich stammt er aus dem Mittelmeerraum, hat sich aber mittlerweile über die halbe Welt verbreitet: Europa, Nordamerika, Australien, Afrika, …

Die Pflanzen sind zweijährig und bilden im zweiten Jahr Blüten und Samen aus. Deshalb werden sie meist im ersten Jahr geerntet. Angebaut werden sie als Jungpflanzen nach den letzten Frösten. Typischerweise wird der Grünkohl dann nach dem ersten Frost geerntet, kann aber den ganzen Winter über auf dem Beet bleiben.

Hier gibt es noch mehr Informationen.

Grünkohl ist zu dieser Jahreszeit einer der besten Lieferanten für Vitamin C, allerdings nur in rohem Zustand. Deshalb sind wir gespannt, neben den klassischen Gerichten auch neue Zubereitungsarten kennenzulernen.

Schickt Eure in diesem Monat veröffentlichten Rezepte mittels Link in den Kommentaren oder via Trackback bis zum 29. Februar 2016 23:59:59 MEZ. (Wer keinen Blog hat, kann auch gerne eine Email schicken.) Bitte überprüft auch zeitnah, ob Eure Kommentare oder Trackbacks hier erscheinen. Falls nicht, meldet Euch! Bei weiteren Fragen hilft Euch die FAQ.

Banner zum Mitnehmen:

500 x 140 (verkleinert dargestellt):

Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2016/garten-koch-event-februar-gruenkohl" title="Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]"><img src="https://farm2.staticflickr.com/1548/24253701273_ef21d10b0f_o.jpg" width="500" height="140" alt="Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]"></a>

400 x 112:
Garten-Koch-Event Februar: Grnhkohl [29.02.2016]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2016/garten-koch-event-februar-gruenkohl" title="Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]"><img src="https://farm2.staticflickr.com/1673/24854291726_8487148a84_o.jpg" width="400" height="112" alt="Garten-Koch-Event Februar: Grnhkohl [29.02.2016]"></a>

130 x 250:

Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]

<a href="http://gaertnerblog.de/blog/2016/garten-koch-event-februar-gruenkohl" title="Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]"><img src="https://farm2.staticflickr.com/1577/24762656032_1ff9b12e3f_o.jpg" width="130" height="250" alt="Garten-Koch-Event Februar: Grünkohl [29.02.2016]"></a>

eingewurzelt unter: Garten allgemein

Alle anzeigen mit Stichwort:



15 Kommentare bisher

Kommentieren
Dani, 09. Februar 2016, 10:19

Grünkohl!
Eine kleine Herausforderung, die ich mit großer Spannung annehmen werde.
Rezept demnächst hier nachzulesen…
Liebe Grüße
Dani

Micha, 09. Februar 2016, 15:19

Braunkohl, ich liebe es ;)
Da lässt sich einiges daraus zaubern. ich habe es leider schon lange nicht mehr gegessen.. Aber jetzt komme ich wieder auf den Geschmack.

Liebe Grüße,
Micha

rike, 13. Februar 2016, 12:16

Ich bin leider raus. Es gibt auf dem Markt keinen Grünkohl (mehr), die Saison war hier auch irgendwie kurz dieses Jahr, dafür schon wieder Spinat von hiesigen Bauern…

Dani, 16. Februar 2016, 13:09

Grünkohl a la carte!

Mehr dazu hier:
http://www.garteninspektor.com/blog/clean-eating

Liebe Grüße
Dani

Betula, 16. Februar 2016, 19:35

Soweit ich weiß ist Grünkohl ein typisch (nord-)deutsches Gemüse. Ich denke er wurde von dort in die Staaten eingeführt und nicht umgekehrt.
Aber zugegebener Maßen, er ist auch zunehmend in Süddeutschland beliebt.

Bianca, 18. Februar 2016, 20:24

Im Westen (Deutschlands, nicht der USA) ist Grünkohl auch ein Klassiker. Ich vermute, dass er sich hier von den Niederlanden aus verbreitet hat. Dort isst man ihn traditionell als Eintopf mit Kartoffeln. Bei uns in der Aachener Region heißt dann „untereinander“ oder „durcheinander“ (auf Platt „ongere“ mit Betonung auf dem zweiten e). So mag ich ihn allerdings nicht, obwohl ich ansonsten großer Grünkohlfan bin.

Beste Grüße
Bianca

Bianca, 18. Februar 2016, 20:26

Ups, da fehlt ein „das“ hinter „heißt“.

Mia, 20. Februar 2016, 19:30

Grünkohl mit Rauchenden ist quasi mein Lieblingsgericht, ob ich aber in unserem Garten hochwertigen Grünkohl zum ernten bekomme, das weiß ich nicht wirklich. Mal probieren, habe ja noch ein kleines Gewächshaus dabei! *lach LG Mia

Dani, 22. Februar 2016, 11:14

Auch bei mir ist der Grünkohl im Smoothie gelandet.

Liebe Grüße
Dani

Jasper, 22. Februar 2016, 17:33

Ich liebe Grünkohl – seit „kleinauf“!
Und wenn ich das richtig sehe wird er in Deutschland auch immer populärer (nicht nur im Norden ;) ). Früher wurde ich als Süddeutscher immer komisch beäugt „wie ich sowas nur essen könne“, aber grade zur Weihnachtszeit findet sich mittlerweile auf jedem größeren Weihnachtsmarkt mindestens ein Grünkohlstand. Mir gefällt’s!! :)

Ayurlie, 23. Februar 2016, 14:18

Mensch, ich bin ja die Erste mit einem Rezept. Das haette ich nun nicht vermuetet.

http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/gruenkohl-mit-cannellini-bohnen/

LG Ayurlie

Trackback corum.twoday.net, 25. Februar 2016, 10:11

Grünkohl-Gemüse ohne Blubb

Natürlich war beim gestern vorgestellten Rezept der geschmorten Ochsenbacken der Grünkohl nicht ganz zufällig als Beilage ausgewählt. Schließlich brauche ich ja auch noch einen Beitrag für das aktuelle Garten-Koch-Event .…

Trackback corum.twoday.net, 26. Februar 2016, 13:35

Grünkohl-Smoothie

Die liebe Maren von MaLu’s Köstlichkeiten wünscht sich für die Februar-Ausgabe des Calendar of Ingredients die Kombination Birne – Karamell – Grünkohl. Das war einfach: Man nehme ein paar vom Mittagessen abgezweigte Stengel Gr…

Mario, 27. Februar 2016, 15:49

Ich hoffe, dass Rezepte mit tiefgekühltem Grünkohl ebenfalls erlaubt sind. Das Thema meines Blogs ist nämlich die einfache vollwertige Küche für den Alltag. Anfang des Monats hatte ich ein Grünkohl-Kartoffel-Curry mit Kokosmilch gekocht. Hier ist das Rezept:

http://www.einfache-rezepte-kochen.de/vegetarisch/gruenkohl-kartoffel-curry/

Ayurlie, 28. Februar 2016, 14:43

Halli Hallo,

hier kommt noch eine leckere Gruenkohl Lasagne. Muesst Ihr unbedingt versuchen :-)

http://gesundgeniessen.twoday.net/stories/gruenkohl-lasagne-mit-hackfleisch/

LG Ayurlie

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite