Gärtnerin · 07. März 2016, 12:52

Gartenwetter-Verspätung

Hatte der Winter nicht eigentlich genug Zeit, im Winter Winter zu sein und sollte er nicht jetzt im kalendarischen Frühling endlich mal verschwinden?

Frustriert guckt die Gärtnerin dem einhundert-x-ten Schneeschauer der letzten Tage zu. :-(

eingewurzelt unter: Garten-Wetter

Alle anzeigen mit Stichwort:

Vor einem Jahr
Garten-Koch-Event März: Kresse



14 Kommentare bisher

Kommentieren
Philipp Berger, 08. März 2016, 22:53

Hallo, ich lese deinen Blog schon länger und habe mir diesmal gedacht ich Kommentiere einfach mal :)

Ich warte auch schon vergebens auf den Frühling, der Winter kann meiner Meinung nach wirklich langsam abhauen. :-)

Liebe Grüße
Philipp

Lars, 09. März 2016, 18:06

Der Artikel spricht mir aus dem Herzen. Bin gerade aus dem Wintersport zurück – jetzt kann der Frühling ruhig kommen. Mein Garten wartet schon.

Gruss, Lars

Daniela, 09. März 2016, 22:14

Ich bin schon seit 2 Wochen schwer am schuften im Garten. Beete aufgeräumt, Kompost ausgebracht, Unkraut entfernt, Sträucher geschnitten, neue Beete angelegt und jede Menge Schubkarren mit Erde von A nach B bewegt. Mir tut der Buckel schon weh ;-)
Aber bei wärmerem Wetter und schönem Sonnenschein macht das natürlich gleich mehr Spaß!

Bianca, 11. März 2016, 10:44

Juchhu! Also bei uns hatte der Winter ein Einsehen. Strahlender Sonnenschein!

@Daniela: Da schäme ich mich schon fast, bei mir sind im Moment die keimenden Tomaten die einzigen, die was für die kommende Gartensaison tun… Immerhin, die Hecke haben wir geschnitten.

Klaus, 11. März 2016, 19:14

Wegen der Pflanzenanzucht aus Samen hätte ich bald noch das Öffnen der Hummelnistkästen verpasst. Aber ich bin optimistisch das Beides klappt. Mal sehen was aus den hunderten von Chrysanthemenpflänzchen wird. Der Samen aus China hat zwar lange bis zu mir gebraucht aber mit der Qualität bin ich zufrieden. Jetzt brauche ich wirklich keinen Frost mehr.

Tobias, 12. März 2016, 00:15

Ich liebe den Winter, genauso wie alle anderen Jahreszeiten! Aber du hast Recht. Ich hätte gerne im Dezember und Januar Winter gehabt. Jetzt könnte ich gerne etwas mehr Sonne, bei angenehmen 17-22° C gebrauchen. Habe so langsam wieder richtig Lust im Garten loszulegen.

phillip, 12. März 2016, 00:22

so langsam lässt sich da sonne ja wieder blicken. abgesehen vom „garten-start“ freue ich mich am meisten über das nicht-mehr-scheiben-kratzen :)

Cornelia, 16. März 2016, 10:53

Du sprichst mir aus dem Herzen. Aber jetzt wird’s ja besser. Ich singe jeden Tag „Here comes the sun“ von den Beatles, das hat ganz klar geholfen!!! ;-) Immerhin stehen die Narzissen mittlerweile in voller Blüte und leuchten statt der Sonne. Naja, morgen soll`s angeblich super Wetter geben. Ich habe gerade einen zweiten Garten bekommen und stehe jetzt natürlich schon ungeduldig in den Startlöchern.

Ich habe euren Blog gerade entdeckt und freue mich darauf, ihn heute Abend von vorne bis hinten zu durchstöbern.

Liebe Grüße,
Cornelia

Peter, 18. März 2016, 12:38

Also gestern war das Wetter zum ersten mal seit langem einfach nur herrlich: Die Sonne schien und wir hatten hier 8 Grad. Ein kleiner hauch von Frühling und man bekommt Lust auf mehr. Freue mich schon auf die Gartensaison.

Bertha, 28. März 2016, 15:42

Habe gerade voller Interesse die tolle Anleitung zum Rosenschneiden gelesen.
Jetzt ist schon Ostern, die Luft ist lau und ich frage mich, ob ich die Rosen jetzt noch zurückschneiden darf? Sie haben besonders in den letzten Tagen kräftig getrieben….
LG Bertha

Daniela, 28. März 2016, 18:16

@ Bertha,
man sagt immer so „wenn dir Forsythien blühen kann man die Rosen schneiden“. Also wenn es bei Dir rundherum gelb wird, dann leg los :-)
Grüße
Daniela

Daniela, 28. März 2016, 18:19

meinte natürlich „die“ Forsythien……doofes Tablet…..

Bertha, 29. März 2016, 07:38

…auch mir blüht ab und zu ein Blümchen ;-)
Danke für den Hinweis – ich hatte einfach nur Sorge, daß ich zu spät dran bin und den Rosen schade, wenn ich ihnen kräftige Triebe klaue…

Majon, 01. April 2016, 22:43

Hi,
uns hat das Wetter einen Aprilscherz gespielt und heute morgen noch mal Schnee geschickt… Aber dafür sollen es morgen 17 Grad werden. Dann wäre ich wieder versöhnt.

Kommentar hinterlassen

Deine Mailadresse wird nicht angezeigt.

zur Gartenblog-Startseite