Gärtnerin · 25. November 2015, 09:57

Adventskranz riesig

Der geplante größte Adventskranz beginnt Gestalt anzunehmen.

Hier das Untergestell für die vier 1-m-Rohre, die die Kerzen darstellen sollen…

weiterlesen...

12 Kommentare

Gärtnerin · 15. November 2015, 13:17

Mehr Gemeinsames…

… als Trennendes!

Frieden für alle Menschen.

-> Ave Maria Salam Shalom

weiterlesen...

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 13. November 2015, 11:19

Pflanzenbestimmung – Samen aus Zypern

Corinna hat eine Pflanze aus Samen aus Zypern gezogen. Und sucht einen Pflanzennamen dazu:

„Hallo, ich hab da ein pflänzchen gezogen war wohl ein Samen den ich vom Zypern Urlaub vor 6 jahren mitgebracht habe. Damals wusste ich wohl noch was ich da mitnehme aber nach dem Urlaub war alles Müsli und kam in die Erde.“

weiterlesen...

7 Kommentare

Gärtnerin · 12. November 2015, 13:24

Schnexagon – ökologische Schneckenabwehr Crowdfunding

Heike hat mich per Mail darauf aufmerksam gemacht, dass aktuell Crowdfunding für ein ökologisches Schneckenabwehrprodukt betrieben wird. Das Produkt selbst klingt ziemlich gut, vor allem, wenn es dann auch noch zum Sprühen verfügbar wäre.

weiterlesen...

1 Kommentar

Sus · 09. November 2015, 22:27

Garten-Koch-Event November: Rote Bete

Ihr Lieben, ich weiß, es ist ein wenig spät geworden mit der Verkündigung dieses Events. Aber erst war ich heftigst erkältet und dann war gestern das Wetter einfach zu schön, um am PC zu sitzen.

Im diesem Monat soll es um ein Gemüse gehen, welches die meisten wohl nur sauer eingelegt aus dem Glas kennen: die Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Dabei hat diese Pflanze noch viel mehr zu bieten.

Die Rote Bete ist wie so viele Wurzelgemüse eine zweijährige Pflanze, die im ersten Jahr ihre Wurzel ausbildet, um im zweiten Jahr davon zu zehren und Sich durch Blüten und Samen zu vermehren. Ausgesät wird die Rote Bete im Frühjahr und wird ab September bis zum ersten Frost geerntet. Kühl und dunkel gelagert halten sich die Knollen eine ganze Weile.

weiterlesen...

18 Kommentare

Gärtnerin · 06. November 2015, 17:20

Jahreszeitlicher Irrtum

Da hat sich doch wohl jemand in der Blütezeit geirrt? :-)

weiterlesen...

15 Kommentare

Sus · 02. November 2015, 22:28

Garten-Koch-Event „Feige“ – die Zusammenfassung:

Der Oktober hat uns dieses Jahr sehr gemischtes Wetter gebracht: Erst Schnee, dann Sonnenschein, dann Nebel, dann wieder Sonnenschein – es ist definitiv Herbst! Mit Euren schönen Feigenrezepten habt Ihr tatsächlich noch einmal den Sommer herbeigezaubert!

weiterlesen...

3 Kommentare

Gärtnerin · 01. November 2015, 11:43

Cucuzza – sizilianischer Flaschenkürbis

I proudly present ein neues Gemüse im Gärtnerblog-Garten:

Die „Cucuzza“ (Lagenaria siceraria) ist eine italienische Art oder Sorte Flaschenkürbis/Kalebasse aus Sizilien. Und zwar ihrer Länge wegen eine spektakuläre und dazu eine essbare, die eng mit der sizilianischen Genusstradition verbunden ist. Diese hier…

weiterlesen...

6 Kommentare

Gärtnerin · 30. Oktober 2015, 16:57

Herbstfarben

Ein Traum, wie die bunten Blätter prächtig in allen Herbstfarben leuchten. Ich könnte Wochen mit Landstraßenfahrten und Waldspaziergänge verbringen. Oder im Garten. Hier jedenfalls schönstes Haselnussstrauchbaum-Gelb:

weiterlesen...

6 Kommentare

Gärtnerin · 28. Oktober 2015, 15:31

Riesen-Adventskranz – Beleuchtung

Ich bräuchte mal Eure Hilfe: Plane gerade den größten Adventskranz jemals.

Der soll vor dem Haus auf einem Vorplatz stehen.

Durchmesser ca. 1,5-2 Meter (gebunden bzw. gewunden aus Koniferen-Schnittgut, hähä…),

vier „Kerzen“ aus rot lackierten Rohren gebastelt, ca. 15-20 cm Durchmesser, ca. 1 Meter hoch jeweils.

Problem jetzt noch, zu dem ich kreative Lösungen suche:

Wenn ich jede Woche im Advent eine weitere „Kerze“ elektrisch erleuchten will, wie mach ich das denn am besten?

Beleuchtungsproblem: Einfach ne Lichterkette ist zu klein für die Flamme. Eine umgedrehte Fassung mit einer Birne oben drin traue ich mich nicht. Am Ende regnet es dann auf die Birne und das Wasser läuft in die Fassung und es gibt einen Kurzschluss.

Wie also beleuchte ich so eine große „Kerze“ …

weiterlesen...

8 Kommentare