Gärtnerin · 11. August 2015, 09:38

Drossel, Wacholderdrossel

Eine Vogelbegegnung nach der anderen hier, Vogeldramen wie mit dem Kanarienvogel eingeschlossen natürlich. Die Lärche zieht alle Viecher magisch an und das ist spannend. Nie zuvor habe ich eine Drossel ganz ausführlich aus nächster Nähe betrachten können, und das minutenlang. Sind das wunderschöne Vögel!

weiterlesen...

13 Kommentare

Gärtnerin · 07. August 2015, 12:31

Tauben vertreiben

… der Misserfolg! Ich habe sehr über Betulas Bild gelacht:

weiterlesen...

8 Kommentare

Gärtnerin · 07. August 2015, 10:45

Bohnenstangen-Ersatz

Bohnenstangen „selbst gemacht“ …
Oder: Stangenbohnen-Leitsystem-Upcycling….

weiterlesen...

3 Kommentare

Sus · 06. August 2015, 22:14

Garten-Koch-Event August: Koriander

In diesem Monat soll es um ein Kraut gehen, von dem wir sowohl die grünen Blättchen als auch die getrockneten Samen gerne verzehren. Es handelt sich hierbei um Koriander (Coriandrum sativum).

weiterlesen...

16 Kommentare

Gärtnerin · 05. August 2015, 09:52

Kanarienvogel im Garten zugeflogen

Es scheint so, dass uns ein gelber, äußerst gern und gut singender Kanarienvogel im Garten zugeflogen ist. Sitzt immer oben (11 Meter über der Erde) in der Lärche und

weiterlesen...

3 Kommentare

Gärtnerin · 03. August 2015, 11:11

Stauden-Bestimmung

In eigener Sache die Bitte um (vermutlich) Stauden-Bestimmung: Im neuen Garten wächst wie hingestreut oder fallen gelassen an verschiedensten Stellen eine Pflanze, die ich im Leben noch nicht gesehen habe und auch in keinem Buch finden konnte. Die Austriebe der violett-purpur blühenden Pflanze im Frühling sahen zunächst exakt aus wie Maiglöckchen-Austriebe, nur dicker.

weiterlesen...

7 Kommentare

Gärtnerin · 03. August 2015, 10:50

Stachelbeere Hinnonmäki rot

Gerade zu spät für´s Garten-Koch-Event Stachelbeeren erfolgte heute die Stachelbeer-Ernte hier im Garten. Ich hatte keine großen Erwartungen an die im Frühling frisch gepflanzten zwei Stachelbeer-Sträucher „Hinnonmäki Rot“ (bzw.Ribes uva-crispa „Hinnonmäki Röd“), sind sie doch gerade erst 40 cm hoch und ist der Sommer im Garten so heiß und trocken, dass ich eher bisher befürchtet habe, sie vertrocknen einfach. Die Pflanzen zu den roten Stachelbeeren hatte ich im Frühling im Supermarkt erbeutet, ebenso wie zwei grüne Früchte tragende Stachelbeersträucher. Umso überraschter bin ich über diese „Rekordernte“ und bin gleichzeitig von der Sorte total begeistert:

weiterlesen...

7 Kommentare

Sus · 01. August 2015, 19:27

Garten-Koch-Event „Stachelbeeren“ – die Zusammenfassung:

Die Stachelbeer-Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Bei den vielen schönen Rezepten, die gleich folgen, wünscht man sich, sie möge noch lange weitergehen, damit man auch alles ausprobieren kann. Danke für Eure Teilnahme, besonders auch an die „Wiederholungstäter“ mit mehreren Rezepten. :-)

weiterlesen...

2 Kommentare

Gärtnerin · 23. Juli 2015, 12:06

Alte Fenster im Garten

Im vorletzten Beitrag schrieb ich über die alten Fenster, die wir hier noch liegen haben, und die im Garten verbastelt werden können.

weiterlesen...

10 Kommentare

Gärtnerin · 23. Juli 2015, 10:19

Der Nachbar in meinem Beet

Mail von REDSEVEN ENTERTAINMENT GmbH erhalten: Die suchen Nachbarn, die sich für die neue ZDF-Gartensendung „Der Nachbar in meinem Beet“ gegenseitig den Garten gestalten sollen.

weiterlesen...

bisher noch keine Kommentare