Gärtnerin · 24. April 2015, 12:25

Zierquitte, Chaenomeles

Alte Schätze im Garten blühen: Die orange-blühende Zierquitte/Scheinquitte (Chaenomeles):

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

5 Kommentare

Gärtnerin · 06. April 2014, 11:33

Vermehrung der Kletterhortensie

Neue Erfahrung Stecklingsvermehrung: Erfolgreiche Vermehren der Kletterhortensie (Hydrangea anomala), erster Versuch! Ich hatte im warmen Spätsommer einige 15 cm lange Triebstücke/Stecklinge in ein Wasserglas gestellt, worunter Triebspitzen-Stecklinge vom jungen Holz und Stecklinge mit einer Schnittstelle oben und unten, die schon etwas älter und dicker waren, dafür aber einige Haftwurzeln angesetzt hatten, von denen ich mir vorgestellt hatte, dass sie recht schnell richtige Wurzeln ergeben. Nach einigen Wochen haben die jungen Pflanzen Wurzeln gezogen, so dass ich sie im Herbst in Töpfe eingepflanzt habe:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 21. Oktober 2013, 15:04

Baum-Wunde

Ein sehr ernsthaftes Garten-Problem: Der wunderhübsch gewachsene, veredelte Maulbeerbaum im Garten „blutet“ aus einer großen Wunde, und das mindestens seit vier Wochen.

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

13 Kommentare

Gärtnerin · 04. Oktober 2012, 11:10

Walnussbaum, Walnuss-Ernte

Einer meiner Lieblingsbäume ist der Walnussbaum (Echte Walnuss, Juglans regia). Nicht nur weil ich gerne Walnüsse esse, die jetzt im September/Oktober reif werden, sondern weil es einfach schöne Bäume sind. Dennoch habe ich leider keinen im Garten, denn ein Walnussbaum wird erstens sehr groß und so viel Platz muss man erstmal haben, und zweitens ist die erste Walnuss-Ernte erst ca. 10 Jahre nach der Pflanzung zu erwarten. Alte Nussbäume gehören zu Bauernhöfen und -gärten. Wohl dem, der einen sein Eigen nennt!

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

24 Kommentare

Gärtnerin · 29. April 2012, 11:05

Polygala chamaebuxus, Buchsblättrige Kreuzblume

Gerade gefunden: Bilder der Polygala chamaebuxus (grandiflora) (Buchsblättrige Kreuzblume), als Ergänzung zu der Polygala/Kreuzblume-Kübelpflanze neulich. Die hier sind in letzter Zeit oft als Polygala „Purple Passion“ in den Geschäften gewesen:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

3 Kommentare

Gärtnerin · 18. April 2012, 09:38

Blaugurke, Gurkenstrauch – Decaisnea fargesii

Neulich ja etliche Exotensamen gekauft. Der einzige zu stratifizierende Samen für winterharte Pflanzen darunter war Decaisnea fargesii (Blaugurke, Blauschote, Blaugurkenbaum, Blaugurkenstrauch:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

10 Kommentare

Gärtnerin · 05. November 2011, 12:30

Nandina domestica Blush Pink

Auch Pflanzen-Neuheit in Aalsmeer 2011: Nandina domestica „Blush Pink“:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 02. November 2011, 09:12

Maulbeerbaumblätter-Herbstfärbung

Ist die Herbstfärbung der Blätter der Maulbeere nicht spektakulär?

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

11 Kommentare

Gärtnerin · 23. Mai 2011, 11:03

Cornus Venus

Bianca mit einem Erfahrungsbericht zu einem relativ neuen Hartriegel: Cornus „Venus“

„Cornus Venus – ein Neuling zieht ein

Wir waren auf der Suche nach dem eierlegenden Wollmilchsaubaum. Für den frisch entsiegelten Hof wollten wir einen Baum, der hübsch blüht, nach Möglichkeit essbare Früchte trägt und, für mich am wichtigsten, buntes Herbstlaub produziert. Der Baum sollte als Solitär eine gute Wirkung haben, da wir ihn mitten in den Mini-Hinterhof pflanzen wollten und klar war, dass kein Platz für weitere große Gewächse sein würde. Aufgrund des begrenzten Raumangebots durfte der Baum natürlich keine zehn Meter hoch werden und auch kein unglaublich starkes Wurzelwachstum haben.

Die Wahl fiel auf Cornus Venus, eine Hartriegel-Neuzüchtung: Laut Züchter bei älteren Exemplaren weiße Blüten mit bis zu 14cm Durchmesser, …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

23 Kommentare

Gärtnerin · 02. Mai 2011, 12:43

Japanischer Fächerahorn, Schlitzahorn – Acer palmatum-Sorten

Japanischer Schlitzahorn/Fächerahorn (Acer palmatum) ist nicht nur eine im Japanischen Garten, sondern auch im kleinen Garten oder Blumenkübel beliebte Pflanze, und hat die letzten Jahre leider wegen der beim Import eingeschleppten Citrusbockkäfer Schlagzeilen gemacht, weswegen man beim Kaufen aufmerksam sein sollte. Alle Japanischen Ahorn-Pflanzen wachsen furchtbar langsam, kaum einer wird mehr als 2 m hoch, wenige bis 4 m (und ungefähr hoch wie breit), so dass es ewig dauert, bis sie richtig schöne „größere“ Bäumchen ergeben. Was einer der Gründe dafür ist, dass Japanische Ahorn’e i.d.R. teure Gartenpflanzen sind, und je größer je teurer. Schneiden muss man sie kaum jemals, bzw. sollte man nicht,wenn nicht nötig. Natürlich wachsen sie auch am schönsten. Fächer- und Schlitzahorn brauche übrigens möglichst …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

11 Kommentare