Gärtnerin · 16. März 2016, 11:07

Körbe flechten mit Papierröllchen

Heute: Recycling-Übertöpfe Korbflechten aus Altpapier.

weiterlesen...



Abgelegt unter: Basteln im Garten

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

16 Kommentare

Gärtnerin · 25. Juni 2014, 09:35

Baumarkt-Mörteleimer – Gestank, Schadstoffe?

Bemerkenswerte Zuschrift von Wolfram über eine Erfahrung mit Pflanze im Baumarkt-Eimer:

„Hallo Gaertnerin!

ich hatte 2010 eine Engelstrompete (Brugmansia) im Discounter (Aldi) gekauft. Im kleinen Topf. Ein Jahr später umgepflanzt. Sie hat geblüht. Normal.

weiterlesen...



Abgelegt unter: Garten allgemein

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

5 Kommentare

Gärtnerin · 27. April 2014, 09:46

Sammlung ungewöhnliche Pflanzgefäße

Aktualisierter Beitrag: Rita hat mir vor ein paar Tagen die Inspiration zu diesem Artikel in Form eines hübsch bepflanzten Bügeleisens gesendet:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Deko

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

26 Kommentare

Gärtnerin · 26. Juli 2013, 17:38

Blumensäule selbst gemacht

Schon die ganze Zeit unbedingt erwähnenswert, nur hab ich´s irgendwie bisher verbaselt: Bei Sus auf dem Corum-Blog gibt´s eine tolle Garten-Bastelidee zu entdecken, und zwar wie man eine Blumensäule ganz einfach und günstig selber machen kann und wie toll die bepflanzt aussieht. Respekt! Toll, oder?

Nachtrag: Blumensäule nachgebaut+ modifiziert von Susanne B

mehr Bastelideen hier auf dem Gartenblog

weiterlesen...



Abgelegt unter: Basteln im Garten

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 28. März 2013, 10:31

Mörtelkübel – Löcher bohren

Als Basis-Pflanzgefäße für mein Kartoffelturm-Experiment in Vorbereitung auf der Terrasse habe ich zwei 65-Liter-Mörtelkübel (Kosten: 4,99 pro Stück) ausgesucht. Um sie bepflanzen zu können, brauchten sie Wasserabzugs-Löcher, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann. Löcher in Plastikgefäße machen – schneiden oder auch mit der Bohrmaschine machen – ist je nach Härte /Brüchigkeit des Kunststoffs nicht immer so ganz einfach. In Mörtelkübel und -wannen aber schon. Man nehme die Bohrmaschine und einen sog. Lochbohrer-Aufsatz in gewünschter Größe:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Garten allgemein

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

1 Kommentar

Gärtnerin · 19. Februar 2013, 13:02

Elho Green Basics Anzucht-Zubehör

Im Gartencenter (NL) sind mir neue (?) Produkte der Elho Green Basics Serie ins Auge gefallen. Neben den Elho-Kräutertöpfen mit Schere steht jetzt eine ganze Serie Anzucht-/Zimmergewächshaus-Zubehör, darunter eine größere Pflanzwanne, Anzucht-Tabletts, Anzuchtschalen, dazu passende Gewächshaus-Deckel in zwei Größen, was zusammen ein Zimmergewächshaus ergibt usw.

weiterlesen...



Abgelegt unter: Garten allgemein

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

10 Kommentare

Gärtnerin · 28. März 2012, 08:53

Kräutertopf Brüssel (Elho)

Gestern im Gartencenter so einiges an Trend-Gartenzubehör gesehen, darunter den Elho Kräutertopf Brüssel. Elho-Produkte stehen in NL-Gartencentern öfter im Mittelpunkt als in D, scheint mir. Wohl, weil es ein niederländisches Unternehmen ist. Die machen Kunststoff-Gießkannen, Blumentöpfe (Auch z.B. den Balkongeländer-Hängetopf Corsica Flower Bridge), Vasen, Pflanzschalen, große Pflanzkübel aus Kunststoff etc. Als Kunststoff-Hersteller interessanterweise außerdem in letzter Zeit schwer beschäftigt mit nachhaltig unternehmen. :-)

Der Kräutertopf Brüssel von Elho ist ein Plastiktopf mit Halterung für eine mitgelieferte Schere zum Kräuter-Schneiden:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Garten allgemein

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

9 Kommentare

Gärtnerin · 28. Januar 2012, 12:44

Die richtige Blumentopf-Größe?

Ich habe per Mail eine Frage zum Thema die richtige Blumentopf-Größe erhalten:

„Das Problem ist nur, ich weiss nicht, welcher Übertopf und welche Größe (gerne auch Hydrokultur…) der richtige ist. Bitte helfen Sie mir, damit der Baum wieder etwas besser dasteht.

Maße: Höhe 200 cm Breite bis zu 135 cm
Übertopf Durchmesser 32 cm“

Ich habe mir bisher noch nie bewusst Gedanken zur Bemessung der richtigen (Über)Blumentopf-Größe gemacht und muss also erstmal darüber nachdenken, was man dazu sagen kann und wovon man was wie abhängig macht. Drum bin ich für Eure Gedanken dazu auf jeden Fall dankbar.

Die einfachste Antwort mit Blickrichtung auf die Übertopf-Größe wäre: Der Blumentopf muss in den Übertopf passen, sollte also ein paar cm kleiner sein und von der Form und Höhe her einigermaßen stimmen, damit man ihn in den Übertopf stellen kann. Ich glaube aber verstanden zu haben, dass die Frage hier grundsätzlicher ist und es insgesamt um die Blumentopf-Größe geht.

weiterlesen...



Abgelegt unter: Zimmerpflanzen

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

10 Kommentare

Gärtnerin · 27. Januar 2012, 10:41

T-Yarn-Übertopf Häkel-Anleitung

Wieder mal winterlich-nachhaltig gebastelt. Es handelt sich um Stoffreste-Verwertung, zum Einsatz kamen unmöglich bunte alte T-Shirts und Jerseyreste, wobei einfarbige Übertöpfe in weiß oder so sicher sehr schön wären, aber das Material dazu leider hier fehlt.

Die Idee kam mir, weil ich kürzlich im Web Diverses zum Recycling-Basteln mit alten T-Shirts und zum Selbermachen von „Tarn“, T-Yarn bzw. T-Shirt-Yarn gelesen habe und weiterhin das Stricken und Häkeln mit dickem Jersey-Garn gerade absolut der Renner ist. Neben dem Recycling eigener T-Shirts gibt es mittlerweile sogar schon solches Garn zu kaufen. Handelsname z.B. Zpagetti von Hooked, und als echt niederländisches Produkt hier schwerstens im Rennen zur Zeit!

weiterlesen...



Abgelegt unter: Basteln im Garten

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 15. Dezember 2011, 12:31

Rag-Rug-Übertopf

Beim Schnüffeln im Selbstmach- und Refashion-Web habe ich kürzlich eine für mich neue Technik gefunden, die ich unbedingt ausprobieren wollte: Ein „Rag Rug“ ist eigentlich ein in einer speziellen Technik geflochtener, traditioneller Flickenteppich, bei dem man Stoffreste, in lange Streifen geschnitten, verarbeitet. Ich als Pflanzentante wollte das aber natürlich für meine Zwecke nutzen und probieren, Rag Rug-Übertöpfe zu machen. Denkbar wären auch Brotkörbchen, Badezimmerteppich, Korbtasche etc.etc.. Und so sieht das aus, ich finde meinen Erstlings-Übertopf, gerade im Passform-Test, ganz gut geworden:

Dafür muss man weder stricken noch häkeln noch nähen können und benötigt neben Stoff eigentlich „nur“ eine Ahle. Das ist ein längliches, zugespitztes Etwas mit einem Nadelöhr hinten, also so was wie eine Riesennadel. Woher nehmen so ganz plötzlich? Do it yourself natürlich, weil Kaufen übers Internet hätte mir viel zu lange gedauert. :-)

weiterlesen...



Abgelegt unter: Basteln im Garten

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare