Gärtnerin · 04. Juli 2014, 07:47

Hydrangea Ayesha

Beim Umziehen der Hortensiensorten mal wieder besonders ins Auge gefallen: Hydrangea “Ayesha”. Ich glaube, ich habe sie hier noch nie gezeigt, diese Hortensie mit ausgefallenster Blütenform:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

1 Kommentar

Gärtnerin · 31. August 2012, 09:54

Hydrangea Black Steel

Warum hat mir keiner gesagt, dass die Hydrangea “Black Steel” so schnell in die Höhe wächst? Alle meine Hortensien im Garten-Beet wachsen von Jahr zu Jahr gemächlich ein kleines Stückchen höher, und dann das!!!

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

1 Kommentar

Gärtnerin · 28. Juli 2011, 13:36

Hortensie Love you Kiss (Hovaria)

Einfach weil sie heute morgen so schön aussah mit den weißen, rosagerandete Blüten: Hydrangea “Love you Kiss” ist eine der Hortensiensorten in der Hovaria-Hortensienkollektion:

Ich finde sie sehr schön, besitze aber keine wegen diesem kleinen Aber: Die Hortensie Love you kiss ist m.E. eine Pflanze für ganz nah dran/direkt am Sitzplatz zu genießen (Und da hab ich keinen Platz im Schatten für sie). Die Fernwirkung der farbig gezeichneten Blüten ist leider nicht besonders. Von weiter weg betrachtet verwischt sich das eher, wie man schon bei diesem 3m-Abstand-Foto erahnen kann:

mehr: Hortensien

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

2 Kommentare

Gärtnerin · 16. Juni 2011, 09:28

Kletterhortensie – Hydrangea anomala ssp. petiolaris

Neben den vielen anderen Hortensien erstmals eine Kletterhortensie (Hydrangea anomala ssp. petiolaris) im Garten, genauer seit Anfang Februar. Erfahrungen so weit: super-anspruchslose, absolut robuste Pflanzen sind das! Die Kletterhortensie war ein Schnäppchen in der Gärtnerei im Februar, und da noch Platz zum Zaun-Beranken mit Kletterpflanzen war… :-)

Damals hatte sie erste Blattknospen, stand in der Gärtnerei indoor ungeheizt. Mitgenommen und draußen für bessere Gartentage abgestellt, zumal ich noch nicht wusste wohin pflanzen. Stiefmütterlich stand die Kletterhortensie im Topf vor sich hin, kaum jemals gegossen, ungedüngt, wuchs vor sich hin …

und setzte Anfang Mai Blütenknospen an. Das …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

13 Kommentare

Gärtnerin · 08. Februar 2011, 10:56

Hortensie Everbloom, You&Me

Auf der IPM hatte ich Gelegenheit, mich über diese wundervollen Hortensie Everbloom und You&ME-Sorten am Stand von Pellens Hortensien näher zu informieren. Mittlerweile gibt es ja derart viele neue, wunderschöne Sorten und Serien von “Annabelle” über “Endless Summer” bis “Everbloom”, “You&ME” etc., dass mein gemächlich Sammlerherz den Überblick längst verloren hat. Es stapeln sich von versch. Messen Hortensien-Kataloge voller Begehrlichkeiten…

Everbloom-Hortensien

Wie ich gelernt habe: Man könnte nach dem Namen meinen, dass Endless Summer, also die “endlos-blühende” Hortensie und Everbloom sich so ziemlich gleich verhalten, aber das stimmt nicht ganz, wie ich gelernt habe. Everbloom-Hortensien haben den “Zusatz”, dass sie gegenüber normalen Hortensien, die am letztjährigen Holz blühen, sicherer blühen, weil sie auch an diesjährigen Trieben eine Blüte bilden. Eine wie …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 05. November 2010, 09:50

Hydrangea Avant Garde

Noch ne Pflanzen-Neuheit: Dicker Hortensien-Blütenball am Stab: Eintriebige Hydrangea “Avant Garde”. Die großblütige Hortensie (mind. 25 cm Durchmesser lt Produzent Sjaak van Schie) ist sehr attraktiv, finde ich als Horti-Fan natürlich.

Infos aus dem Hydrangea Avant Garde-Flyer: Braucht vom Steckling bis zur blühenden Pflanze 26-30 Wochen, blüht immer weiter. Das ist immer noch selten bei Hortensien. Ohne Kühlphase werden kontinuierlich neue Blüten gebildet, ähnlich “Endless Summer” und “Forever & Ever” (wobei kontinuierlich bedeutet, dass ca. 12 Wochen nach dem Entfernen der alten Blüte eine neue kommt). Endhöhe 50-70 cm. Blüte zuerst weiß, dann leicht rosa, später grün.

Ich will sie haben und bin gespannt, ob sie …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 10. August 2010, 12:47

Rispenhortensie – Hydrangea paniculata

Die Rispenhortensie (Hydrangea paniculata) ist gefühlt eine der Trendpflanzen der allerletzten Garten-Jahre, die es echt geschafft hat. In kürzester Zeit hat die Rispenhortensie “Limelight” mit den weiß-grünlichen, leicht kerzigen Blüten in so viele Gärten Eingang gefunden, dass man sich schon fast fragt, wer noch keine hat. Und von mehr als einer Seite habe ich “Bestellungen” bekommen, falls ich irgendwo welche zu kaufen sehe!

Die Hortensie Limelight war bis vor kurzem – zumindest wahrgenommen – die einzige Sorte bzw. Blütenfarbe, die man kaufen konnte. Obwohl ich ein Hortensien-Fan bin, habe ich bisher keine Hydrangea paniculata gekauft, weil mir die Limelight-Blütenfarbe nicht so zusagte. Erst in diesem Frühjahr habe ich Neuheiten in den Geschäften erblickt, die jetzt zur Blütezeit auch vielfach …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

15 Kommentare

Gärtnerin · 10. Mai 2010, 10:52

Hortensie blau mit weißem Rand

Seit gestern ziert eine neue (mickrige, weitgehend verblühte) Hortensie mit weißem Rand, die den Garten künftig bereichern soll, das Übergangsquartier:

Neu erbeutet für die geplante Hortensienhecke, für die ich letztes Jahr bereits Hortensien vermehrt hatte. Die Hortensien-Jungpflanzen sind aber noch so klein, und ich brauche auch viel mehr Pflanzen, weil sich die Gartenplanung an der Stelle geändert hat. Es wird keine Hortensienhecke am Rand des runden Platzes entlang geben, sondern eine komplett gefüllte Hortensien-Fläche auf dem Stück, das in der letzten Gartenplanung mit 11 gekennzeichnet ist. Nebst übrigens …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 01. August 2009, 10:39

Hortensien-Vermehren durch Stecklinge

Hatte ja neulich die wundervolle Hortensien-Hecke erwähnt, die seit 10 Jahren aus zusammengesammelten geschenkten Hortensien von Bewohnern eines Wohnblocks zusammengetragen wurden, und die mich veranlasst hat, in meiner Gartenplanung am Rand des einen Kreisrondells auch so was haben zu wollen. Eine ganz tolle “Gemeinschafts-Pflanzen-Recycling-Idee”, finde ich, denn nach der Blüte können die Leute dort mit den Pflanzen in der Wohnung dauerhaft nix anfangen. Die übliche Wohnanlage-Bepflanzung aus Sträuchern ist dabei sukzessive gewichen, bis nur noch Hortensien übrig waren. Gestern habe ich sie wiedergesehen, und Bilder gemacht:

Hortensien als Hecke:

Ist das nicht der Hammer?! Die Hortensien sitzen mehrreihig, große, kleine, alle Sorten wild gemischt. Mittlerweile wird um die Ecke weiter gepflanzt, weil vor dem Haus …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

37 Kommentare

Gärtnerin · 11. Juli 2009, 18:03

Tellerhortensien blühen nicht

…. dachte ich dieses Frühjahr. Weil der Winter so hart war, und die beiden einzigen ausgepflanzten Hortensien die zwei Exemplare der geteilten Tellerhortensie sind. Und die haben auch als einzige in Winter keinen Windschutz.

Und wie die blühen und gesund da stehen.

Hätte ich nicht gedacht. Die Topf-Hortensien blühen diesen Sommer dagegen nur vereinzelt. :-(

mehr Hortensien-Lesestoff

alles über die Hortensie
Hortensien schneiden
Hortensien blau färben
Hortensien vermehren
Hortensien-Schädlinge

Hortensie blüht nicht?

Rispenhortensie schneiden
Kletterhortensie

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare


Seite 1 von 3123