Gärtnerin · 01. April 2007, 16:20

Japanischer Landschaftsgarten Planten un Blomen

Ein stiller Lustwandel-Ort war für mich der Japanische Landschaftsgarten in Planten un Blomen, der ganz nah am Eingangstor Dammtor, von dem ich kam, liegt. Am Garten-Eingang erstmal dieses Bild von parkartiger Weitläufigkeit:

Am oberen Ende des Japanischen Landschaftsgartens dann erstmal dieses überwältigende Bild. Durch einen rosa Blütenschleier blickt das Auge auf ein trockenes Flussbett aus dicken Steinen, die durch malerische Pagodenkiefern-Kulisse doch gewaltig kommen. Der Platz ist halbrund und mit Parkbänken gesäumt. Es war nicht einfach, eine Perspektive zu finden ohne die Dutzend in der Sonne sitzenden Leseratten zu erwischen. :-)

Rechts und links von …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gartenbesichtigung

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

2 Kommentare

Gärtnerin · 02. November 2006, 10:01

Japanischer Garten Leverkusen

Gestern an Allerheiligen war ich zufällig in NRW. Dort ist am 1.11. Feiertag und man dachte über eine sinnvolle Tagesgestaltung nach. Mir fiel glücklicherweise ein, dass mir vor 6-7 Jahren mal ein örtlicher Japan-Garten-Freak erzählt hat, dass auf dem Bayer-Werksgelände in Leverkusen ein Japanischer Garten sehr, sehr sehenswert sei. Gedankenblitz und losgefahren und einen wunderschönen herbstlichen japanischen Garten-Spaziergang in meditativer Ruhe gemacht…

Info zum Japanischen Garten

„Geschichte:
1912 wurde der Japanische Garten auf Initiative von Carl Duisberg, dem Aufsichtsrats- und Verwaltungsvorsitzenden der damaligen I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft, unter Mitarbeit japanischer Gärtner angelegt. In den folgenden Jahren entstand eine Gartenlandschaft, in der Kostbarkeiten aus vielen Teilen Ostasiens zusammen getragen wurden.

Größe:
Ca. 15000 qm

Umgebung:
Der …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gartenbesichtigung

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

12 Kommentare