Gärtnerin · 22. Dezember 2014, 09:35

Thunbergia grandiflora – Blaue Susanne

:-)

Schickt mir doch Muhriel Fotos einer der schönsten einjährigen Rankpflanzen überhaupt zur Pflanzenbestimmung:

„gerade bin ich beim Sichten meiner Urlaubsfotos aus dem Herbst auf die beiden Anhängenden gestoßen, die ich extra zu diesem Zweck gemacht hatte. Ich fand diese (vermutlich einjährige) Rankpflanze so toll (mal abgesehen von der hier gefundenen Wuchsform…), das ich hoffe, diese vielleicht im kommenden Jahr auch in meinem heimischen Garten kultivieren zu können. Dazu müsste ich jedoch erst mal wissen, was es ist…?“

weiterlesen...



Abgelegt unter: Einjährige Sommerblumen

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

9 Kommentare

Gärtnerin · 07. April 2014, 09:34

Absenker Wilder Wein

Noch ein Erfolgsbericht: Wilder Wein (Parthenocissus) vermehren via Absenker ist einfach und erfolgreich!

Ich hatte letztes Jahr einige am Boden wachsende Wilder-Wein-Ranken in einen dort aufgestellten Blumenkasten voll Erde gedrückt. Das Ganze stand über Winter immer noch so da, weil ich im Herbst nicht mehr dazu gekommen war, die Pflanzen rauszuholen und einzeln zu topfen. Jetzt aber schon: Umgetopft, lange Triebe zurückgeschnitten für kräftige Verzweigung der jungen Kletterpflanzen: 9 junge „Wilde Weine“ treiben gerade mit roten Blättchen aus:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

3 Kommentare

Gärtnerin · 29. Juni 2013, 13:25

Wilder Wein vermehren – Ableger-ei

Komm ich zeitmangels wieder nicht zu bahnbrechend langen Beschreibungen von Erfahrungen heute…. Will doch aber die neueste Ableger-ei zeigen: Serien-Absenker-tum beim Wilden Wein, ganz praktisch in Gebraucht-Erde vom Balkonkasten-Salatanbau:

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

bisher noch keine Kommentare

Gärtnerin · 24. August 2011, 09:26

Rhodochiton atrosanguineum

Die BUGA nicht besucht, aber trotzdem eine Balkonblumen-Bepflanzung gesehen, die für mich DAS Blumenschmuck-Arrangement der Saison ist! Etliche hohe schlanke Pflanzkübel in einer Reihe am Haus aufgestellt, …

allesamt gleichförmig bepflanzt mit oben einem luftigen, rot-schimmerndem Lampenputzergras, einer Fuchsie und einem „kurzen“ Solanum jasminoides und drunter auf drei Seiten eine Kombination von struktur-gebenden Hängepflanzen mit unterschiedlichen Blattfarben: hellgrüne Süßkartoffel, graulaubiger Silberregen und zauberhaft blühender Rhodochiton atrosanguineum/ Rosenkelch…

Gesehen bei Blumenladen FlowerPower Überlingen.

Ich hatte noch nie eine Rosenkelch-Pflanze, weiß nur, dass die nicht winterhart sein …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Kübelpflanzen Balkonblumen

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

8 Kommentare

Gärtnerin · 16. Juni 2011, 09:28

Kletterhortensie – Hydrangea anomala ssp. petiolaris

Neben den vielen anderen Hortensien erstmals eine Kletterhortensie (Hydrangea anomala ssp. petiolaris) im Garten, genauer seit Anfang Februar. Erfahrungen so weit: super-anspruchslose, absolut robuste Pflanzen sind das! Die Kletterhortensie war ein Schnäppchen in der Gärtnerei im Februar, und da noch Platz zum Zaun-Beranken mit Kletterpflanzen war… :-)

Damals hatte sie erste Blattknospen, stand in der Gärtnerei indoor ungeheizt. Mitgenommen und draußen für bessere Gartentage abgestellt, zumal ich noch nicht wusste wohin pflanzen. Stiefmütterlich stand die Kletterhortensie im Topf vor sich hin, kaum jemals gegossen, ungedüngt, wuchs vor sich hin …

und setzte Anfang Mai Blütenknospen an. Das …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

13 Kommentare

Gärtnerin · 14. Juni 2011, 08:43

Schneckenbohne – Vigna caracalla-Tipps?

M.M. mit einer Frage zu einer exotischen Pflanze, die sicher nicht jeder kennt. Ich zum Beispiel nicht, deswegen habe ich gerade nach einem D-Namen geblättert: Schneckenbohne heißt die Hülsenfrüchtler-Rankpflanze, und sie blüht blau-violett. Sehr hübsch, wenn sie gedeiht, aber….

„Anbei sind zwei Bilder meiner kleinen Pflanze der es nicht umbediengt gut geht. Es ist eine vigna caracalla/Phaseoleae.

Dies ist der zweite Versuch sie von der Mutterpflanze nachzuzüchten der mir mislingt. Zuerst läuft alles gut und dann gehen sie ein.

Dieses mal waren es vier Samen und drei sind schon abgestorben. Wie gesagt die letzte sieht nicht gut aus. Die Blätter werden wieder …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Garten allgemein

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

5 Kommentare

Gärtnerin · 10. Januar 2011, 10:57

Cissus – Klimme

Eine neue Zimmerpflanze: Cissus rotundifolia. Für mich jedenfalls neu, die Pflanze. Cissus bzw. Klimme kennt man sonst schon als altmodische Zimmerpflanze, wird auch oft Russischer Wein oder Zimmerwein genannt. Mit runden Blättern habe ich jedoch noch nie einen gesehen

Cissus/Klimme allgemein

Gehört laut Zander zu den Weinrebengewächsen (Vitaceae). Damit ist „… Wein“ schonmal wirklich richtig. Cissus-Arten scheinen so ziemlich überall auf der Südhalbkugel in den Tropen heimisch zu sein, wenn man bei den vielen verschiedenen mal so drüberliest. Cissus rotundifolia kommt aus Tansania/Mosamb. Bekannt sind mir außerdem Cissus antarctica/Känguruhklimme aus Australien und Cissus rhombifolia/Russischer Wein aus Mittelamerika.

Cissus-Pflege, Vermehrung

Demzufolge sind sie in ihren Standort-Wünschen …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Zimmerpflanzen

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 09. Juli 2010, 10:01

Vertikaler Garten, Wandbegrünung

Zu Utas Beitrag über Vertikale Gärten kann ich ergänzen:

Vertikale Gärten sind zur Zeit echt im Trend. Auf jeder Gartenmesse in NL sieht man denn auch Konzepte, um Pflanzen an der Wand wachsen zu lassen, und zwar spezielle Lösungen für einzelne Pflanzen-Sorten wie Kräuter, Erdbeeren, immergrüne Stauden, für Wände, Gittersysteme mit Bewässerung etc., bis hin zu mit Sedum begrünten Horizontal-Lamellen für vor das Sonnen-Fenster. Dieses Heft über vertikale Gärten enthält so viel Inspiration, dass es schon länger auf meinem Schreibtisch liegt:

Es fasst „vertikale Gärten“ breiter auf, beschäftigt sich nicht nur, aber deutlich auch, mit begrünten Wänden, …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Basteln im Garten,Garten-Gestaltung

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

5 Kommentare

Gärtnerin · 21. Juni 2010, 09:08

Mini-Kiwi im Garten – Erfahrungen?

Jan beschäftigt sich mit Mini-Kiwi-Früchten und fragt nach Garten-Anbau-Erfahrungen mit diesen.

Zu den haarlosen Mini-Kiwi (Actinidia ), die mit Schale gegessen werden können, gibts hier noch keine Erfahrungen, nur allgemein zur Zweihäusigkeit von Kiwipflanzen /Samen-Anzucht und zur Topf-Kiwi „Jenny“. Ich habe auch bisher noch nie bewusst eine Mini-Kiwi-Pflanze irgendwo gesehen.

Habe ein gute Quelle zum Anbau hier in Europa, Standort-Wünschen, Krankheiten etc. gefunden, und nach dem Gelesenen würde ich es gern mal probieren mit der Pflanze, aus der man Kiwi-Bäumchen ziehen kann. Klingt unkompliziert. Umso mehr interessiert mich, wer eine Mini-Kiwi im Garten hat, und welche Erfahrungen Ihr damit gemacht habt…?

weiterlesen...



Abgelegt unter: Obst im Garten

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare

Gärtnerin · 17. Juni 2010, 09:28

Geissblatt-Blüte

Jahr 2, dass die beiden beim Pflanzen-Schnäppchen-Kauf 2008 gekauften Geissblatt-(Jelängerjelieber)-Pflanzen hier im Garten am Zaun sitzen.

Geissblatt „American Beauty“, das rosafarben blühende links, blüht etwas später das das orange-rote Geissblatt, das mittlerweile schon „oben“ angekommen ist:

Schön, dass sie so länger für Blüten an der Kletterpflanzen-Wand sorgen. Und: In der Ecke ist die schwer kombinierbare Knallfarbe der Purpurglöckchen, die sich mit allen anderen Rosas beißt, endlich mal genau passend. :-)

weiterlesen...



Abgelegt unter: Gehölze

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

3 Kommentare