Gärtnerin · 07. Februar 2006, 23:42

Christrose – Schwarzfleckenkrankheit

Ganz schön warm heute abend – 5 Grad plus!

Hoffnungsvoll bin ich tagsüber um die Christrose (Helleborus), die erste Blüh-Staude hier im Garten, geschlichen, aber die Knospen sind dem Erdreich noch ganz nah. Ich werde mich also gedulden müssen…

Da fällt mir ein, dass ich die Schwarzfleckenkrankheit mal erwähnen könnte. Als ich vor ein paar Jahren meine ersten Christrosen im alten Garten mit übernahm, machten mir schwarze Blattränder, schwarze Blätter und Blütenknospen an den betagten Schätzchen Sorgen. Ich habe damals im MSG-Forum den Hinweis bekommen, dass es sich um die Schwarzfleckenkrankheit, eine Pilzerkrankung, handelt, die mehr oder weniger alle Christrosen haben / kriegen können. An sich ist sie nicht kritisch, solange nicht die ganze Pflanze bis ins Herz betroffen ist. Um …

weiterlesen...



Abgelegt unter: Schadbilder

Alle Artikel anzeigen, die als Stichwort enthalten ...

4 Kommentare